Zum Hauptinhalt springen
Heide Park Resort KRAKE 004

Deutschlands erster Dive Coaster

In der Bucht der Totenkopfpiraten herrscht große Aufregung. Im sonst so friedlichen, zentral gelegenen Heide Park See gehen mysteriöse Dinge vor sich: Das Gewässer erwacht zu brodelndem Leben. Ein gigantisches Ungetüm treibt dort neuerdings sein gnadenloses Unwesen.

KRAKE, Deutschlands erster Dive Coaster: Gnadenlos in deinen Sitz geschnallt, mit baumelnden Füßen nach sicherem Halt suchend, wirst du in spektakuläre Höhe über den Heide Park See gezogen. Oben angekommen, gibt es kein Entkommen: Qualvolle Sekunden blickst du panisch hinunter auf das Schiffswrack in den Fängen der Bestie. Plötzlich stürzt du senkrecht in die Tiefe. Wirst du der Bestie entkommen?

Heide Park Resort KRAKE 001

360° Erlebnis auf KRAKE

Stürzt Euch virtuell mit KRAKE in die Tiefe.
Erlebt JETZT Deutschlands ersten Dive Coaster!

KRAKE - Fakten

Mindestgröße: 140 cm, Maximalgröße: 195 cm, Alter: ab 12 Jahre

Baujahr: 2011, Hersteller: Bolliger & Mabillard

Geschwindigkeit: 103 km/h

Streckenlänge: 476 m

Höhe: 41 m

Wichtige Hinweise:
Keine Schwangeren und Personen mit Behinderungen, keine Personen mit Herz-/Kreislaufproblemen sowie Rücken- und/oder Bluthochdruckleiden.

Abenteuer Aber Sicher Siegel

Aktuelle Info

Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat am 21. April 2021 unserer Klage auf Öffnung stattgegeben. Das bedeutet: Wir dürfen den Park öffnen. Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung und die Tatsache, dass wir allen unseren Gästen bald wieder außergewöhnliche Abenteuer in einem geschützten und kontrollierten Areal bieten können. Gleichzeitig sind wir uns unserer großen Verantwortung bewusst, denn allerhöchste Priorität hat zu jeder Zeit die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Selbstverständlich unterliegt eine Öffnung strengen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, die wir mit allen Mitteln umsetzen werden. Ein genaues Öffnungsdatum mit allen wichtigen Details für unsere Gäste geben wir schnellstmöglich bekannt. Dann werden auch datierte Tages- und Reservierungstickets buchbar gemacht. Das Abenteuerhotel und das Holiday Camp bleiben aufgrund behördlicher Auflagen weiterhin geschlossen.

Aktuelle Infos