Pressemeldungen

  • Mittwoch, 28. Mai 2019

    Der Auftrag: Zombies entkommen, Code knacken, Welt retten - Zombie Escape im Heide Park Resort

    Soltau, Mai 2019 – Die Mission ist klar! Das Reallife-Game „Zombie Escape“ mit Horror-Charakter lässt Gäste rennen und Rätsel lösen. Erste Chance am 8. Juni. Ein Wettlauf gegen die Zeit in einer Sperrzone voller Zombies… Dieses Horror-Szenario erleben Gäste 2019 an nur wenigen Terminen beim „Zombie Escape“ im Heide Park Resort in Soltau. Wer nicht nur große Achterbahnen fahren, sondern auch die Untoten besiegen will, sollte sich folgende Termine blutrot im Kalender markieren: 8. und 15. Juni, 31. August sowie 7. September. Also weg von der Konsole zuhause – rein ins Heide Park Resort!

    Beim „Zombie Escape“ wurde in einem verlassenen Teil des Heide Parks ein Virus freigesetzt, der alle zu Zombies mutieren lässt. Teams von 6 bis 8 Personen werden in die Sperrzone eingeschleust und müssen an unterschiedlichen Stationen Teile eines Codes entziffern, um den Virus zu neutralisieren. Nur so können sie entkommen und die drohende Apokalypse abwenden. Doch überall lauern Zombies, die alles daran setzen, sie daran zu hindern… Wer den Auftrag annimmt, rennt und rettet die Welt – von Level zu Level. Welcher Mutige ist schnell und schlau genug, um den Code zu knacken? Wer schafft alle Level? Oder heißt es ganz schnell: Game over?

    „Zombie Escape“ ist eine Mischung aus den beliebten „Escape Rooms“ und „Zombie Runs“ und ab 16 Jahren freigegeben. Die Live-Erschrecker der Boo-Crew werden alle Mutigen das Fürchten lehren …

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de

     (Zeichen:1427 Zeichen inklusive Leerzeichen)

    Zombies entkommen, Code knacken, Welt retten!

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Reallife-Game "Zombie Escape" im Heide Park Resort

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 27. Mai 2019

    Super-Dads werden zu Helden im Heide Park Resort! - Das Heide Park Resort bietet Kurzurlaub mit dem größtmöglichen Erlebnisfaktor für die ganze Familie

    Soltau, Mai 2019 – Alle Papas, die in diesem Jahr am Vatertag ganz besonders toll rauskommen wollen und den Tag zu einem ganz besonderen Familienabenteuer machen möchten, kommen am 30. Mai in das Heide Park Resort in Soltau. Hier werden Väter zu Super-Dads! Denn in Begleitung eines Erwachsenen dürfen selbst die Kleinsten schon viele Achterbahnen nutzen. Wenn Papa also mutig genug ist, darf der Sohnemann ab sechs schon die Loopingbahn Big Loop testen und die kleine Schwester ab vier mit dem Indyblitz durchs Lucky Land flitzen – immer in Super-Papas Begleitung. So wird der Vatertag für die ganze Familie zum unvergesslichen Erlebnis. Diese Regel gilt natürlich auch für alle anderen Tage.

    Tagsüber erleben Klein und Groß über 40 Attraktionen und Shows. Für Adrenalin-Junkies bietet das Heide Park Resort mit Colossos, Europas höchster und schnellster Holzachterbahn einen aufregenden Kampf der Giganten oder mit Deutschlands erstem Wing Coaster Flug der Dämonen actionreiche Abenteurer für mutige Gäste. Kinder im Vorschulalter sind begeistert vom Peppa Pig Land und gehen mit Peppa und Schorsch auf eine bunte Entdeckungsreise. Bei „Drachenzähmen - -Die Insel“ warten Hicks und sein Drache Ohnezahn auf drachenstarke kleine Mitstreiter. Mit der ganzen Familie zusammen geht es dann in die legendäre Wildwasserbahn oder zackig durch den Eiskanal der Bobbahn.

    Wer das Abenteuer verlängern möchte, checkt nach einem erlebnisreichen Tag ins Heide Park Abenteuerhotel ein und übernachtet zum Beispiel in einem Drachen- oder Peppa Pig-Zimmer. Nahezu karibische Idylle bietet das Holiday Camp mit All-Inclusive-Verpflegung und Übernachtung in einer der bunten Holz-Hütten. Alle Übernachtungsabenteurer dürfen schon eine halbe Stunde vor den Tagesgästen Achterbahn fahren!

    So wird jeder Kurzurlaub zum außergewöhnlichen Abenteuer für die ganze Familie und die Feiertage können kommen. Viele Angebote auch außerhalb der freien Tage sind zu finden unter www.heide-park.de.

    Mit dem Indyblitz gehts durchs Lucky Land

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 15. Mai 2019

    Joey Heindle und Menderes Bagci mit spektakulärer Challenge auf Colossos

    Soltau, Mai 2019 – Im Heide Park Resort wagten sich heute zwei Dschungelkönige in schwindelerregende Höhen, um eine Achterbahnattraktion der Superlative zu testen: Für Joey Heindle und Menderes Bagci ging es im Colossos in rasantem Tempo durch die Lüfte! In Europas höchster und schnellster Holzachterbahn lieferten sich die Gesangstalente, beide bekannt aus der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" , einen musikalischen "Kampf der Giganten"  - ganz  getreu dem Achterbahn-Motto. Performt wurden gleich mehrere Hits. Heindle und Bagci mussten starke Nerven zeigen und ihre Stimmsicherheit unter erschwerten Bedingungen  unter Beweis stellen: Schließlich erreicht "Colossos" auf der 1,5 Kilometer langen Strecke Geschwindigkeiten von bis zu 110 Kilometern. Eine Fahrt dauert somit gerade einmal zwei Minuten  - das verspricht Adrenalin pur!

    Nachdem die Mission vollbracht und die spektakuläre Fahrt beendet war, zeigten sich Heindle und Bagci hellauf begeistert von dem einmaligen Höhenrausch im "Colossos" und darüber hinaus extrem Stolz auf ihre Leistung: "Es war so toll, so einen Adrenalinkick hatte ich schon lange nicht mehr", so Joey Heindle, der übrigens heute seinen 26. Geburtstag feiert. "Ganz ehrlich: Ein schöneres Geschenk hätte es kaum geben können." Klar, dass sein Freund Menderes Bagci auf dieser Party nicht fehlen durfte. "Ich bin total überwältigt, das war einfach mega. Achterbahn zu fahren und dabei zu singen, war schon eine krasse Herausforderung, der wir uns beide  aber gerne gestellt haben. Ich bin so happy, dass wir das geschafft haben. Ab sofort feiern wir Joeys Geburtstag nur noch im Heide Park Resort. "

    Die Achterbahnikone "Colossos" ist nach fast drei Jahren Umbauarbeiten zurück. Mutige Fahrgäste können auf Europas höchster und schnellster Holzachterbahn ab sofort gegen eine gigantische Kreatur antreten und das Gefecht zwischen Holz und Feuer selber erleben.

     

     

     

    Menderes und Joey Heindle testen Colossos - Europas höchste und schnellste Holzachterbahn

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 15. April 2019

    Colossos ist zurück - Europas höchste und schnellste Holzachterbahn nimmt ab dem 19. April wieder Fahrt auf!

    Soltau, April 2019 – Der Colossos- Countdown läuft. Heute gab das Heide Park Resort bekannt: Der von allen Achterbahnfans langersehnte Kampf der Giganten beginnt am 19. April, dem diesjährigen Karfreitag. Nach fast drei Jahren können nun mutige Fahrgäste mit Colossos, Europas höchster und schnellster Holzachterbahn, auf der Fahrt gegen eine gigantische Kreatur antreten und das Gefecht zwischen Holz und Feuer selber erleben.

    Eine Strecke von knapp 1,5 Kilometern, eine Fahrzeit von etwa 2 Minuten und eine Geschwindigkeit von bis zu 120 Kilometern pro Stunde versprechen einzigartige Fahrerlebnisse für Adrenalinfans ab 12 Jahren. Mit Colossos kehrt eine Ikone zurück in Norddeutschlands größten Freizeitpark.

    Wer unter den ersten Mutigen sein möchte, sichert sich jetzt seinen Saisonpass für das Heide Park Resort und fährt Colossos sooft er will (Ausschlusszeiten beachten). Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de

    (Zeichen: 954 Zeichen inklusive Leerzeichen)

    Comeback des Jahres: Colossos - Kampf der Giganten

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Colossos - Kampf der Giganten 

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    PM: Colossos kehrt zurück am 19. April

    Format: PDF

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 04. April 2019

    Saisonstart in Norddeutschlands größtem Freizeitpark – Kleine Rennfahrer testen den Wüstenflitzer schon vor der offiziellen Eröffnung

    Soltau, April 2019 – In zwei Tagen ist es soweit – dann öffnet Norddeutschlands größter Freizeitpark seine Tore in die neue Saison 2019. Über 40 Attraktionen und Shows, darunter Deutschlands einziger Wing Coaster Flug der Dämonen, einer der höchsten Gyro-Drop-Tower, die Themenwelt Peppa Pig-Land und Drachenzähmen – Die Insel bieten außergewöhnliche Abenteuer für die ganze Familie.

    Schon vor der Eröffnung am 6. April durften mehrere kleine Rennfahrer die Kinderfahrschule „Wüstenflitzer“ auf Herz und Nieren prüfen und bei sonnigem Wetter die bereits vom TÜV abgenommenen Fahrzeuge unter den Augen der sachkundigen Crew über die Strecke fahren.

    Alle Besucher des Heide Park Resorts erwartet in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight. Ab diesem Frühjahr nimmt Europas höchste und schnellste Holzachterbahn Colossos erstmals nach drei Jahren wieder alle Mutigen ab 12 Jahren auf einer Strecke von knapp 1,5 Kilometern, einer Fahrzeit von etwa 2,5 Minuten und einer Geschwindigkeit von bis zu 120 Kilometern pro Stunde mit zu einzigartigen Fahrerlebnissen. Bis zur offiziellen Eröffnung und der ersten Fahrt mit Gästen gibt es aber noch viel zu tun: Neben den restlichen Arbeiten an der Bahn und der Gestaltung der Landschaft muss an den letzten Schrauben gestellt und diverse Probekämpfe durchgeführt werden, bevor der TÜV Süd zur Endabnahme und Inbetriebnahme des Holzgiganten kommt. Dann heißt es endlich: Colossos: Kampf der Giganten – Der Kampf beginnt. 

    Das Heide Park Resort, Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer, ist vom 06. April bis 03. November jeweils ab 10.00 Uhr geöffnet. Kurzurlauber schlafen in einzigartigen Themenzimmern im Abenteuerhotel mit Spaßbad oder checken im Holiday Camp mit All-Inclusive-Verpflegung ein. Retro-Fans übernachten in den umgebauten original T2-Kleinbussen des weltweit ersten von VW lizenzierten Bulli Camp. www.heide-park.de

    1875 Zeichen inklusive Leerzeichen

    Glücklicher kleiner Rennfahrer testet den Wüstenflitzer

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Colossos - Kampf der Giganten 

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 13. März 2019

    Letzte Schiene für Europas höchste und schnellste Holzachterbahn - Der Kampf der Giganten beginnt im Frühjahr 2019

    Soltau, März 2019 – Der Rundkurs von Europas höchster und schnellster Holzachterbahn Colossos ist wieder geschlossen. In der vergangenen Woche montierte die Hamburger Firma RCS die letzte der 320 Schienen im Passfeld 5, einem Airtime-Hügel, auf der Ikone des Heide Park Resorts.

    Im Juni 2018 ging die erste alte Schiene per Kran in die Luft – insgesamt wurden auf 3.000 Metern 320 Schienen ausgetauscht und dafür über 10.000 Schrauben verwendet. Zusätzlich wurden 300 Ledger, die Unterkonstruktion der Schiene, druckimprägniert und verbaut. Nun wird der sogenannte Pullthrough-Test absolviert - ein Wagen des Zuges wird manuell über die Bahn gezogen, um eventuelle Unregelmäßigkeiten zu entdecken. Bei einer Höhe von bis zu ca. 60 Metern ein spannendes Unterfangen. Das Highlight der ikonischen Holzachterbahn ist die neue Thematisierung rund um den „Kampf der Giganten“. Mutige Fahrgäste kämpfen mit Colossos gegen eine gigantische Kreatur, die riesenhaft über der Strecke thront und mit Feuer und Nebel auf ihre Gegenspieler wartet.

    Ab diesem Frühjahr nimmt die Holzachterbahn dann erstmals nach drei Jahren wieder alle Mutigen ab 12 Jahren auf einer Strecke von knapp 1,5 Kilometern, einer Fahrzeit von etwa 2,5 Minuten und einer Geschwindigkeit von bis zu 120 Kilometern pro Stunde mit zu einzigartigen Fahrerlebnissen. Bis zur offiziellen Eröffnung und der ersten Fahrt mit Gästen gibt es aber noch viel zu tun: Neben den restlichen Arbeiten an der Bahn und der Gestaltung der Landschaft muss an den letzten Schrauben gestellt und diverse Probekämpfe durchgeführt werden, bevor der TÜV Süd zur Endabnahme und Inbetriebnahme des Holzgiganten kommt. Dann heißt es endlich: Colossos: Kampf der Giganten – Der Kampf beginnt.

    Das Video zum Einsetzen der letzten Schiene: www.heide-park.de/colossos/single-view/die-letzte-schiene-wird-eingesetzt.html

    Wer unter den ersten Mutigen sein möchte, sichert sich jetzt schon seinen Saisonpass für Norddeutschlands größten Freizeitpark und fährt Colossos, sooft er will (Ausschlusszeiten beachten). Sobald der Eröffnungstermin feststeht, wird er unter www.heide-park.de/colossos kommuniziert. Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de. Der Heide Park öffnet am 06. April seine Tore für Besucher.

    (Zeichen: 2123 Zeichen inklusive Leerzeichen)

    Ansprechpartner: Svenja Heuer, Tel. 05191-91-600; presse(at)heide-park.de

    PM: Letzte Schiene für Europas höchste und schnellste Holzachterbahn

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Die letzte Schiene wird in den Track gehoben

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Der Pullthrough-Test

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 01. März 2019

    7. März: Bewerbertag im Heide Park Resort

    Soltau, März 2019 – Für alle, die aktuell auf der Suche nach einem Job oder einer neuen Herausforderung sind, bietet das Heide Park Resort am Donnerstag, 7. März 2019 einen offenen Bewerbertag an. Zwischen 10 und 13 Uhr sind alle Interessenten im Heide Park Abenteuerhotel (Heide Park 1, 29614 Soltau) willkommen, um sich zu informieren und mit den Fachabteilungen zu sprechen. Personalleiterin Imke Hess hat bereits in den vergangenen Jahren gute Erfahrungen mit dem Bewerbertag gemacht: „Interessenten können sich sehr unbürokratisch über alle Job-Angebote und Aufgabengebiete informieren. Für saisonale Stellen können wir bereits vor Ort Job-Angebote machen, wenn ein Bewerber gut passt. Für Festanstellungen zum Beispiel im technischen Bereich oder der Hotellerie führen wir vor Ort Erstgespräche.“ Bewerbungsunterlagen wie ein aktueller Lebenslauf können gern mitgebracht werden, sind aber keine Voraussetzung für die Teilnahme. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Mitarbeiter von Norddeutschlands größtem Freizeitpark sind Teil eines jungen, dynamischen Teams an einem außergewöhnlichen Arbeitsplatz. Sie profitieren von unterschiedlichen Vorteilen: von flexiblen Arbeitszeiten bis hin zu vielen Rabatten für sich selbst, Familie oder Freunde. Gesucht wird in folgenden Bereichen:

    • Hotellerie: Küche, Restaurant und Bar, Reinigung/Housekeeping, Rezeption
    • Freizeitpark: Verkauf in der Gastronomie und im Souvenir-Bereich, Erste Hilfe, Eingangskasse/Service-Center/Parkplatz, Fahrgeschäftsbediener, Mitarbeiter für die telefonische Kundenbetreuung, Elektriker und Mechaniker

    Aktuelle Stellenangebote, Mitarbeiter-Vorteile und weitere Infos unter www.heide-park.de/jobs. Der Heide Park öffnet am 06. April seine Tore für Besucher.

    (Zeichen: 1.715 Zeichen inklusive Leerzeichen)

     

    Ansprechpartner: Svenja Heuer, Tel. 05191-91-600; presse(at)heide-park.de

    PM: 7. März: Bewerbertag im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Flyer 7. März: Bewerbertag im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

  • Freitag, 22. Februar 2019

    Colossos - Das Heide Park Resort lüftet das Geheimnis um den Kampf der Giganten

    Colossos: Ein Kampf zwischen Holz und Feuer - Das Heide Park Resort lüftet das Geheimnis um den Kampf der Giganten

    Soltau, Februar 2019 – Im vergangenen Jahr veröffentlichte das Heide Park Resort das neue Logo Europas höchster und schnellster Holzachterbahn Colossos. Schon die Elemente und Farbgebung des Logos sowie der Titel "Kampf der Giganten" versprachen im Vorfeld eine neue Thematisierung  rund um ein energetisches Spiel der Gegensätze zwischen Feuer und Holz. Nun lüftet das Heide Park Resort das Geheimnis um den Gegenspieler von Colossos – einen zweiten Giganten in Form einer finsteren, mächtigen Kreatur.

    Drei Jahre lang ruhte Colossos bis nun ein gigantischer Kampf beginnt. Eine dunkle Macht mit leuchtenden Augen und lodernden Flammen bahnte sich im Vorborgenen ihren Weg - tief unter der Erde und droht die Ikone zu vernichten. Lauernd wartet der Gigant auf den letzten Metern der 1,5 Kilometer langen Strecke auf mutige Achterbahn-Fans. Schon auf der Terrasse vor der Attraktion beeindruckt er Parkbesucher durch seine imposante Erscheinung.

    Bereits am Portal der ikonischen Attraktion werden wagemutige Colossos-Fahrer von der neuen Story in Empfang genommen. Das Logo prangt über dem Eingang, der passende Soundtrack stimmt auf den Kampf der Giganten ein. 25 Meter hoch und ebenso lang ragt die gigantische Struktur, scheinbar gerade aus dem Erdreich gebrochen, mit leuchtenden Augen und lodernden Flammeneffekten, über Colossos auf. Lauernd wartet der Gigant auf den letzten Metern der ca. 1,5 Kilometer langen Strecke und fordert alle Achterbahn-Fans zu einem grandiosen Finale heraus. Schon auf der Terrasse vor der Attraktion beeindruckt er Parkbesucher durch seine imposante Erscheinung.

    Neben der Entstehung dieses Highlights mit "Knochen" aus Stahl und einer 1900 qm großen Kunstfelsoberfläche, die von der portugiesischen Firma Universal Rocks in Handarbeit gestaltet wurde, wurden an der beliebten Holzachterbahn nach Ende der Bauarbeiten die kompletten Schienen auf einer Länge von ca. 3 Kilometern getauscht. Die Station und der Shop wurden der Geschichte entsprechend thematisiert und runden das Bild ab. Vor der Eröffnung im Frühjahr gibt es noch einiges zu tun: Neben den restlichen Arbeiten an der Bahn und der Gestaltung der Landschaft muss an den letzten Schrauben gestellt und diverse Probekämpfe durchgeführt werden, bevor der TÜV Süd zur Endabnahme und Inbetriebnahme des Holzgiganten kommt. Dann heißt es endlich: Colossos: Kampf der Giganten – Der Kampf beginnt.

    Wer unter den ersten Mutigen sein möchte, sichert sich jetzt schon seinen Saisonpass für Norddeutschlands größten Freizeitpark und fährt Colossos, sooft er will (Ausschlusszeiten beachten). Sobald der Eröffnungstermin feststeht, wird er unter www.heide-park.de/colossos  kommuniziert. Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de. Der Heide Park öffnet am 06. April seine Tore für Besucher.

    PM: Colossos - Ein Kampf zwischen Holz und Feuer

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Colossos - Kampf der Giganten

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Colossos - Kampf der Giganten

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Colossos - Kampf der Giganten

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 25. Januar 2019

    Wer zähmt die Drachen im Heide Park Resort?

    DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3: DIE GEHEIME WELT kommt in die Kinos – Im Heide Park Resort werden Drachenreiterträume wahr.

    Soltau, Januar 2019 – Am 07. Februar läuft der von kleinen und großen Drachenfans lang ersehnte dritte Teil der Trilogie „DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3: DIE GEHEIME WELT“ in den deutschen Kinos an. Im Heide Park Resort können kleine und große Abenteurer ab dem 06. April wieder selber zu echten Drachenzähmern werden und auf eigene Faust das Drachenland erobern.

    Basierend auf den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht 1 & 2“ und der Fernsehserie „Dragons“ wird die Geschichte rund um den Wikinger-Jungen Hicks, seinen Drachen Ohnezahn und ihre Freunde in der Themenwelt „Drachenzähmen – Die Insel“ erzählt. Hier tauchen Kids ab 3 Jahren in die Welt ihrer Kinohelden ein, lernen in der Drachenarena das Drachenzähmen und werden zu richtigen Drachenreitern. Vier drachenstarke Attraktionen warten auf mutige Hicks- und Astrid-Fans. Auf dem Weg begegnet die ganze Familie zahlreichen Abenteuern und trifft überall ihre Kinohelden.

    Auch nach Parkschluss geht das Abenteuer weiter. In den 2 Drachenzimmern und 2 Drachensuiten des Abenteuerhotels träumen sich bis zu sechs Personen in die spannende Welt von DreamWorks „Drachenzähmen leicht gemacht“. Hier findet sich alles, was ein Drachenreiter und seine Familie so brauchen – durch ein Loch in der Decke können sogar Drachen beobachtet werden. Schon die Begrüßung ist außergewöhnlich und drachenstark: Auf dem Hoteldach begrüßt Nachtschatten Ohnezahn die ankommenden kleinen und großen Wikinger. Und: Ohnezahn und der weiße Tagschatten zum Kuscheln warten schon im Drachenshop auf ihren neuen besten Menschenfreund.

    Wer bis zum Saisonstart sein Rundum-Sorglos-Paket für die ganze Familie bucht, erhält bis zu 35% auf den normalen Zimmerpreis (gilt nicht für Suiten). Während des Aufenthalts schlafen große und kleine Abenteurer in aufregend thematisierten Zimmern. Der Eintritt in den Park ist bei diesem Paket inklusive.

    PM: Drachenzähmen im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Key Visual Drachenzimmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Triff Ohnezahn im Heide Park Resort

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Hicks Himmelsstürmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 16. Januar 2019

    Besser lernen mit Colossos im Heide Park Resort

    Wissen erlernen und anwenden mit Europas höchster und schnellster Holzachterbahn  - Heide Park Resort bringt neues Unterrichtsmaterial heraus

    Soltau, 16. Januar 2019 – Bei dem Begriff Holzachterbahn mag man zuerst ausschließlich an einen Freizeitpark denken und nicht unbedingt an Schule. Dass so eine Attraktion aber noch viel mehr kann, als Adrenalinjunkies richtig glücklich zu machen, zeigt das Heide Park Resort in Soltau nun. Zum Comeback Europas höchster und schnellster Holzachterbahn Colossos in der Saison 2019, bringt Norddeutschlands größter Freizeitpark neues Unterrichtsmaterial speziell für ihre hölzerne Ikone heraus. Anhand der beliebten Achterbahn sollen Geschwindigkeitsberechnungen durchgeführt, Konzepte entwickelt und Diskussionen angestoßen werden – alles auf anschauliche Art und Weise. Der Flyer wurde so konzipiert, dass er im Unterricht für verschiedenste Anwendungsbereiche (Klassenstufen und Unterrichtsfächer) eingesetzt werden kann. Zusätzlich werden noch die Geschichte der Achterbahn und insbesondere Fakten über Colossos selbst erklärt. Bereits vor zwei Jahren, in der Saison 2017, brachte das Heide Park Resort zum ersten Mal Lehrmaterial zu den Themenbereichen Geschichte und Gesellschaft, Umwelt und Biologie sowie Physik und Mathematik für die Sekundarstufe I heraus, um das außerschulische Lernen zu fördern.

    Zusätzlich bietet das Heide Park Resort Alternativen und Ergänzungen mit Fun-Faktor: Unter www.heide-park.de/schulen stehen verschiedene Park- Rallyes zum kostenlosen Download bereit. Schüler können mit diesem Angebot den Park erforschen, ohne dass ein unterrichtsrelevantes Thema im Fokus steht. Das Lehrmaterial ist kostenfrei erhältlich und kann telefonisch bei der Lehrer-Hotline 0800 – 5891765 oder per E-Mail an schule(at)heide-park.de angefordert werden.

    Der Heide Park öffnet am 06. April kommenden Jahres seine Tore für Besucher.

    PM: Besser lernen mit Colossos im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Lernmaterial Colossos

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Colossos bei Sonnenuntergang

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 21. Dezember 2018

    Abenteuer ohne Strohhalme aus Plastik - der Umwelt zuliebe

    Im Heide Park Resort wird künftig auf Plastikstrohhalme verzichtet - schon vor dem offiziellen EU-Verbot

    Soltau, 21. Dezember 2018 – In dieser Woche hat die EU das Plastikverbot ab 2021 beschlossen - Norddeutschlands größter Freizeitpark verzichtet schon ab dem kommenden Jahr auf Strohhalme aus Plastik  - der Umwelt zuliebe. Große und kleine Abenteurer erhalten auf Wunsch ab sofort einen Strohhalm aus Papier. Dies gilt sowohl für den Park als auch die Gastronomie im zum Resort gehörigen Abenteuerhotel und dem Holiday Camp. Außerdem soll als Pilotprojekt das vorhandene Plastikgeschirr durch Einweggeschirr aus Holz ersetzt werden. Passend zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein kehrt zur Saison 2019 mit "Colossos - Kampf der Giganten", Europas höchste und schnellste Holzachterbahn zurück in den Heide Park. Genutzt wurden für die Reparatur ausschließlich Kiefernhölzer aus der Region.

    Das Heide Park Resort folgt damit seinem englischen Mutterkonzern Merlin Entertainments plc, der in einigen seiner Attraktionen bereits komplett auf unnötige Verpackungen und umweltschädliche Verbrauchsmaterialien verzichtet und sich mit SEA LIFE Trust dem Schutz der Meere und ihrer Tier- und Pflanzenwelt verschrieben hat.

    Der Heide Park öffnet am 06. April kommenden Jahres seine Tore für Besucher.

    PM: Abenteuer ohne Strohhalme aus Plastik  - der Umwelt zuliebe

    Format: PDF

    DOWNLOAD

  • Freitag, 12. Oktober 2018

    "Colossos- Kampf der Giganten" - die Rückkehr der Ikone

    Nach dreijähriger Pause kehrt die Holzachterbahn im Heide Park Resort in Soltau im kommenden Jahr zurück. Besser und mächtiger als je zuvor.

    Soltau, 12. Oktober 2018 – Am 11. Januar verkündete Sabrina de Cavalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resorts das Comeback von Colossos, Europas höchster und schnellster Holzachterbahn im kommenden Jahr. 12 Millionen Euro werden in die Erneuerung der Schienen und weiterer Neuigkeiten investiert, so dass Colossos 2019 zurückkehren kann.

    Mitte Juni 2018 wurde die erste alte Schiene entfernt – insgesamt werden auf 3.000 Metern 320 Schienen ausgetauscht und dafür über 10.000 Schrauben verwendet. Zusätzlich wurden 300 Ledger, die Unterkonstruktion unter der Schiene, druckimprägniert und verbaut.

    Im Rahmen einer zehnminütigen Show auf der Colossos-Terrasse vor der Attraktion wurde den Besucher am vergangenen Abend ein Vorgeschmack auf die Rückkehr des Giganten aus Holz gegeben. Mit Bild und Ton in Szene gesetzt, waren xxxx Zuschauer dabei, als das neue Logo und der Titel in einer ton- und bildgewaltigen Show präsentiert wurde; ein Vorgeschmack auf das große Comeback der hölzernen Ikone im kommenden Jahr. Die Inszenierung wird an allen Halloween-Tagen (12.,13., 19., 20., 26. & 27.10.) um 20 Uhr auf der Colossos-Terrasse zu sehen sein.

    Mit dem ersten Halloween-Abend startet auch der Vorverkauf für den neuen Saisonpass 2019. Zum Vorteilspreis von € 46,00 sichern sich Heide Park Fans ihren Gutschein für nahezu unbegrenzten Fahrspaß in der nächsten Saison – dann auch wieder mit der höchsten und schnellsten Holzachterbahn Europas.

    Bild: Colossos - Kampf der Giganten

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    PM: "Colossos - Kampf der Giganten" - Die Rückkehr der Ikone

    Format: PDF

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 04. Oktober 2018

    Halloween im Heide Park: Schaurig-schöner Gruselspaß im Oktober

    Achterbahnfahren im Dunkeln, Familiengrusel und Extra-Horror-Attraktionen – Norddeutschlands größter Freizeitpark feiert vom 12. bis 27. Oktober an jedem Freitag und Samstag Halloween. Neu 2018: Obscuria. In der verlassenen Manege des Schreckens lauern nicht nur freundliche Gestalten. Skurrile Artisten und schreckliche Clowns warten auf ihr Publikum, für eine ganze besondere Vorstellung… Horror-Fans seid auf der Hut! Wer hier zuletzt lacht, lacht am Besten!

    Soltau, Oktober 2018 – Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit dreht sich in Norddeutschlands größtem Freizeitpark wieder alles rund um schaurig-schöne Schreckmomente: Große und kleine Gruselfreunde feiern im geisterhaft dekorierten Heide Park Resort an sechs Tagen im Oktober Halloween. Das Extra-Programm hält von leichtem bis fürchterlichem Horrorfaktor für jeden Geschmack das passende Gruselabenteuer bereit.

    Neu 2018: Obscuria

    Für Schockerprobte ab 16 Jahren öffnet 2018 erstmals die neue Horror-Attraktion Obscuria in einem verlassenen Teil des Parks ihre Tore. Irre Messerwerfer, grausame Gewichtheber und schreckliche Clowns lauern ihrem Publikum auf, um ihre furchtbaren Künste zu präsentieren. Wer die 500 Meter lange Laufstrecke überwindet, kann es aus der Manege in die Freiheit schaffen! Im Asylum, Grand Hotel Morton und Turm der Dunkelheit treiben andere schreckliche Gestalten ihr Unwesen und lehren Horrorfans ab 14 bzw. 16 Jahren das Fürchten. Die Erschrecker der Hamburger Boo-Crew lassen garantiert jeden noch so schockerprobten Gast erschaudern.

    Familiengrusel

    Familien und kleine Abenteurer erleben außergewöhnliche Geisterstunden und fahren mit ihrer beleuchteten Lieblingsattraktion durch die Nacht. 80 Prozent der Fahrgeschäfte sind auch in der Dunkelheit bis 21 Uhr geöffnet. Kinder ab sechs Jahren kämpfen zum Beispiel in Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd gegen schaurige Schleimgeister und erobern in der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel auf dem Rücken von Ohnezahn den Nachthimmel. In der Kids Zone lassen sich bereits die kleinsten Halloween-Fans zu Hexen und Vampiren schminken und stärken sich anschließend bei selbstgebackenem Stockbrot. Besonders Mutige von vier bis zwölf Jahren stellen sich in einem schaurigen Schiffswrack der Herausforderung von KRAKE lebt! Kids. An den Halloween-Samstagen wird im Abenteuerzelt für Kids gezaubert. Wer an der Süßes-Sonst-Gibt’s-Saures Rallye teilnimmt und den Spruch in ausgewählten Shops aufsagt, sichert sich im Heide Park Shop ein Präsent. Am Abend erlebt die ganze Familie mit der Puppenspielerin eine skurrile Gruselshow. Auf der Piratenbühne schlagen die Piraten ihre fesselnden Schlachten und der Sandmaler erzählt im Zirkuszelt zu mitreißender Musik Geschichten mit Sand. Zwischendurch locken die bunten Stände auf dem Mittelaltermarkt mit Handwerkskunst sowie verschiedenen Speisen und Getränken. Anschließend sichern sich die Gäste rund um den großen Heide Park See den besten Blick aufs große Feuerwerk.

    Halloween-Fans, die ihr einmaliges Gruselabenteuer bis zur letzten Minute auskosten möchten, checken in einem der Themenzimmer des Heide Park Abenteuerhotel ein und übernachten bei Ghostbusters, Drachen, Cowboys, Peppa Pig und Piraten. Achtung: Die Dämonenzimmer sind nichts für zarte Gemüter!

    Tickets für Heide Park Halloween        
    Gäste mit einem Tagesticket erleben Halloween im Heide Park ohne Aufpreis. Abendtickets sind bei einer Buchung mehr als 5 Tage im Voraus online für 21 Euro erhältlich, Kurzentschlossene zahlen 26 Euro. Mit einem Abendticket können Gäste den Park ab 16 Uhr besuchen. Tickets sind online unter www.heide-park.de oder an den Tageskassen erhältlich.

    Zeittickets für Extra-Horror-Attraktionen      
    Die Zeittickets für Obscuria und das Grand Hotel Morton (4 Euro) sowie für Asylum (2 Euro) sind limitiert und vorab unter www.heide-park.de/halloween buchbar. Gäste profitieren von einer garantierten Nutzung der Horror-Attraktionen, wählen vorab ihre Wunsch-Uhrzeit und vermeiden das Anstehen beim Zeitticket-Verkauf vor Ort. Die Horror-Attraktion Turm der Dunkelheit kann kostenlos und ohne Zeittickets genutzt werden.

    PM: Halloween im Heide Park: Schaurig-schöner Gruselspaß im Oktober

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Herzlich Willkommen in Obscuria!

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Hereinspaziert, hereinspaziert...

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Seeblick auf den beleuchteten Park

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 21. September 2018

    Auf zur Geisterjagd ins Heide Park Resort - Am 29. September ist offizieller Tag der Geisterjäger

    Am 29. September ist offizieller Tag der Geisterjagd. Im Heide Park Resort zittern alle Slimer und Marshmallow-Geister nicht nur an diesem Datum. Nur in Norddeutschlands größtem Freizeitpark werden Besucher während der ganzen Saison zu echten Geisterjägern.

    Soltau, September 2018 - Der letzte Samstag im September ist in den USA seit drei Jahren der offizielle Tag der Geisterjagd. Mit diesem übersinnlichen Aktionstag soll dort auch jährlich die weltweit größte Geisterjagd stattfinden. Doch für so ein spannendes Ereignis müssen kleine und große Ghostbuster nicht weit reisen. Im Heide Park Resort kann jeder gegen schaurig-lustige Gespenster antreten – nicht nur an einem Tag im Jahr.

    Kinder ab sechs Jahren werden in der Attraktion Ghostbuster 5D – die ultimative Geisterjagd zu furchtlosen Geisterjägern und erleben ein einmaliges Abenteuer der fünften Dimension mit zahlreichen Spezialeffekten, dessen Ziel die Rettung des Heide Parks ist. Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren Mutige im Einsatzwagen ECTO-X durch eine spukende Lagerhalle und kämpfen in 8er-Teams an der Seite der weltberühmten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister. Nach der erfolgreichen Jagd genießt man geisterhafte Ruhe am Besten in den Ghostbusters-Zimmern im Abenteuerhotel.

    Mit Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd eröffnete im vergangenen Jahr die erste Indoor-Attraktion im Heide Park Resort, die unabhängig vom Wetter nutzbar ist. Der sogenannte Dark Ride entstand in Zusammenarbeit mit dem Partner Sony Pictures Consumer Products Inc. und Ghost Corps und basiert auf den erfolgreichen Kinofilmen rund um die Ghostbusters.

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis

    PM: Auf zur Geisterjagd ins Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Im ECTO-X auf Gespensterjagd

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Ghostbusters 5D Außenansicht

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Ghostbusters-Zimmer im Abenteuerhotel

    Format: JPG

    DOWNLOAD

Archiv

Alle Pressemeldungen aus 2018 finden Sie hier.

Alle Pressemeldungen aus 2017 finden Sie hier.