Pressemeldungen

  • Donnerstag, 10. Januar 2018

    Neuigkeiten 2018

    40. Heide Park Saison: Neue Themenwelt für Vorschulkinder, exklusive Extras für Thrillseeker und Ankündigung 2019

    Das Heide Park Resort kündigt für 2018 die Eröffnung des „Peppa Pig Land“ für Vorschulkinder sowie einmalige, exklusive Extras für Thrillseeker an. 2019 feiert die Holzachterbahn Colossos ihr großes Comeback.

    Soltau, Januar 2018 – Im August 2018 feiert Norddeutschlands größter Freizeitpark 40. Geburtstag. Anlässlich der bevorstehenden Jubiläumssaison gab Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho im Rahmen einer Pressekonferenz einen Einblick in die Strategie und Planungen des Heide Park Resort sowie des britischen Mutterkonzerns Merlin Entertainments plc. 2018 eröffnet ein neues Themenland für Kinder im Vorschulalter und echte Adrenalin-Junkies profitieren von einzigartigen Thrill-Extras.

     

    Saisonstart 2018: Neue Themenwelt für Vorschulkinder

    Als Neuheit für 2018 kündigte Sabrina de Carvalho das erste und einzige „Peppa Pig Land“ in Deutschland an. Basierend auf der beliebten Animationsserie Peppa PigTM von Entertainment One (auf Deutsch Peppa Wutz) erweitert der neue Themenbereich das bestehende Familienangebot des Heide Parks und bietet Vorschulkindern die einzigartige Möglichkeit, in die wunderbare Welt von Peppa und ihren Freunden einzutauchen. "Wir möchten unseren kleinsten Gästen für ihren ersten Freizeitparkbesuch außergewöhnliche Abenteuer und unvergessliche Erlebnisse bieten. Daher freuen wir uns, dass eine starke Marke wie Peppa Pig, die bei Familien auf der ganzen Welt sehr bekannt und beliebt ist, ein Teil unseres Parks wird", sagt de Carvalho. Insgesamt vier aufregende Attraktionen gehören zum neuen Peppa Pig Land: Familien erkunden Peppas Haus, reiten auf Schorschs Dinosaurier durch sechs spannende Szenen, reisen mit dem Zug von Opa Pig oder erleben eine aufregende Bootsfahrt mit Peppa und ihren Freunden. Beim Meet & Greet treffen die kleinen Gäste auf Peppa und ihren kleinen Bruder Schorsch. Zum Peppa Pig Land gehören außerdem ein passend gestalteter Souvenir-Shop mit einer großen Auswahl an exklusiven Erinnerungsstücken und eine Snackbar.

    Ab Saisonstart können Peppa-Freunde die ultimative Übernachtung in drei neuen und liebevoll gestalteten Themenzimmer im Heide Park Abenteuerhotel erleben. In den interaktiven Räumen gibt es für Fans aller Altersgruppen jede Menge zu entdecken.

     

    Saison 2018: Exklusive Extras für Thrillseeker

    2018 wird ein aufregendes Thrill-Jahr für alle Action-Fans. Erstmals gibt es einen Thrill Season Pass unter dem Motto „1x Tageseintritt zahlen – unbegrenzt wiederkommen“* (*ausgenommen sind die niedersächsischen Sommerferien und ausgewählte bundesweite Feiertage. Alle Infos und Bedingungen unter www.heide-park.de/thrill-season-pass).  Für einmalig nur 46 Euro erleben Thrill-Fans Nervenkitzel pur in den sechs großen Achterbahnen des Heide Park, Horror-Attraktionen und Achterbahn-Fahrten im Dunkeln an den Halloween-Tagen sowie zwei ganz neue Thrill Events. An ausgewählten Wochenenden sorgen „Zombie Escape“ und eine Sommeredition der Horror-Attraktion „Grand Hotel Morton“ für den ultimativen Kick (Termine folgen). Der Thrill Season Pass kostet 46 Euro (entspricht dem Kassenpreis für ein 1-Tagesticket für Erwachsene) und ist unter www.heide-park.de erhältlich.

     

    Comeback 2019: Holzachterbahn Colossos 2.0

    Außerdem gab Sabrina de Carvalho die mit Spannung erwartete Entscheidung zur Zukunft von Europas höchster und schnellster Holzachterbahn Colossos bekannt: „Die Entscheidung ist gefallen und wir freuen uns sehr, dass Colossos zur Saison 2019 zurück kehren wird. Wir werden unsere ikonische Holzachterbahn in ein noch gigantischeres Abenteuer verwandeln und sind sehr glücklich, dass unser Mutterkonzern Merlin Entertainments plc die beachtliche Summe von 12 Millionen Euro dafür aufwendet.“ Die Kerto-Holzschiene, die Colossos zu einer echten Holzachterbahn macht, wird auf der kompletten Streckenlänge von 1,5 Kilometer erneuert. „Die Entscheidung, wieder Holzschienen zu verwenden, basiert auf unterschiedlichen Umfragen unter Fans und innerhalb der Zielgruppe“, so de Carvalho. Mit welchen zusätzlichen Highlights und Neuerungen Colossos seine Fahrt 2019 aufnehmen wird, bleibt zunächst noch ein Geheimnis.

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.


    (Zeichen: 3.860)

    PM: Neuigkeiten 2018

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Peppa Pig Land

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Year of Thrill

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Colossos

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 23. Oktober 2017

    Halloween-Schminktipp: In fünf Schritten eine realistische Wunde und ein blaues Auge schminken

    Profi-Erschrecker und Special-Effect-Designer Mad Damon von der Boo-Crew gibt Tipps, mit denen für jedermann das Schminken einer gebrochenen Nase und eines blauen Auges leicht gelingt.

    Soltau, Oktober 2017 – Das Heide Park Resort feiert vom 20. bis 28. Oktober an jedem Freitag und Samstag sowie am 31. Oktober Halloween. Mit dabei sind auch dieses Jahr wieder zahlreiche Hexen, Zombies und andere dunkle Gestalten. Besonders beliebt bei Gästen und Erschreckern sind geschminkte Wunden. Wer zu Halloween seinem Gesicht den richtigen Gruselfaktor verleihen möchte, für den hat Special Effect Designer Mad Damon von der Boo-Crew den passenden Schminktipp parat. Die untenstehende Anleitung ist für jedermann schnell und mit einfachen Mitteln nachmachbar. Wichtig für eine realistische Wunde: Weniger ist mehr! Eine aufwendig gestaltete plastische Wunde wirkt nicht realistisch, wenn sie unter viel Kunstblut versteckt wird.

    Dauer: etwa 10 Minuten

    Kosten: ca. 40 Euro (reicht für 100 - 200 Anwendungen)

    Utensilien: Kosmetik-Kleber, Dermawachs, Vaseline, Kunstblut, Fettschminke, Wattestäbchen, Modellierspatel, Pinsel, Schwämmchen (auch online erhältlich)

    Tipps:

    ·         Statt dem Spatel kann auch ein Löffel oder Zahnstocher verwendet werden.

    ·         Runde Schwämmchen am besten halbieren, um präziser arbeiten zu können.

    ·         Es kann auch handelsübliches Make-Up verwendet werden (Farben: Blutrot, Dunkelrot, Blau, Lila und evtl. Grün).

    Anleitung:

    Schritt 1: Vorbereitung

    Mit einem Wattestäbchen etwas Kosmetik-Kleber sehr dünn auf den Nasenrücken aufstreichen und ein paar Wattefasern (vom anderen Ende des Stäbchens) aufkleben. Trocknen lassen, bis der Kleber transparent ist und haftet.

    Schritt 2: Wunde modellieren

    Eine Messerspitze Dermawachs gut durchkneten, grob mit den Fingern in die richtige Form bringen und auf die vorbereitete Nase kleben. Zu den Rändern hin abflachen und dünn auslaufen lassen, sodass kein Übergang zu sehen ist. Die Oberfläche mit Spatel und Finger glätten. Vorher beides mit etwas Vaseline eingefettet, damit das Wachs nicht haften bleibt. Mit dem Spatel einen Keil in den Wachs schneiden und auseinanderdrücken. Die porige Hautstruktur kann imitiert werden, indem vorsichtig ein Schwämmchen auf die Wachsoberfläche gedrückt wird.

    Schritt 3: Farbakzente setzen

    Mit einem feinen Pinsel die Innenseite des Schnitts blutrot schminken. Für mehr optischer Tiefe die tiefsten Stellen etwas dunkler schminken. Die umliegende Haut anschließend leicht mit einem Schwämmchen und dunkelroter Schminke über das modellierte Wachs hinaus abtupfen. Noch realistischer wirkt es, wenn zusätzlich etwas Lila und Blau verwendet wird.

    Schritt 4: Kunstblut

    Im Anschluss ein Tröpfchen Kunstblut mit dem Spatel in die Wunde geben. Das Blut kann an einer Seite aus der Wunde herauslaufen, sollte aber ansonsten nicht über das Wachs verteilt werden.

    Schritt 5: Blaues Auge

    Für einen realistischeren Effekt kann zusätzlich ein blaues Auge geschminkt werden. Dazu den Bereich um das Auge vorsichtig mit Dunkelrot, Lila und etwas Blau (und evtl. einem Hauch Grün) abtupfen. Die Farben sollten sich nicht komplett  überdecken, sondern unterschiedlich stark durchschimmern. Auf einen unregelmäßigen, aber fein auslaufenden Rand achten.

    Mit dieser Methode können auch Wunden an anderen Stellen des Gesichts geschminkt werden. Wichtig: Dermawachs sollte nur in Bereichen ohne viel Bewegung und Mimik verwendet werden.     


    (Zeichen: 3.500)

    PM: Schminktipp

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Boo-Crew

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Material

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Vorbereitung

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Wunde modellieren

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Farbakzente setzen

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Kunstblut

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Blaues Auge

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Fertiges Ergebnis

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 16. Oktober 2017

    Skurriles Hobby: Live-Erschrecker im Heide Park Resort

    Norddeutschlands größter Freizeitpark feiert Halloween mit 120 Live-Erschreckern der Hamburger Boo-Crew. Make-Up Artist Sina Klöhn beantwortet fünf Fragen zum skurrilen Erschecker-Hobby.

    Soltau, Oktober 2017 – Arztkittel, Axt und Kunstblut – diese Gegenstände gehören zur Grundausrüstung eines skurrilen Hobbys: dem Erschrecker. In Norddeutschlands größtem Freizeitpark treiben die Vereinsmitglieder der Hamburger Boo-Crew an Halloween ihr Unwesen. Sina Klöhn, Leitung des Teams Make-Up und Maske von Deutschlands größter unabhängiger Erschreckergruppe erklärt, wie ein Einsatz als Profi-Erschrecker aussieht und welche Fähigkeiten für dieses Hobby wichtig sind.

    1.        Wie lange dauert die Verwandlung zum Profi-Erschrecker?         
    Die komplette Verwandlung zum Erschrecker dauert je nach Rolle 45 bis 60 Minuten. Teilweise müssen Kostüme angepasst oder gewechselt und Kontaktlinsen eingesetzt werden. Zehn Minuten braucht es für geschminkte Effekte wie zum Beispiel offene Wunden oder gebrochene Nasen. Ein vollständiges Zombie-Make-Up benötigt einen Aufwand von rund 30 Minuten.       

    2. Wie sieht ein Einsatz als Profi-Erschrecker aus? 
    Die Dauer und die Intensität eines Einsatzes als Erschrecker können unterschiedlich ausfallen. Einige Charaktere lauern im Dunklen und warten auf den richtigen Moment, eine Gruppe plötzlich zu erschrecken. Andere Figuren zeigen mehr Präsenz, kommunizieren mit den Gästen und führen sie von Raum zu Raum. Am Tag sorgt unser Team bei rund 2.000 Gästen pro Attraktion für schaurig-schöne Schreckmomente. Der Einsatz eines Erschreckers dauert rund fünf Stunden zuzüglich Pausen.

    3. Jeder Gast hat eine andere Angstschwelle. Woher weiß ein professioneller Erschrecker, wie weit er gehen darf?       

    Wir wollen, dass die Gäste ihren Spaß haben. Mit einer offensichtlich ängstlichen Person haben wir als Erschrecker leichtes Spiel. Äußert ein Gast deutlich den Wunsch, den Durchgang abbrechen zu wollen, treten wir aus unserer Rolle, begegnen dem Gast freundlich, wirken beruhigend auf ihn ein und begleiten ihn durch den Backstagebereich aus der Attraktion hinaus. Dieses Vorgehen schulen wir vor Beginn der Halloween-Saison bei allen Mitgliedern unseres Vereins.

    4. Was ist das Besondere an diesem Hobby? 
    Das Hobby gibt mir die Möglichkeit, mich so zu geben, wie ich im Alltag nicht sein kann. Je nach Rolle können wir uns als Erschrecker bewusst daneben benehmen oder komplett aus uns herauskommen. Einfach jemand anderes sein zu können, ist ein seltsames aber auch gutes Gefühl. Wenn die Gäste lachend aus den Attraktionen kommen und sichtlich ihren Spaß hatten, ist das für mich persönlich die schönste Belohnung.

    5. Wer kann dieses Hobby betreiben und welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte er mitbringen? 
    Interessenten sollten mindestens 18 Jahre alt ist und gerne in andere Rollen schlüpft. Besonders geeignet sind Personen, die bereits schauspielerische Erfahrung mitbringen und keine Hemmungen haben, aus sich herauszugehen. Aber auch für zurückhaltende Personen finden sich Rollen in unseren Horror-Attraktionen. Meiner Erfahrung nach lernen unsere Teammitglieder mit der Zeit, sich immer mehr zuzutrauen und aktivere Rollen auszuprobieren. Um die Fähigkeiten unserer Mitglieder zu verbessern und neue Rollen zu üben, führen wir mehrmals im Jahr Coaching-Workshops durch.

    An Halloween erleben Gäste die Live-Erschrecker der Boo-Crew in insgesamt vier Horror-Attraktionen. Für Schockerprobte ab 16 Jahren öffnet 2017 erstmals die neue Horror-Attraktion Grand Hotel Morton ihre Tore. Die Boo-Crew stellt in den düsteren Zimmern des geheimnisvollen Horror-Hotels die Nerven der Gäste auf die Probe. Im Asylum, Sektor 23 und Turm der Dunkelheit treiben schreckliche Gestalten ihr Unwesen und lehren Horrorfans ab 14 bzw. 16 Jahren das Fürchten.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de/halloween. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 3.970)

    PM: Skurriles Hobby

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Skurriles Hobby

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 10. Oktober 2017

    Halloween im Heide Park: Schaurig-schöner Gruselspaß im Oktober

    Achterbahnfahren im Dunkeln, Familiengrusel und Extra-Horror-Attraktionen – Norddeutschlands größter Freizeitpark feiert vom 20. bis 28. Oktober an jedem Freitag und Samstag sowie am 31. Oktober Halloween. Neu 2017: Das geheimnisvolle Horror-Hotel Grand Hotel Morton lehrt Schockerprobten das Fürchten. Tipp: Bei Buchung eines Online-Tickets erhalten Gäste eine Freikarte für die Saison 2018.

    Soltau, Oktober 2017 – Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit dreht sich in Norddeutschlands größtem Freizeitpark wieder alles rund um schaurig-schöne Schreckmomente: Große und kleine Gruselfreunde feiern im Heide Park Resort an fünf Tagen im Oktober Halloween. Das Extra-Programm hält bis 22.00 Uhr von leichtem bis fürchterlichem Horrorfaktor für jeden Geschmack das passende Gruselabenteuer bereit.

    Neu 2017: Grand Hotel Morton

    Für Schockerprobte ab 16 Jahren öffnet 2017 erstmals die neue Horror-Attraktion Grand Hotel Morton seine Tore. Die Live-Erschrecker der Hamburger Boo-Crew lauern in den düsteren Zimmern des geheimnisvollen Horror-Hotels und stellen die Nerven der Gäste auf die Probe. Im Asylum, Sektor 23 und Turm der Dunkelheit treiben schreckliche Gestalten ihr Unwesen und lehren Horrorfans ab 14 bzw. 16 Jahren das Fürchten.

    Familiengrusel

    Familien und kleine Abenteurer erleben außergewöhnliche Geisterstunden und fahren mit ihrer beleuchteten Lieblingsattraktion durch die Nacht. 80 Prozent der Fahrgeschäfte sind auch in der Dunkelheit bis 21 Uhr geöffnet. Kinder ab sechs Jahren kämpfen zum Beispiel in Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd gegen schaurige Schleimgeister und erobern in der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel auf dem Rücken von Ohnezahn den Nachthimmel. In der Kids Zone lassen sich bereits die kleinsten Halloween-Fans schminken, backen Stockbrot und schnitzen Kürbisse. Besonders Mutige von vier bis zwölf Jahren stellen sich in einem schaurigen Schiffswrack der Herausforderung von KRAKE lebt! Kids. Wer an der Süßes-Sonst-Gibt’s-Saures Rallye teilnimmt und den Spruch in ausgewählten Shops aufsagt, sichert sich im Service Center ein Präsent. Am Abend erlebt die ganze Familie im Circus of Horror eine skurrile Gruselshow. Auf der Piratenbühne schlagen die Piraten ihre fesselnden Schlachten und der Sandmaler erzählt im Zirkuszelt zu mitreißender Musik Geschichten mit Sand. Zwischendurch locken die bunten Stände auf dem Mittelaltermarkt mit Handwerkskunst sowie verschiedenen Speisen und Getränken. Anschließend findet rund um den großen Heide Park See ein großes Feuerwerk statt.

    Halloween-Fans, die ihr Gruselabenteuer verlängern möchten, checken in eines der Themenzimmer des Heide Park Abenteuerhotel ein und übernachten bei Ghostbusters, Drachen, Cowboys und Piraten. Die Dämonenzimmer sind nichts für zarte Gemüter.

    Tickets für Heide Park Halloween        
    Gäste mit einem Tagesticket erleben Halloween im Heide Park ohne Aufpreis. Abendtickets sind bei einer Buchung mehr als fünf Tage im Voraus online für 21 Euro erhältlich, Kurzentschlossene zahlen 26 Euro. Mit einem Abendticket können Gäste den Park ab 16 Uhr besuchen. Tickets sind online unter www.heide-park.de oder an den Tageskassen erhältlich.

    Zeittickets für die Extra-Horror-Attraktionen           
    Die Zeittickets für das Grand Hotel Morton (4 Euro) sowie für Asylum (2 Euro) sind limitiert und vorab unter www.heide-park.de/halloween buchbar. Gäste profitieren von einer garantierten Nutzung der Horror-Attraktionen, wählen vorab ihre Wunsch-Uhrzeit und vermeiden das Anstehen beim Zeitticket-Verkauf vor Ort. Die Horror-Attraktionen Turm der Dunkelheit sowie Sektor 23 können kostenlos und ohne Zeittickets genutzt werden.

     

    Information zur Freikarten-Aktion:

    Jetzt schon Tickets für die Saison 2018 sichern! Bei einem Besuch vom  4. Oktober bis zum 5. November 2017 erhalten Gäste, die ein Tagesticket oder VIP-Ticket online buchen, eine Freikarte für die Saison 2018 (gültig bis zum 30.04.2018, einlösbar von Montag bis Freitag, nicht an Feiertagen). Die Freikarten erhält der Gast bei seinem Besuch in der nächsten Saison gegen Vorlage seines Online-Tickets an den Tageskassen.

     

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de/halloween. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.


    (Zeichen: 3.578)

    PM: Halloween 2017

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Gruselhexe

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Grand Hotel Morton

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Seeblick Halloween

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 28. September 2017

    Außergewöhnliche Abenteuer für 800 bedürftige Kinder im Heide Park Resort

    Das Heide Park Resort und die karitative Einrichtung Merlins Zauberstab setzten sich gemeinsam für wohltätige Zwecke in Niedersachsen ein.

    Soltau, September 2017 – Helfen macht Freude. Merlins Zauberstab (engl. Merlin‘s Magic Wand), die hauseigene Wohltätigkeitsorganisation der englischen Merlin Entertainments plc, zu der auch das Heide Park Resort gehört, hat sich diesen Satz auf die Fahne geschrieben. Die karitative Einrichtung setzt sich weltweit für bedürftige sowie kranke Kinder ein, indem sie ihnen Ausflüge ermöglicht, Projekte vor Ort unterstützt oder Räumlichkeiten von Institutionen verschönert. Mit seiner Arbeit konnte Merlins Zauberstab bereits 400.000 Kindern weltweit ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

    Das Heide Park Resort trägt mit seinen Projekten unter der Leitung von Senior Product Excellence Manager Stephen Nugnis seit 2013 mit zahlreichen Projekten bei. Insgesamt schenkte Norddeutschlands größter Freizeitpark innerhalb von fünf Jahren 3.792 Kindern und ihren Familien einen unbeschwerten Tag voller außergewöhnlicher Abenteuer. Das seit drei Jahren jährlich stattfindende Fun Festival, eine Wohltätigkeitsveranstaltung von Merlins Zauberstab, war 2017 mit 800 Teilnehmern aus 35 Einrichtungen des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ein voller Erfolg.

    Im Mai 2016 wurde in Kooperation mit dem Kinderhilfswerk ICH ein liebevoll gestaltetes und entsprechend ausgestattetes Therapie-Schwimmbecken in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe Soltau e.V. eröffnet, in dem professionell begleitetes Tauchen für Kinder sowie Erwachsene mit Behinderungen und Unterstützung für deren Eltern und Geschwister angeboten wird. Innerhalb eines Jahres haben 60 Kinder der Lebenshilfe erfolgreich an den sechswöchigen Kursen teilgenommen. Nun sollen auch Bedürftige aus ganz Deutschland von dem Angebot profitieren – das erste Kind ist bereits extra aus Frankfurt angereist.

    Solche größeren Projekte werden mit Unterstützung von Spenden finanziert. Von 2013 bis 2017 haben Mitarbeiter, Gäste, Fans und Mitwirkende des Fun Festivals die stolze Summe von 116.179 Euro gespendet. Wer ebenfalls helfen möchte, spendet seinen Flaschenpfand, in dem er seine Pfandflasche in eine der auf dem Gelände des Heide Park verteilten gelben Tonnen wirft.

    Weitere Informationen zu Merlins Zauberstab, die Förder- und Auswahlkriterien sowie Wege der Bewerbung gibt es unter www.merlinsmagicwand.org. Hinweis: Merlins Zauberstab arbeitet direkt mit Kindern, Familien und Institutionen zusammen, die von den Ausflügen profitieren. Deshalb können keine Eintrittskarten für Spendenaktionen oder Verlosungen anderer Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt werden.

    (Zeichen: 2.730)

    Bildunterschrift: Am 25. September besuchten die beiden Charaktere Lord Explorus aus dem Heide Park Resort und Sharky aus dem Sea Life Hannover Kinder in der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover und sorgten für lustige Abwechslung im Klinikalltag.

    PM: Wohltätigkeit Merlins Zauberstab

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Merlins Zauberstab

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Wasserflieger

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 21. November 2017

    515 Firmenjahre im Heide Park Resort: 40 Mitarbeiter feiern Jubiläum

    Am 19. September hat das Heide Park Resort 40 Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

    Soltau, September 2017 – Insgesamt 40 Mitarbeiter des Heide Park Resort wurden am Abend des 19. Septembers für ihre fünf- bis 35-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho bedankte sich mit einer Ehrenurkunde und einem gemeinsamen Abendessen im Western-Restaurant Bulls&Bandits bei allen Kolleginnen und Kollegen für die langjährige Zusammenarbeit und den persönlichen Einsatz jedes Einzelnen. Von den Werkstätten und der Gärtnerei über Fahrgeschäfte, Verwaltung, Commercial und Hotel – aus allen Bereichen waren Jubilare vertreten, die seit vielen Jahren täglich für außergewöhnliche Abenteuer bei den Gästen von Norddeutschlands größtem Freizeitpark sorgen. Insgesamt kommen die 40 Jubilare auf stolze 515 Firmenjahre im Heide Park Resort.

    Bereits 35 Jahre arbeitet Uwe Renken als Techniker für den Heide Park. Drei volle Jahrzehnte im Unternehmen tätig ist Jörg Köhne für die Gärtnerei und Thomas Brand für den Bereich Commercial. 25 Jahre dabei sind Jürgen Wendt als Teamleiter der Parkreinigung, Gärtner Roman Könighaus, Shopmitarbeiterin Heike Gausmann sowie Mechaniker Andreas Lohmann.

     (Zeichen: 1.300)

    PM: Firmenjubiläum 2017
    Format: PDF
    DOWNLOAD

    Foto: Firmenjubiläum
    Format: JPG
    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 20. September 2017

    Heide Park Saison geht in die Verlängerung

    Erstmals in seiner Geschichte verlängert das Heide Park Resort die laufende Saison um fünf Tage bis zum 5. November 2017.

    Soltau, September 2017 – Das Heide Park Resort verlängert den Freizeitspaß und bleibt bis einschließlich 5. November 2017 geöffnet. Norddeutschlands größter Freizeitpark bietet damit seinen Gästen die Möglichkeit, an fünf weiteren Tagen von 10 bis 18 Uhr (Attraktionen bis 17 Uhr) außergewöhnliche Abenteuer zu erleben. Familien mit Kindern ab sechs Jahren kämpfen zum Beispiel in Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd gegen schaurige Schleimgeister und Mutigen ab zehn Jahren raubt Deutschlands einziger Wing Coaster Flug der Dämonen die Orientierung.

    Auch das direkt am Heide Park gelegene Abenteuerhotel ist geöffnet und bietet das gewohnte Programm inklusive Übernachtung im einzigartigen Themenzimmer, früherer Parköffnung, Kinderschatzsuche und Abendessen vom Buffet. Das Holiday Camp geht wie geplant am 31. Oktober in die Winterpause.

    Zudem können sich Gäste über gesenkte Ticketpreise für die Verlängerung freuen: Bei Buchung bis zum 26. September kostet ein datiertes Online-Ticket ab 29 statt 33 Euro. Jahreskarten-Inhaber können ab sofort bis zu 10 Freunde zum Preis von 20 Euro pro Person mitbringen. Wer im Abenteuerhotel eincheckt, übernachtet ab 23,25 Euro pro Person inklusive Frühstück. Alle weiteren Informationen, Angebote und Preise zur Saisonverlängerung gibt es unter www.heide-park.de.

    (Zeichen: 1.479)

    PM: Saisonverlängerung 2017
    Format: PDF
    DOWNLOAD

    Foto: Seeblick Herbst
    Format: JPG
    DOWNLOAD

  • Dienstag, 19. Septemper 2017

    Gruselige Live-Erschrecker für Halloween im Heide Park Resort gesucht

    Erschrecker-Casting in Norddeutschlands größten Freizeitpark: Die Hamburger Boo-Crew sucht am 24. September Verstärkung für die Halloween-Events im Oktober.

    Soltau, September 2017 – Mit blutunterlaufenen Augen, klaffenden Wunden und einem lauten Schrei aus dunklen Ecken hervorspringen – auf diese und andere schaurige Weisen lehren die Live-Erschrecker der Hamburger Boo-Crew den Gästen des Heide Park Resort das Fürchten. In den Extra-Horror-Attraktionen Asylum, Turm der Dunkelheit, Sektor 23 und dem neuen Grand Hotel Morton treiben sie an Halloween ihr Unwesen.

    Grusel-Fans im Alter von mindestens 18 Jahren, die anderen gerne einen Schrecken einjagen, können ihr Talent am 24. September beim Erschrecker-Casting unter Beweis stellen: Wer mit perfekten Schockmomenten überzeugt, unterstützt das Team der Boo-Crew an Halloween im Heide Park am 20. & 21. und 27. & 28. sowie 31. Oktober.

    Interessierte können sich unter mitmachen.boo-crew.de über das Casting informieren und sich für das schaurigste Hobby der Welt bewerben. Als Mitglieder der Boo-Crew können sie das ganze Jahr über ihr Erschreckertalent bei verschiedenen Horror-Events beweisen. 


    (Zeichen: 1.220)

    PM: Erschreckercasting 2017
    Format: PDF
    DOWNLOAD

    Foto: Erschreckercasting
    Format: JPG
    DOWNLOAD

    Foto: Boo-Crew
    Format: JPG
    DOWNLOAD

    Foto: Seeblick Halloween
    Format: JPG
    DOWNLOAD

  • Montag, 04. September 2017

    Aktionstag für Jugendfeuerwehren im Heide Park Resort

    Das Heide Park Resort in Soltau veranstaltet gemeinsam mit der Kreisjugendfeuerwehr Heidekreis e.V. am 23. September 2017 einen Aktionstag.

    Soltau, September 2017 – Ehrenamtliche aufgepasst! Norddeutschlands größter Freizeitpark beschert den Jugendfeuerwehren ein unvergessliches Abenteuer und räumt ihnen als Dank für ihr ehrenamtliches Engagement einen Sondereintrittspreis ein. Im Heide Park Resort fliegen die Jugendfeuerwehrleute in Deutschlands einzigem Wing Coaster Flug der Dämonen um die Wette oder gehen an der Seite der weltberühmten Ghostbusters in der Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd auf interaktive Geisterjagd. Ehrenamtliche aus anderen sozial tätigen Vereinen wie beispielsweise dem Deutschen Roten Kreuz oder dem Technischen Hilfswerk sind ebenso willkommen.

    Eine vorherige Anmeldung interessierter Gruppen für den Aktionstag ist notwendig und wird über Herrn Heiko Bartels, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart Heidekreis, unter der E-Mail heiko(at)kjf-hk.de entgegengenommen. Der Eintrittspreis für diesen Aktionstag beläuft sich auf  20,00€ pro Person.

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de
    (Zeichen: 1.223)

    PM: Jugendfeuerwehrtag 2017
    Format: PDF
    DOWNLOAD

    Foto: Jugendfeuerwehr
    Format: JPG
    DOWNLOAD

    Foto: Flug der Dämonen
    Format: JPG
    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 31. August 2017

    Halloween im Heide Park: Schaurig-schöner Gruselspaß im Oktober

    Achterbahnfahren im Dunkeln, Familiengrusel und Extra-Horror-Attraktionen – Norddeutschlands größter Freizeitpark feiert vom 20. bis 28. Oktober an jedem Freitag und Samstag sowie am 31. Oktober Halloween. Neu 2017: Das geheimnisvolle Horror-Hotel Grand Hotel Morton lehrt Schockerprobten das Fürchten.

    Soltau, August 2017 – Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit dreht sich in Norddeutschlands größtem Freizeitpark wieder alles rund um schaurig-schöne Schreckmomente: Große und kleine Gruselfreunde feiern im Heide Park Resort an fünf Tagen im Oktober Halloween. Das Extra-Programm hält bis 22.00 Uhr von leichtem bis fürchterlichem Horrorfaktor für jeden Geschmack das passende Gruselabenteuer bereit.

    Neu 2017: Grand Hotel Morton

    Für Schockerprobte ab 16 Jahren öffnet 2017 erstmals die neue Horror-Attraktion Grand Hotel Morton seine Tore. Die Live-Erschrecker der Hamburger BooCrew lauern in den düsteren Zimmern des geheimnisvollen Horror-Hotels und stellen die Nerven der Gäste auf die Probe. Im Asylum, Sektor 23 und Turm der Dunkelheit treiben schreckliche Gestalten ihr Unwesen und lehren Horrorfans ab 14 bzw. 16 Jahren das Fürchten.

    Familiengrusel

    Familien und kleine Abenteurer erleben außergewöhnliche Geisterstunden und fahren mit ihrer beleuchteten Lieblingsattraktion durch die Nacht. 80 Prozent der Fahrgeschäfte sind auch in der Dunkelheit bis 21 Uhr geöffnet. Kinder ab sechs Jahren kämpfen zum Beispiel in Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd gegen schaurige Schleimgeister und erobern in der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel auf dem Rücken von Ohnezahn den Nachthimmel. In der Kids Zone lassen sich bereits die kleinsten Halloween-Fans schminken, backen Stockbrot und schnitzen Kürbisse. Besonders Mutige von vier bis zwölf Jahren stellen sich in einem schaurigen Schiffswrack der Herausforderung von KRAKE lebt! Kids. Wer an der Süßes-Sonst-Gibt’s-Saures Rallye teilnimmt und den Spruch in ausgewählten Shops aufsagt, sichert sich im Service Center ein Präsent. Am Abend erlebt die ganze Familie im Circus of Horror eine skurrile Gruselshow. Auf der Piratenbühne schlagen die Piraten ihre fesselnden Schlachten und der Sandmaler erzählt im Zirkuszelt zu mitreißender Musik Geschichten mit Sand. Zwischendurch locken die bunten Stände auf dem Mittelaltermarkt mit Handwerkskunst sowie verschiedenen Speisen und Getränken. Anschließend sichern sich die Gäste rund um den großen Heide Park See den besten Blick aufs große Feuerwerk.

    Halloween-Fans, die ihr Gruselabenteuer verlängern möchten, checken in eines der Themenzimmer des Heide Park Abenteuerhotel ein und übernachten bei Ghostbusters, Drachen, Cowboys und Piraten. Die Dämonenzimmer sind nichts für zarte Gemüter.

    Tickets für Heide Park Halloween        
    Gäste mit einem Tagesticket erleben Halloween im Heide Park ohne Aufpreis. Abendtickets sind bei einer Buchung mehr als 5 Tage im Voraus online für 21 Euro erhältlich, Kurzentschlossene zahlen 26 Euro. Mit einem Abendticket können Gäste den Park ab 16 Uhr besuchen. Tickets sind online unter www.heide-park.de oder an den Tageskassen erhältlich.

    Zeittickets für Extra-Horror-Attraktionen      
    Die Zeittickets für das Grand Hotel Morton (4 Euro) sowie für Asylum (2 Euro) sind limitiert und vorab unter www.heide-park.de/halloween buchbar. Gäste profitieren von einer garantierten Nutzung der Horror-Attraktionen, wählen vorab ihre Wunsch-Uhrzeit und vermeiden das Anstehen bei der Zeitticket-Ausgabe vor Ort. Die Horror-Attraktionen Turm der Dunkelheit sowie Sektor 23 können kostenlos und ohne Zeittickets genutzt werden.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de/halloween. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.
    (Zeichen: 3.578)

    PM: Halloween 2017

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Grusel-Hexe

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Grand Hotel Morton

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Seeblick Halloween

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 15. August 2017

    Weltachterbahntag: Lachen ist gesund, Schreien auch

    Der 16. August gilt offiziell als Weltachterbahntag. Seit ihrer Erfindung sorgen Achterbahnen für Faszination, weiche Knie, Freudenschreie und Glücksmomente.

    Soltau, August 2017 – Nicht nur Lachen ist gesund, auch Schreien kann glücklich machen. Das beweisen zum Beispiel Freudenschreie in der Achterbahn, die in Norddeutschlands größtem Freizeitpark tagtäglich von tausenden Gästen zu hören sind. Je nach Nervenkitzelbereitschaft wählt jeder Besucher zwischen actionreichen Fahrten mit Großattraktionen wie Deutschlands einzigem Wing Coaster Flug der Dämonen oder rasanten Fahrgeschäften wie der Bobbahn. Bereits kleine Abenteurer ab vier Jahren erleben ihre erste Achterbahnfahrt mit den Familienachterbahnen Indy Blitz oder Grottenblitz.

    Egal ob steil, kurvig oder schnell – eines haben alle Achterbahnen gemeinsam: Sie rufen eine Faszination und Anziehungskraft hervor. Kein Wunder, dass der Achterbahn ein eigener Tag gewidmet wurde. Dieser Ehrentag geht auf den 16. August 1878 zurück, an dem die erste Achterbahn in den USA patentiert worden sein soll*.

    „Eine Achterbahnfahrt ist eine emotionale Grenzerfahrung. In Achterbahnen erleben die Fahrgäste unmittelbar den Rausch der Geschwindigkeit und die G-Kräfte, die auf den eigenen Körper wirken. Das ist aufregend und erfordert Mut“, erklärt Bastian Lampe, Achterbahn-Experte und Ingenieur im Heide Park Resort. Wer sich der Herausforderung stellt, wird mit einem Adrenalinkick und Glücksmomenten belohnt. Bereits nach der ersten Abfahrt reagieren große und kleine Fahrgäste mit Kreischen, Lachen und erlösenden Freudenschreien. Im Anschluss überwiegen der Stolz über den eigenen Mut und der Reiz, sich der Herausforderung erneut zu stellen.

    Tipp: Mindestens fünf Tage vor dem geplanten Besuch online Tickets kaufen und bis zu 28 Prozent sparen. Wer diesen Spaß gleich zwei Tage lang erleben will, checkt ins Abenteuerhotel oder im Holiday Camp des Heide Park Resort ein.

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de.

    *Quelle: Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU), 2016
    (Zeichen: 2.133)

    PM: Weltachterbahntag

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Scream

    Format: JPEG

    DOWNLOAD

    Foto: Indy-Blitz

    Format: JPEG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 02. August 2017

    Für kleine und große Drachenzähmer: TOGGO Drachentag im Heide Park Resort

    Rund um die Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel feiern das Heide Park Resort und TOGGO von Super RTL am 3. September 2017 einen Drachentag mit Extra-Programm für die ganze Familie und Star-Gast Jamie-Lee Kriewitz.

    Soltau, August 2017 – Drachenzähmer aufgepasst! Am Sonntag, 3. September veranstalten das Heide Park Resort und TOGGO von Super RTL den Drachentag. Große und kleine Abenteurer erleben die TOGGO-Moderatoren Marc Dumitru und Paddy Kroetz live auf der Piratenbühne mitten in Norddeutschlands größtem Freizeitpark. Als Highlight sorgen zwei Auftritte der Popsängerin Jamie-Lee mit anschließender Autogrammstunde für Stimmung.

    Neben den vier auf den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht“ sowie der Fernsehserie Dragons basierenden Attraktionen der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel wartet ein ganztägiges Extra-Programm auf alle Drachenfans. Nachwuchs-Wikinger stellen ihre Drachenzähmertauglichkeit unter Beweis, erwerben beim Dracheneierlauf sowie an weiteren spannenden Spiel-Stationen ihr Drachendiplom und reiten beim Bullriding auf dem Rücken von Ohnezahn. Mehrmals täglich finden Fototermine mit der beliebten Ohnezahn-Figur und Wikingern statt.

    Wer sein drachenstarkes Abenteuer verlängern möchte, checkt in den Themenzimmern des Heide Park Abenteuerhotel ein. In den Drachenzimmern träumen sich bis zu vier Personen in die spannende Welt von DreamWorks „Drachenzähmen leicht gemacht“. Zwei Drachensuiten bieten Platz für bis zu sechs Personen mit Spielekonsole, zwei Badezimmern, Extra-Komfort und außergewöhnlicher Thematisierung. Alle Informationen und Preise unter www.heide-park.de.

    (Zeichen: 1.692)

    PM: TOGGO Drachentag im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bilder: Jamie-Lee Kriewitz

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: TOGGO Moderator Paddy Kroetz

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Drachengrotte

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 19. Juli 2017

    Das Heide Park Resort von oben

    Soltau, Juli 2017 – Einen außergewöhnlichen Blick auf Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer in der aktuell laufenden Saison 2017 gewährt das Video „Das Heide Park Resort von oben“. Es zeigt das gesamte Resort mit seinen vielfältigen Attraktionen sowie den Übernachtungsmöglichkeiten Abenteuerhotel und Holiday Camp aus der Vogelperspektive. Wer den Heide Park einmal aus luftiger Höhe sehen will, klickt: bit.ly/heideparkvonoben

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.
    (Zeichen: 637)

    PM: Das Heide Park Resort von oben

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Luftaufnahme Mai 2017

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 13. Juli 2017

    Westernrestaurant Bulls & Bandits am 18.7. bei kabel eins in „Mein Lokal, Dein Lokal“

    Fünf Restaurants aus der Lüneburger Heide haben für kabel eins „Mein Lokal, Dein Lokal“ ihre Türen geöffnet – darunter auch das Westernrestaurant Bulls & Bandits des Heide Park Resort.

    Soltau, Juli 2017 – „Wo schmeckt’s am besten?“ heißt es vom 17. bis 21. Juli 2017 jeweils um 17:55 Uhr aus der Lüneburger Heide. Fünf in der Region ansässige Gastronomen treten von Montag bis Freitag in der kabel eins-Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal – Wo schmeckt`s am besten?“ gegeneinander an. Gastgeber an Tag Nummer zwei ist Lukas Metzger (27) vom Heide Park Resort mit dem Westernrestaurant Bulls & Bandits.

    Lukas Metzger ist Operations Manager des direkt am Heide Park gelegenen Abenteuerhotels, zu dem auch das Bulls & Bandits gehört, und unter anderem für die Abläufe im Restaurantbetrieb zuständig. Seine Kollegen und Konkurrenten besuchten ihn während der Vorbereitungen für die anstehende Freizeitparksaison, schauten mit ihrem kritischen Profi-Blick hinter die Kulissen, schlemmten sich per Bestellung á la carte durch die Speisekarte und gaben am Ende Ihre Bewertung ab. „Wir freuen uns, dass wir als erstes Restaurant eines Freizeitparks bei dem Format dabei sind, und möchten den Beweis antreten, dass wir mehr können als das klischeehafte Fast Food Essen.“ Als weitere teilnehmende Lokale sind aus Amelinghausen „Grätsch’s Gasthaus Niedersachsen“ und „Zum Alchimisten“ sowie aus Lüneburg das „Anno 1900“ und das Hotelrestaurant „einzigartig“ dabei.

    Der Steak-Saloon Bulls & Bandits bietet als Teil von Norddeutschlands größtem Freizeitpark in urigem Western-Ambiente einmalige Geschmackserlebnisse und Unterhaltung für die ganze Familie. Absolutes Highlight sind die Steaks vom Josper-Grill, einem Barbecue-Backofen, der den Speisen durch Edelholz-Rauch ein einzigartiges Aroma verleiht. Das Bulls & Bandits können nicht nur Hotel- und Parkgäste besuchen, sondern alle Freunde des Wilden Westens.

    Weitere Informationen zum Bulls & Bandits sowie Öffnungszeiten gibt es unter www.heide-park.de/b&b.

    (Zeichen: 2.081)

    PM: Bulls & Bandits bei "Mein Lokal, Dein Lokal"

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Westernrestaurant Bulls & Bandits

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 04. Juli 2017

    In den Sonnenuntergang mit Achterbahn und Abenteuer: Lange Sommernächte im Heide Park Resort

    Das Heide Park Resort macht drei Samstage im Juli und August zu langen Sommernächten und verlängert die Öffnungszeiten bis 22 Uhr.

    Soltau, Juli 2017 – In den Ferienmonaten Juli und August feiert das Heide Park Resort insgesamt drei lange Sommernächte. Mit Deutschlands einzigem Wing Coaster Flug der Dämonen in den Sonnenuntergang fliegen oder die letzten Stunden des Tages beim Geisterjagen in Deutschlands erster interaktiver Ghostbusters-Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd genießen: Solche Abenteuer erleben Gäste am 22. und 29. Juli sowie am 5. August. An den drei Samstagen bleibt Norddeutschlands größter Freizeitpark bis 22 Uhr geöffnet und bietet Action und Abenteuer für Groß und Klein. Familien haben extra lange Spaß mit ihren Lieblingsdrachen in der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel, fahren bis in die Abendstunden Wildwasserbahn und genießen klassische und vegane Burger im neuen Piratenburger. Wer sein Abenteuer verlängern will, übernachtet anschließend in einem der einzigartigen Themenzimmer im Heide Park Abenteuerhotel oder im Holiday Camp mit dem weltweit ersten von VW lizenzierten Bulli Camp.

    An den langen Sommernächten ist das Heide Park Resort für Gäste mit einem Tagesticket ohne Aufpreis bis 22 Uhr geöffnet. Alle Fahrgeschäfte fahren bis 21 Uhr. Tickets sind an der Tageskasse erhältlich oder vorab online buchbar unter www.heide-park.de/tickets.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Parkticket-Preis.

    (Zeichen: 1.632)

    PM: Lange Sommernächte im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Familie im Wasserflieger

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Seeblick im Sommer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 20. Juni 2017

    Trend-Reiseziel Deutschland: Sommerferien ideal für Familien-Kurzurlaub im Heide Park Resort

    Ob die neue Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd, die Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel, Deutschlands einziger Wing Coaster Flug der Dämonen oder eine Übernachtung im Abenteuerhotel - das Heide Park Resort bietet Urlaub im eigenen Land mit außergewöhnlichen Abenteuern für Groß und Klein.

    Soltau, Juni 2017 – Urlaub Zuhause liegt voll im Trend: Deutschland ist 2017 mit 23 Prozent* das Top-Reiseziel der Bundesbürger. Familien, die in den anstehenden Sommerferien ihren Urlaub Zuhause planen, kommen im Heide Park Resort voll auf ihre Kosten. Die über 50 Attraktionen und Shows in Norddeutschlands größtem Freizeitpark halten für Groß und Klein die passende Herausforderung bereit und bieten außergewöhnliche Abenteuer für jeden Geschmack. Mit einer Übernachtung im direkt am Park gelegenen Abenteuerhotel oder Holiday Camp ist die Kurzreise perfekt.

    Tagsüber gehen furchtlose Geisterjäger ab sechs Jahren in der neuen Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd an der Seite der weltberühmten Ghostbusters auf interaktive Geisterjagd. In der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel lernen bereits die kleinsten Abenteurer ab drei Jahren an der Seite ihrer Eltern das Drachenfliegen und werden zu echten Drachenzähmern. Familien liefern sich in den Booten der ToPiLauLa-Schlacht mit Wasserkanonen eine interaktive Wasserschlacht, fahren im Mountain Rafting einen rauschenden Gebirgsfluss hinab und sausen mit der Kinderachterbahn Indy Blitz gemeinsam durch den Wilden Westen.

    Nach einem aufregenden Tag im Park geht der Spaß im Heide Park Abenteuerhotel weiter. Familien haben die Wahl zwischen Piraten-, Dämonen, Western-, Dschungel- und Drachenzimmern oder neuen Ghostbusterszimmern. Im Hauptquartier der Geisterjäger entführen spannende Abenteuer-Spiele wie eine Schwarzlicht-Schatzsuche in die Filmwelt der Ghostbusters. Sultans Spaßbad, ein Buffet- und das à-la-carte Restaurant Bulls&Bandits, ein Indoor-Spielplatz sowie Kinderschatzsuche und Abenteuerentertainment am Abend ergänzen das Angebot. Kurzurlauber erleben im Holiday Camp die Auszeit vom Alltag in lockerer Surfer-Atmosphäre mit All-Inclusive-Verpflegung: Gäste stärken sich ohne Extrakosten am Frühstücks- und Abendbuffet mit kindgerechte Leckereien für die Kleinen. Über den exklusiven Parkzugang erleben alle Übernachtungsgäste ausgewählte Attraktionen bereits ab 9.30 Uhr und starten damit vor allen anderen ins Abenteuer.

    Preisbeispiel:
    Eine Übernachtung für vier Personen inklusive Frühstück im neuen Ghostbusterszimmer kostet ab 279 Euro.

    Buchungsinteressierte erkunden das außergewöhnliche Übernachtungsangebot des Heide Park Abenteuerhotels auf dem Heide Park-Youtube Channel unter https://www.youtube.com/watch?v=cb1iSI7PbYc.

    *Quelle: Deutsche Tourismusanalyse, BAT-Stiftung für Zukunftsfragen 2016/17

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 3.054)

    PM: Familien-Kurzurlaub Zuhause

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Familien in Ghostbusters 5D - Die ultimative Geisterjagd

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Familie in Raffnuss&Taffnuss Wasserflieger

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Ghostbustesrzimmer im Abenteuerhotel

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 07. Juni 2017

    Auf dem Weg in den Urlaub: Zwischenstopp im Heide Park Resort

    Auf der Reise zum oder aus dem Urlaub im Heide Park Resort Halt machen und die außergewöhnlichste Kurzreise des Lebens erleben.

    Soltau, Juni 2017 – Schon der Weg in den Urlaub kann ein Abenteuer sein – zum Beispiel mit einem Zwischenstopp in Norddeutschlands größtem Freizeitpark. Das Heide Park Resort bietet über 50 Attraktionen und Shows für die ganze Familie. Je nach Alter und Interesse wählt jeder Gast seine individuelle Herausforderung. Mehr als 30 Attraktionen sind bereits von Kindern unter sechs Jahren erlebbar. Familien kämpfen in der neuen interaktiven Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd gegen fliegende Schleimgeister oder werden in der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel zu Nachwuchs-Drachenreitern. Mutigen ab 10 Jahren raubt Deutschlands einziger Wing Coaster Flug der Dämonen die Orientierung.

    Wer seinen Aufenthalt verlängern will, bleibt einfach über Nacht in einer der Übernachtungsmöglichkeiten des Heide Park Resort und startet vor allen anderen in den Freizeitspaß. Ob Piraten, Western, Drachen, Ghostbusters oder Dschungel – im Abenteuerhotel mit orientalischem Spaßbad und Sauna übernachten Gäste in liebevoll und unterschiedlich gestalteten Themenzimmern für bis zu sechs Personen. Das Buffet im Restaurant La Tortuga und das à-la-carte Restaurant Bulls&Bandits mit leckeren Steaks vom Josper-Grill sorgen fürs leibliche Wohl. Für kleine Abenteurer gibt es ein extra Kinderbuffet, eine Kinderschatzsuche, Walk-Acts, einen Indoor-Spielplatz und ein Laserspiel.

    Das Holiday Camp mit 81 bunten und beheizbaren Holzhütten (teilweise mit Bad) mit Platz für bis zu vier Personen bietet die Auszeit vom Alltag in lockerer Surferatmosphäre. Im weltweit ersten von VW lizenzierten Bulli Camp übernachten Retro-Fans in original umgebauten VW T2-Kleinbussen unter dem Motto „kultig knacken“. Camp-Gäste genießen All-Inclusive-Verpflegung mit Frühstück und Abendbuffet im Selbstbedienungsrestaurant Acapulco sowie Sport- und Freizeitmöglichkeiten mit Fußball am Strand, Tischtennis, Kinderschatzsuche und Kinderspielplatz.

    Tipp: Zwei Nächte bleiben und mit dem Rundum-Sorglos-Paket für Familien 35% sparen.

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 2.358)

    PM: Zwischenstopp im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Familie in Ghostbusters 5D

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Hicks Himmelsstürmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 29. Mai 2017

    Außergewöhnliche Abenteuer für Geisterjäger: Ghostbusterstag im Heide Park Resort

    Am 11. Juni feiert das Heide Park Resort den Ghostbusterstag mit einem gigantischen Marshmallow Man, Meet&Greet mit Slimer und einzigartigen Sofort-Gewinnen.

    Soltau, Mai 2017 – „Auf die Geister, fertig, los!“ heißt es am 11. Juni im Heide Park Resort. Am Ghostbusterstag erobern die berühmten Geisterjäger Norddeutschlands größten Freizeitpark mit einem Programm, das beGEISTERt und vielen Extras für große und kleine Abenteurer. Familien mit Kindern ab sechs Jahren kämpfen in der interaktiven Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd gegen schaurig-lustige Schleimgeister und gehen im Park auf Jagd nach außergewöhnlichen Sofort-Gewinnen.

    Vor dem Start ins Abenteuer begrüßt ein gigantischer Marshmallow Man die Gäste auf der Insel am Parkeingang. Die Fangruppe Ghostbusters Niedersachsen steht ganztägig an ihrem Einsatzwagen ECTO-1 als Fotopunkt zur Verfügung. Als Highlight gibt es zwischen 11 und 17 Uhr zu jeder vollen Stunde ein Meet&Greet mit Slimer. Und auch außerhalb von Ghostbusters 5D geht die Geisterjagd weiter: Wer mit etwas Glück einen der auf den öffentlich zugänglichen Parkwegen versteckten Schleimgrüße findet, holt sich im Ghostbusters Shop einen von vielen schleimig-schönen Preisen ab.

    Das Ghostbusters-Abenteuer endet auch nach Parkschluss nicht: Müde Geisterjäger übernachten zum Beispiel in einem der neuen Ghostbusterszimmer im Heide Park Abenteuerhotel oder im Holiday Camp mit 81 bunten Holzhütten ein. Tipp: Kurzentschlossene sparen mit den Last Minute Deals (begrenzte Verfügbarkeit.).

    Weitere Informationen zum Ghostbusterstag gibt es unter www.heide-park.de/ghostbusterstag und auf der Heide Park Facebookseite unter www.facebook.de/HeideParkRersort. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    PM: Ghostbusterstag im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Fanclub Ghostbusters Niedersachsen vorm ECTO-1

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 18. Mai 2017

    Wissenschaft trifft Freizeitpark: Truck der IdeenExpo 2017 besucht Heide Park Resort

     

     

    Soltau, Mai 2017 – Neben außergewöhnlichen Abenteuern wie Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd oder Deutschlands einzigem Wing Coaster Flug der Dämonen erleben Gäste des Heide Park Resort am 30. Mai Naturwissenschaften und Technik hautnah. Von 10 bis 16.30 Uhr macht der Truck der IdeenExpo 2017 Halt in Norddeutschlands größtem Freizeitpark. Die Roadshow des Jugend-Events besucht bundesweit 240 Stationen und legt unter anderem in Soltau einen Stopp ein. Ziel ist es, auf die Nachwuchsförderung in den sogenannten MINT-Berufsfeldern aufmerksam zu machen. Besonders angesprochen werden Schüler der Klassen 7 bis 13. Der Expeditionstruck informiert nicht nur über die IdeenExpo 2017, sondern bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeiten selbst aktiv zu werden. Gemeinsam gilt es an verschiedenen Stationen Aufgaben zu lösen und so die Bereiche Informatik, Technik, Naturwissenschaften und Mathematik von einer anderen Seite kennenzulernen.

     

    Eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag bieten auch die kostenfreien pädagogischen Angebote des Heide Park Resort. Referatspakete, anhand der aktuellen pädagogischen Richtlinien entwickeltes Unterrichtsmaterial und drei verschiedene Gruppenrallyes verknüpfen Lernen mit Spaß und lassen Schüler Fächer wie Mathematik oder Physik in der Realität erleben.

    Der Besuch des Showtruck am 30. Mai von 10 bis 16.30 Uhr ist für Parkbesucher kostenlos. Weitere Informationen unter www.heide-park.de/schulen.

    (Zeichen: 1.537)

    PM: Truck der IdeenExpo im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

     

     

    Bild: Flug der Dämonen

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Truck IdeenExpo

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 11. Mai 2017

    Fünf Service-Tipps fürs Familienabenteuer im Heide Park Resort

    Rund um den Internationalen Tag der Familie am 15. Mai gibt das Heide Park Resort Tipps für einen entspannten Besuch oder Kurzurlaub im Freizeitpark mit der ganzen Familie.

    Soltau, Mai 2017 – Auch abseits der großen Achterbahnen bietet Norddeutschlands größter Freizeitpark ein breites Angebot für einen erlebnisreichen Tag mit der ganzen Familie. Mehr als 30 Attraktionen und Shows sind speziell für Kinder bis 10 Jahre, darunter das neue Abenteuer Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd. Gut zwanzig Attraktionen plus drei Spielplätze zum Toben können bereits Dreijährige erleben. Diese fünf Service-Tipps erleichtern die Planung und sorgen dafür, dass der gemeinsame Familienausflug in den Freizeitpark trotz der unterschiedlichsten Bedürfnisse jedes Einzelnen entspannt abläuft:

    1. Wer mindestens fünf Tage vor dem geplanten Besuch online ein datiertes Parkticket bucht, spart bis zu 28 Prozent und Wartezeiten an der Kasse. Kinder bis drei Jahre zahlen keinen Eintritt.
    2. Mit der kostenlosen Heide Park App fürs Smartphone lässt sich der Besuch bereits im Vorfeld planen. Ein digitaler Parkplan und Attraktionsfinder helfen dabei, dem Alter und Größe des Kindes entsprechende Abenteuer auszuwählen. Vor Ort ist die aktuelle Wartezeitenanzeige nützlich, um Wartezeiten zu vermeiden.
    3. Der Kinderparkplan wurde speziell an den Bedürfnissen von Kindern und Eltern ausgerichtet und bietet einen idealen Überblick über alle Familienattraktionen des Heide Park Resort. Er enthält neben vielen nützlichen Informationen für Familien ein Abenteuerrätsel, das gemeinsam bei der Erkundung des Parks gelöst werden kann.
    4. Ein besonderer kostenloser Service für Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren ist der Baby Switch Pass. Beide Elternteile können mit dem Pass abwechselnd Achterbahn fahren, ohne erneut anzustehen. Für den Hunger zwischen den Abenteuern bieten verschiedene Restaurants und Imbisse einen kostenlosen Aufwärm-Service für Babynahrung an.
    5. Ein Tagesausflug kann mit früher An- und später Abreise sehr lang werden. Wer direkt im Freizeitpark übernachtet, profitiert im Abenteuerhotel und im Holiday Camp des Heide Park Resort von einer früheren Parköffnung und kann ausgewählte Attraktionen ganz entspannt erleben.

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de


    (Zeichen: 2.365)

    PM: Service-Tipps zum Internationalen Tag der Familie

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Familie in Ghostbusters 5D - Die ultimative Geisterjagd

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Familie in Hicks Himmelsstürmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 25. April 2017

    Neu: Unterrichtsmaterial vom Heide Park Resort

    Ab der Saison 2017 bietet Norddeutschlands größter Freizeitpark Lehrmaterial für die Sekundarstufe I an und fördert das außerschulische Lernen.

    Soltau, April 2017 – Nicht nur Familien und Freunde erleben im Heide Park Resort außergewöhnliche Abenteuer: Auch Lehrern und Schulklassen bietet Norddeutschlands größter Freizeitpark vielfältige Möglichkeiten als außerschulischer Lernort. Das neu entwickelte Lehrmaterial des Heide Parks für die Sekundarstufe I gibt einen pädagogischen Bezug bei Klassenfahrten und Ausflügen und ist an die aktuell gültigen Lehrpläne angepasst.

    Die je zwölfseitigen Broschüren decken die fächerübergreifenden Themen Geschichte und Gesellschaft für die Klassen 5 bis 6, Umwelt und Biologie für die Klassen 7 bis 8 sowie Physik und Mathematik für die Klassen 9 und 10 ab. Das Lehrmaterial besteht aus einem Wissensteil, einem Vertiefungsteil und einem Erlebnisteil. Die Schüler haben die Möglichkeit, gelerntes Wissen praktisch anzuwenden und den Heide Park als Lernort aktiv zu erkunden. Lehrer können das Material im Rahmen eines Schulausflugs sowohl während des Besuchs als auch zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts nutzen.

    Zusätzlich bietet das Heide Park Resort Alternativen oder Ergänzungen mit Fun-Faktor: Unter www.heide-park.de/schulen stehen verschiedene Park-Rallyes zum kostenlosen Download bereit. Schüler können mit diesem Angebot den Park erforschen, ohne dass ein unterrichtsrelevantes Thema im Fokus steht.

    Das Lehrmaterial ist kostenfrei erhältlich und kann telefonisch bei der Lehrer-Hotline 0800 - 58 91 765 oder per E-Mail an schule(at)heide-park.de angefordert werden.

    (Zeichen: 1.663)

    PM: Unterrichtsmaterial Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

     

     

    Bild: Unterrichtsmaterial

    Format: PNG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 11. April 2017

    Prominente Geisterjäger testen Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd

    Model Alena Gerber und ihre Schwester Deborah sowie Schauspielerin Jenny Elvers und Sohn Paul bestreiten erste exklusive Probefahrt mit dem neuen interaktiven Familienabenteuer Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd.

    Soltau, April 2017 – Auf ins Geisterabenteuer hieß es am 11. April für Model und zukünftige Mutter Alena Gerber, Schwester Deborah und Schauspielerin Jenny Elvers sowie Sohn Paul im Heide Park Resort. Gemeinsam mit Slimer und den Ghostbusters starteten die prominenten Geisterjäger zur ersten exklusiven Probefahrt mit der neuen Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd, die auf den erfolgreichen Kinofilmen rund um die Ghostbusters basiert und ein interaktives Erlebnis mit zahlreichen Spezialeffekten für Kinder ab sechs Jahren bietet.

    Ausgestattet mit Protonenstrahlern, Geisterfalle und 3D-Brillen starteten Deborah Gerber, Jenny Elvers und Sohn Paul im kultigen Einsatzwagen ECTO-X zu ihrer Testfahrt und kämpften an der Seite der weltbekannten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister. Auch wenn Alena Gerber aufgrund ihrer Schwangerschaft Schwester Deborah zum Praxistest schicken musste, zeigte sie sich begeistert: „Ghostbusters 5D sieht nach viel Spaß für die ganze Familie aus. Meine Schwester und ich haben seit unseren Kindertagen eine Leidenschaft für die Ghostbusters. Deshalb sind wir umso begeisterter, dass wir im Heide Park nun selber zu Geisterjägerinnen werden können.“ Auch Schauspielerin Jenny Elvers hatte zusammen mit ihrem Sohn sichtlich Freude am Geisterjagen: “Die Fahrt im ECTO-X durch die spukende Lagerhalle ist einmalig. Solche Effekte, die wirklich alle Sinne ansprechen, habe ich vorher noch nicht erlebt. Ich habe mich direkt wie in einer anderen Welt gefühlt. Besonders gefallen hat mir, dass Groß und Klein ein Team bilden und zusammen aktiv sind.“ 7,2 Millionen investierte Norddeutschlands größter Freizeitpark in den aufwendig animierten 5D Dark Ride, bei dem jeweils acht Personen im Team auf eine spannende Reise durch Piraten-, Orient- und Maya-Welten bis nach New York City gehen. Die exklusive Kombination von prominenter Filmgeschichte mit den Heide Park Abenteuerwelten ist einzigartig.

    „Ich freue mich, dass wir unseren Gästen mit Ghostbusters 5D das dritte Abenteuer in Folge für Familien und die erste Indoor-Attraktion des Heide Park bieten können. Die komplexe Technik war eine spezielle Herausforderung für das ganze Team. Umso mehr freut uns die positive Resonanz“, sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort. Im neuen Shop sind zahlreiche Merchandise-Artikeln rund um die Ghostbusters als individuelle Erinnerungsstücke für zu Hause erwerbbar. Im Heide Park Abenteuerhotel checken bis zu sechs Personen außerdem in einem von vier neuen Ghostbusterszimmern ein, in denen Kurzurlauber die passende Vorbereitung für ihren nächsten Einsatz als Geisterjäger vorfinden.

    Das Heide Park Resort ist 2017 vom 8. April bis 31. Oktober jeweils ab 10 Uhr geöffnet (24. April sowie 18. und 25. September geschlossen). Am 15. April eröffnet Ghostbusters 5D im Testbetrieb für alle Gäste.

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 3.319)

    PM: Prominente Geisterjäger testen Ghostbusters 5D - Die ultimative Geisterjagd

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Prominente Testfahrt mit Ghostbusters

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Alena Gerber und Jenny Elvers in Ghostbusters 5D - Die ultimative Geisterjagd

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Alena Gerber und Jenny Elvers vor ECTO-1

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Prominente Testfahrt Ghostbusters 5D - Die ultimative Geisterjagd mit Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 7. April 2017

    Exklusive Geisterbilder der neuen Attraktion Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd

    Das im Bau befindliche interaktive 5D Abenteuer im Heide Park Resort bietet eine weltweit einmalige Kombination aus bekannten Geistern der Ghostbustersfilme und exklusiv entworfenen Geistertypen der Heide Park Welten.

    Soltau, April 2017 – Die Geister sind los! Schon vor der Eröffnung von Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd im Laufe des Frühjahrs 2017 gewährt das Heide Park Resort einen Ausblick auf die schleimig-schaurigen Gestalten, die in der neuen interaktiven Attraktion auf Abenteurer ab sechs Jahren warten. Der sogenannte Dark Ride ist die erste Indoor-Attraktion von Norddeutschlands größtem Freizeitpark und entsteht in Zusammenarbeit mit dem Partner Sony Pictures Consumer Products Inc. und Ghost Corps. Alle angehenden Geisterjäger können sich über eine exklusive Kombination der Heide Park Abenteuerwelten mit weltberühmter Filmgeschichte freuen. Während der vierminütigen Fahrt im kultigen Einsatzwagen ECTO-X machen sie ausgestattet mit 3D-Brillen, Protonenstrahlern und Geisterfalle Jagd auf altbekannte Filmcharaktere wie Slimer. Zusätzlich treibt eine neue Geisterspezies aus den parkeigenen Themenwelten ihr Unwesen in der spukenden Lagerhalle. Sie tritt beispielsweise als Pirat, Dschinni oder fleischfressende Pflanze in Erscheinung. Diese Geister wurden von der kanadischen Firma Triotech speziell für den Heide Park erschaffen und machen das 5D Abenteuer, bei dem alle Sinne gefragt sind, weltweit einzigartig.

    Weitere Geistertypen samt Eigenarten und Tücken sowie Animationen und Einblicke in den Entwicklungsprozess gibt’s unter www.heide-park.de/ghostbusters

    Übrigens: Wer sich auf seinen Einsatz als Geisterjäger optimal vorbereiten möchte, der checkt in einem der neuen Ghostbusterszimmer im Abenteuerhotel ein. Bis zu sechs Personen finden im detailreich gestalteten Hauptquartier der weltberühmten Ghostbusters Platz.

    (Zeichen: 1.945)

    PM: Erste Geister

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Dschinni

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 31. März 2017

    Heide Park Resort sucht „Schleimkehrer“

    Zur Eröffnung der neuen Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd sucht das Heide Park Resort Mitarbeiter/-innen zur Beseitigung von giftgrünem Geisterschleim.

    Soltau, 1. April 2017 – Im Heide Park Resort ist derzeit einer der ungewöhnlichsten Jobs in ganz Deutschland zu besetzen. Durch die bevorstehende Eröffnung von Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd rechnet Norddeutschlands größter Freizeitpark mit erhöhter Schleimgefahr im Bereich der neuen Attraktion. Besonders Geister wie Slimer sind bekannt dafür, ihre Gegner mit grünem Ectoplasma zu überraschen. Um einer starken Verschmutzung vorzubeugen, hat sich die Geschäftsführung entschieden, kurzfristig unter dem Jobtitel Schleimkehrer „spezielles Reinigungspersonal“ einzustellen.

    Ausgestattet mit Overall, Handschuhen, Eimer und Schrubber soll es dem grundsätzlich harmlosen, aber hartnäckigen Schleim an den Kragen gehen. „Wir haben jahrelange Erfahrungen mit der Beseitigung von Erbrochenem bei unseren Großattraktionen, nun stellt sich uns eine neue außergewöhnliche Herausforderung“, sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort. Bei den ersten Testfahrten habe sich bereits gezeigt, dass der Schleim die Schienen und den ECTO-1 zu verkleben droht und im schlimmsten Fall die komplette Attraktion lahmlegt, wenn er nicht sofort entfernt wird. „Um dem vorzubeugen, haben wir uns entschieden, schnell zu reagieren und unser Reinigungspersonal aufzustocken.“, so de Carvalho. Der zukünftige Schleimkehrer wird zum Team der Gärtnerei gehören, das auch für die Parkpflege und -reinigung zuständig ist.

    Das Heide Park Resort ist 2017 vom 8. April bis 31. Oktober jeweils ab 10 Uhr geöffnet (24. April sowie 18. und 25. September geschlossen).

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 1.946)

    PM: Heide Park Resort sucht Schleimkehrer

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Schleimkehrer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 23. März 2017

    Ostergeschenk gesucht: 365 Tage Freizeitspaß in mehr als 15 Attraktionen mit der Merlin Jahreskarte verschenken.

    Mit der Merlin Jahreskarte erhalten große und kleine Freizeitfans 365 Tage Spaß und einmalig günstigen Eintritt in die Freizeitattraktionen der Merlin Entertainments plc. Ob Ausflüge in das Heide Park Resort, Familienspaß im LEGOLAND® Deutschland Resort oder die Faszination Unterwasserwelt im SEA LIFE – hier hat die ganze Familie Spaß und eine unvergessliche Zeit.

     Hamburg, 23. März 2017 – Wer noch kein passendes Ostergeschenk für die Nester hat, kann nun 365 Tage Freizeitspaß verschenken. Die Merlin Jahreskarte geht zum Saisonstart in die Neuauflage – zum günstigen Oster-Preis.

    Ob Familienspaß im LEGOLAND® Deutschland Resort oder außergewöhnliche Abenteuer im Heide Park Resort, ein Frühlings-Ausflug mit Spaziergang im Park könnte nicht schöner sein. Falls das Wetter nicht mitspielt bietet die Merlin Jahreskarte natürlich auch Gelegenheit, in den Indoor-Attraktionen jede Menge Spaß und Abenteuer zu erleben. Kleine und große Unterwasserfans können damit in den acht deutschen SEA LIFE Aquarien faszinierende Unterwasserwelten erkunden, interaktiven Indoor-Spielspaß in den LEGOLAND® Discovery Centres erleben, an schaurig-schönen Führungen durch die Geschichte im Hamburg Dungeon und Berlin Dungeon teilnehmen oder ein Dream Date im Madame Tussauds Berlin erleben.

    Wer nicht nur in Deutschland, sondern europaweit unterwegs ist, der kann mit der Merlin Premium Jahreskarte sogar europäischen Freizeitspaß erleben. Zum Beispiel im LEGOLAND Billund Resort in Dänemark oder im Gardaland Resorts am Gardasee. Und wer die Großstädte bevorzugt: Mit der Premium Karte gibt es nicht nur 50 Prozent Rabatt auf den Eintritt in englische Attraktionen, sondern auch freien Eintritt im Madame Tussauds Amsterdam, Amsterdam Dungeon und Madame Tussauds Wien.

    Im Heide Park Resort und im LEGOLAND® Deutschland Resort gibt es in der Freizeitparksaison 2017 neue tolle Attraktionen zu erleben Ob im Dark Ride Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd im Heide Park Resort oder 4D-Fahrspaß im interaktiven LEGO® NINJAGO® The Ride im neuen Themenbereich LEGO® NINJAGO® WORLD von LEGOLAND Deutschland in den deutschen Merlin Attraktionen gibt es viele spannende Neuheiten.

    Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd ist die erste Indoor-Attraktion des Heide Park Resort. Sie entsteht in Zusammenarbeit mit dem Partner Sony Pictures Consumer Products Inc. und Ghost Corps und basiert auf den erfolgreichen Kinofilmen rund um die Ghostbusters. Kinder ab sechs Jahren werden zu furchtlosen Geisterjägern und erleben ein einmaliges Abenteuer der fünften Dimension mit zahlreichen Spezialeffekten, dessen Ziel die Rettung des Heide Parks ist. Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren sie im Einsatzwagen ECTO-1 durch eine spukende Lagerhalle und kämpfen in 8er Teams an der Seite der weltberühmten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister. Dabei sind alle Sinne gefragt, denn die Geister erscheinen plötzlich und sind manchmal nur hör- oder spürbar. So kommt an den Oster Tagen bestimmt keine Langweile auf.

    Erhältlich sind die Merlin Jahreskarten in jeder deutschen, zur Merlin Entertainments Group gehörenden Attraktion oder online unter: www.merlinjahreskarte.de.

    Weitere Informationen zur Merlin Jahreskarte:

    -Bis zum 26.04.2017 gibt es die Jahreskarte zum Oster-Preis ab 69€ p.P.

    -Und die Premium Jahreskarte für tolle Erlebnisse in ganz Europa ab 79€ p.P.

     

    (Zeichen: 3.497)

    PM: Ostergeschenk Merlin-Jahreskarte

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Key Visual Ghostbusters 5D - Die ultimative Geisterjagd

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 22. März 2017

    Heide Park Resort sucht Geisterjäger in Hannover

    Am 27. März suchen die Ghostbusters im kultigen Einsatzwagen ECTO-1 exklusiv vor Eröffnung der neuen Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd auf dem Steintorplatz Verstärkung für die Geisterjagd in Norddeutschlands größtem Freizeitpark.

    Soltau, März 2017 – Geisterjäger gesucht! Am 27. März sind die Ghostbusters aus dem Heide Park Resort mit dem kultigen Einsatzwagen ECTO-1 zu Gast in Hannovers Innenstadt. Auf dem Steintorplatz treffen mutige Abenteurer zwischen 10 und 18 Uhr live die Ghostbusters, sitzen im ECTO-1 Probe, stellen ihr Gesangstalent bei Carpool Karaoke unter Beweis und bereiten sich exklusiv vor der Eröffnung von Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd auf ihren ersten Einsatz als Geisterjäger im Heide Park vor.

    Im Laufe des Frühjahrs öffnet mit Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd Deutschlands erste interaktive Ghostbusters-Attraktion im Heide Park Resort. Familien und Kinder ab sechs Jahren gehen an der Seite der weltberühmten Ghostbusters auf Geisterjagd, fahren im Einsatzwagen ECTO-1 durch eine spukende Lagerhalle und kämpfen ausgestattet mit 3D-Brillen, Laser-Proton-Pistolen und Geisterfallen gegen schaurig-lustige Schleimgeister.

    Das Heide Park Resort startet am 8. April in die Saison und ist bis 31. Oktober jeweils ab 10 Uhr geöffnet (24. April sowie 18. und 25. September geschlossen).

    (Zeichen: 1.406)

    PM: Geisterjagd in Hannover

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Ghostbusters mit ECTO-1

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 6. März 2017

    Freizeitparksaison 2017: Neue Abenteuer im Heide Park Resort

    Am 8. April startet das Heide Park Resort mit neuen außergewöhnlichen Abenteuern in die Saison 2017. Highlight ist die Eröffnung der interaktiven Attraktion Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd.

    Soltau, März 2017 – Der Countdown läuft: Am 8. April öffnet das Heide Park Resort wieder sein Abenteuertor. Die Saisonvorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, denn gleich mehrere Neuheiten warten dieses Jahr auf die Gäste von Norddeutschlands größtem Freizeitpark. Wie in den beiden vergangenen Jahren auch stehen Familien im Mittelpunkt.

    Neue Attraktion Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd
    Mit Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd eröffnet die erste Indoor-Attraktion des Heide Park Resort, die unabhängig von den Wetterverhältnissen nutzbar ist. Der sogenannte Dark Ride entsteht in Zusammenarbeit mit dem Partner Sony Pictures Consumer Products Inc. und Ghost Corps und basiert auf den erfolgreichen Kinofilmen rund um die Ghostbusters. Kinder ab sechs Jahren werden zu furchtlosen Geisterjägern und erleben ein einmaliges Abenteuer der fünften Dimension mit zahlreichen Spezialeffekten, dessen Ziel die Rettung des Heide Parks ist. Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren sie im Einsatzwagen ECTO-1 durch eine spukende Lagerhalle und kämpfen in 8er Teams an der Seite der weltberühmten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister. Dabei sind alle Sinne gefragt, denn die Geister erscheinen plötzlich und sind manchmal nur hör- oder spürbar. Während der vierminütigen Fahrt geht es auf eine spannende Reise durch Piraten-, Orient- und Maya-Welten bis nach New York City. Die exklusive Kombination von prominenter Filmgeschichte mit den Heide Park Abenteuerwelten ist einmalig. Ein neuer Shop mit zahlreichen Merchandise-Artikeln bietet individuelle Erinnerungsstücke für zu Hause.

    Neues Restaurant Piratenburger
    Außergewöhnlich Speisen können alle Abenteurer ab Mai im neuen Burgerrestaurant mitten im Herzen des Heide Park Resort genießen. Der bisherige Imbiss Piratenburger mit Blick auf Deutschlands einzigen Dive Coaster KRAKE wird vollständig erneuert und erweitert. Das Themenrestaurant ist im Stil einer kleinen Hafenstadt gestaltet, in der Seeräuber nach ihren Beutezügen, die Taschen voller gekaperter Goldtaler, einkehren. Es erstreckt sich über zwei Geschosse und bietet bis zu 150 Sitzplätze im Innen- und Außenbereich. Vom veganen Burger bis zum klassischen Cheeseburger gibt es alles, was das Herz großer und kleiner Burgerliebhaber begehrt.

    Neu im Abenteuerhotel
    Auch im Heide Park Abenteuerhotel wird 2017 erneut investiert und das Angebot für Kurzurlauber erweitert. Bis zum Saisonstart werden ganze 26 Piratenzimmer überarbeitet und mit zusätzlichen Seeräuberdetails ausgestattet. Zudem entstehen passend zu Ghostbusters 5D vier neue Ghostbusterszimmer für bis zu sechs Personen, in denen die Ghostbusters ihr Hauptquartier eingerichtet haben. Kurzurlauber finden hier die passende Ausrüstung, um sich auf ihren nächsten Einsatz als Geisterjäger vorzubereiten. Der Barbereich verwandelt sich in einen gemütlichen orientalischen Marktplatz und ein Laserspiel ergänzt das bereits vorhandene Programm für die Kleinen rund um Kinderschatzsuche, Indoor-Spielplatz und Spaßbad. In einem U-Boot durchklettern die Kids verschachtelte Laserstrahlen, möglichst ohne sie zu berühren, und sammeln Punkte.

    Das Heide Park Resort ist 2017 vom 8. April bis 31. Oktober jeweils ab 10 Uhr geöffnet (24. April sowie 18. und 25. September geschlossen).

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 3.742)

    PM: Neuheiten im Heide Park Resort 2017

    Format: PDF

    DOWNLOAD

     

     

    Foto: Ghostbusters 5D - Die ultimative Geisterjagd

    TM & © 2017 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Ghostbusterszimmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 3. Februar 2017

    Geist oder Geisterjäger? Geisterjägertauglichkeit im Test

    Soltau, Februar 2017 – Ab dem 3. Februar können sich alle Geisterjäger virtuell auf das neue Abenteuer Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd im Heide Park Resort vorbereiten. Im Online-Charaktertest unter www.heide-park.de/ghostbusters checken sie ihre Geisterjägertauglichkeit und erfahren, ob sie mutig genug sind, um an der Seite der weltberühmten Ghostbusters in Deutschlands erster interaktiver Ghostbusters-Attraktion gegen schaurige Gestalten zu kämpfen.

    Für Familien und Kinder ab sechs Jahren öffnet im Laufe des Frühjahrs Deutschlands größtes interaktives Ghostbusters-Abenteuer mitten im Heide Park Resort. Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren sie im kultigen Einsatzwagen ECTO-1 durch eine spukende Lagerhalle voller Schleimgeister und erleben ein einmaliges Abenteuer der fünften Dimension.        

     

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 1.059)

    PM: Ghostbusters Charaktertest

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Ghostbusters Charaktertest

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 13. Januar

    Neues Übernachtungsabenteuer im Heide Park Abenteuerhotel: Ghostbusterszimmer

    2017 erweitert das Abenteuerhotel mit neuen Ghostbusterszimmern das Angebot an außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Exklusiv im Januar erhalten Frühbucher bei Buchung ihres Kurzurlaubs im Freizeitpark für die Saison 2017 zwei Nächte zum Preis von einer.

    Soltau, Januar 2017 – Geisterjäger aufgepasst: 2017 schlagen die weltberühmten Ghostbusters ihr Hauptquartier im Heide Park Abenteuerhotel auf und haben passend zur neuen Attraktion Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd ihre Ausrüstung in vier Zimmern aufgebaut: In den neuen Ghostbusterszimmern bereiten sich Gäste darauf vor, die Ghostbusters bei ihrem nächsten Einsatz als Geisterjäger zu unterstützen. Während des Aufenthaltes erleben Groß und Klein außergewöhnliche Abenteuer. Dabei sollten sie Acht geben: Denn wer eines der Zimmer betritt, muss mit allem rechnen! Die liebevoll gestalteten Themenzimmer bieten Platz für bis zu sechs Personen und sind ausgestattet mit Doppel- und Etagenbetten, eigenem Bad mit Regendusche sowie jeder Menge Ghostbusters-Equipment. Sie eröffnen zum Saisonstart und sind ab sofort  online buchbar unter www.heide-park.de oder telefonisch unter 01806 91 91 01.

    Tipp für Sparfüchse: Bei Buchung bis zum 31. Januar 2017 sparen Frühbucher mit dem 2 für 1-Angebot. Bis zu sechs Gäste übernachten damit bereits ab 124,50 Euro pro Nacht in einem Piraten-, Western-, oder Dschungelzimmer. Im Preis inklusive sind ein reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie die Nutzung von Sultans Spaßbad, freies WLAN und kostenloses Parken auf dem Hotelparkplatz. Weitere Extras wie Parkeintritt, Abendessen oder Express Butler sind individuell dazu buchbar. Auch im Holiday Camp profitieren Frühbucher: Bis zu vier Personen schlafen samt All-Inclusive-Verpflegung und Parkeintritt ab 208 Euro pro Nacht in einer von 81 bunten Holzhütten.

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 2.070)

    PM: Ghostbusterszimmer

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Visual Ghostbusterszimmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 12. Januar 2017

    Freitag, der 13. Januar: Experteninterview zum Thema Geister und Aberglaube

    2017 sind mit der neuen Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd die Geister im Heide Park los. Als Vorbereitung für alle Geisterjäger beantwortet Angelika Köllner, Leiterin des Team Ghost Hunter, anlässlich des Freitag, den 13. Januar vier Fragen zu übersinnlichen Phänomenen, Spuk und zum Beruf des Geisterjägers.


    Soltau, Januar 2017 – 2017 steht er zwei Mal im Kalender: Freitag, der 13. Im Volksglauben gilt dieses Datum als Unglückstag. Rund 46 Prozent der Deutschen glauben laut einer Umfrage an Schicksal und Vorbestimmung, 23,8 Prozent der Befragten geben an, an Engel und Geister zu glauben und 15,6 Prozent sind davon überzeugt, dass übersinnliche Phänomene Einfluss auf den Lauf des Lebens nehmen.* Gäste des Heide Park Resort erleben in der Saison 2017 mit der neuen Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd ein einmaliges Abenteuer der fünften Dimension und gehen an der Seite der weltbekannten Ghostbusters auf interaktive Geisterjagd. Angelika Köllner, Gründerin und Leiterin des Team Ghost Hunter, ist Expertin für Übersinnliches und erklärt, was hinter dem Beruf des Geisterjägers steckt und wie ein Einsatz als Geisterjäger in der Realität aussieht.

    Im Heide Park Resort werden Gäste 2017 zu echten Geisterjägern. Was steckt hinter dem Beruf des Geisterjägers?
    Geisterjäger suchen – einfach gesagt – nach Belegen für die Existenz von Geistern. Den Beruf des Geisterjägers gibt es in Deutschland nicht und dementsprechend auch keine Ausbildung. Alle deutschen Geisterjäger betreiben diese Tätigkeit als Hobby. „Wir werden als Geisterjäger von Hilferufenden kontaktiert, die das Gefühl haben, es spukt im Haus und diesen Spuk gerne wieder loswerden oder generell wissen möchten, ob es sich überhaupt um Geister handelt oder es eine logische Erklärung für die merkwürdigen Vorgänge gibt“, sagt Angelika Köllner vom Team Ghost Hunter. „Oft ist es die Angst vor dem Unbekannten, die den Leuten zu schaffen macht. Viel ist schon gewonnen, wenn wir Geisterjäger diese Angst nehmen können. Im Grunde ist die Angst vor Geistern schlimmer als die Geister selbst. Aber auch die lässt sich verjagen.“ 

    Wie macht sich Spuk bemerkbar und was sind übersinnliche Phänomene?
    Spuk ist die Manifestation von unerklärlichen Phänomenen. Angelika Köllner erklärt: „Wir sprechen dann von Spuk, wenn Ereignisse geschehen, die normalerweise nicht passieren und die wir mit unserem Verstand nicht begreifen können. Gegenstände, die durch die Luft schweben, Geräusche oder Berührungen von Menschen/Tieren, die nicht da sind, sich von alleine öffnende und schließende Türen und Fenster oder Musikinstrumente, die von selbst spielen, fassen wir unter dem Begriff des Übersinnlichen zusammen.“

    Wie sieht ein Einsatz als Geisterjäger aus?
    Am Anfang steht ein ausführliches Gespräch per Telefon oder persönlich. „Oft kann bereits bei diesem Gespräch die Ursache für die Erlebnisse oder Ereignisse gefunden werden. Ist dies nicht der Fall und die Klienten wünschen eine sogenannte Paranormale Untersuchung (PU), fährt unser Team zu den Betroffenen nach Hause und führt diese PU mit technischer Unterstützung durch“, schildert Köllner den üblichen Ablauf. Dabei benutzen die Geisterjäger handelsübliche Messegeräte, Video- und Audioaufnahmegeräte sowie Fotokameras. Nach der PU wird das gesammelte Material ausgewertet, wobei auf ungewöhnliche Bilder, Töne und Messwerte geachtet wird. In einem Abschlussgespräch werden die Ergebnisse besprochen und den Klienten Hilfestellung für die Zukunft gegeben.

    Warum faszinieren Geisterfilme wie „Ghostbusters“?
    „Geister sind ein faszinierendes Thema, mit dem Geschichtenerzähler – und im Grunde sind Filmemacher nichts anderes – sehr gut spielen können. Geistergeschichten können gruselig, aber auch lustig sein und doch haben sie immer etwas Geheimnisvolles. Das macht die Menschen neugierig und sorgt beim Zuschauer für eine gewisse Portion Nervenkitzel“, so Köllner.

    Im Heide Park Resort geht’s für furchtlose Geisterjäger ab sechs Jahren ins größte interaktive Ghostbusters-Abenteuer Deutschlands. Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren sie im Einsatzwagen ECTO-1 durch eine spukende Lagerhalle und kämpfen in 8er Teams an der Seite der weltberühmten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister.

    *Quelle: Statista.com

    Webseite des Team Ghost Hunter: www.team-ghosthunter.de

    Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis. (Zeichen: 4.586)

    PM: Freitag, der 13.

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Angelika Köllner (Team Ghost Hunter)

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Visual Ghostbusters 5D - Die ultimative Geisterjagd

    Format: JPG

    DOWNLOAD

Archiv

Alle Pressemeldungen aus 2016 finden Sie hier.