Pressemeldungen Archiv 2016

  • Montag, 21. November 2016

    Winter-Familien-Abenteuer im Heide Park Resort

    Mit Winter-Abenteuer-Paketen und Familien-Specials rund um Weihnachten und Silvester erleben Groß und Klein im November und Dezember die außergewöhnlichste Kurzreise ihres Lebens.

    Soltau, November 2016 – Auch außerhalb der Freizeitparksaison geht das außergewöhnliche Abenteuer im Heide Park Resort weiter: Familien, die vor den Feiertagen noch einmal gemeinsam abschalten wollen, haben dazu mit den Winter-Abenteuer-Paketen im Abenteuerhotel die Gelegenheit. Nach einer erholsamen Nacht in einem thematisierten Zimmer bei Drachen, Piraten oder Cowboys erwartet die Gäste am Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Die Nutzung von Sultans Spaßbad, Parken sowie WLAN sind inklusive. Abtauchen im Solebad, Shoppen im Designer-Outlet oder Ski-Fahren mit Schneegarantie - mit den drei zusätzlich buchbaren Paketen Snow Dome, Soltau Therme oder Designer Outlet Soltau ist die Übernachtung nach individuellen Wünschen ergänzbar.   
    Zusätzlich öffnet das Abenteuerhotel vom 27. bis 31. Dezember seine Tore für ein einmaliges Winter-Familien-Abenteuer. Mit den drei Familien-Specials Drachen-Winter, Drachen-Zauber und Drachen-Knaller gibt es zwischen den Feiertagen viel zu entdecken: Neben einer Übernachtung im Themenzimmer stehen zum Beispiel Zaubern lernen mit Lord Explorus, auf große Schatzsuche gehen, im orientalischen Spaßbad abtauchen und vieles mehr auf dem Programm. Großes Highlight ist die exklusive Öffnung von Drachenzähmen – Die Insel mit vier Attraktionen für angehende Drachenreiter ab drei Jahren.* Reservierungen werden telefonisch unter 01806 - 91 91 01 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) oder online unter www.heide-park.de entgegen genommen.

    Preisbeispiel: Eine Übernachtung im Themenzimmer inklusive Frühstück kostet ab 54 Euro pro Person. Die Winter-Abenteuer-Pakete sind ab 23 Euro hinzu buchbar. Die Drachen-Specials kosten ab 159 Euro pro Person.

    Weitere Informationen, Preise und Buchung unter www.heide-park.de

    * Öffnung "Drachenzähmen - Die Insel" witterungsabhängig; Alternativ-Programm garantiert.

    (Zeichen: 2.093)

    PM: Winter-Abenteuer im Heide Park Abenteuerhotel

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Hicks Himmelsstürmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Drachenzähmen - Das Zimmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 2. November 2016

    Ein Tag voller Abenteuer für die ganze Familie: Tag der offenen Tür im Heide Park Abenteuerhotel

    Am 6. November veranstaltet das Heide Park Abenteuerhotel den ersten Tag der offenen Tür für Soltau und die Region. Das Programm beinhaltet zum Beispiel Hotelführungen, Kinder-Entertainment und Schlemmerbrunch zum Kennenlern-Preis.

    Soltau, November 2016 – Am 6. November öffnet das Heide Park Abenteuerhotel seine Tore exklusiv für alle Soltauer und die Region. Familien erkunden die Villa des verrückten Abenteurers Lord Explorus, lernen das vielfältige Hotelangebot kennen und erhalten mehrfach am Tag Hotelführungen mit Einblick in die liebevoll gestalteten Themenzimmer. Live-Gesang und Testhäppchen locken ins Western-Restaurant Bulls&Bandits, das unabhängig vom Parkbesuch und für Nicht-Hotelgäste geöffnet sowie für Veranstaltungen buchbar ist. Regionale Partnerunternehmen wie zum Beispiel die Soltau Therme oder Soltau Touristik präsentieren Aktionsflächen sowie Gewinnspiele und informieren über aktuelle Angebote. Auf der Hotelbühne ist die Tanzgruppe der Lebenshilfe Soltau zu Gast.

    Wer gemütlich in den Tag der offenen Tür starten möchte und eine außergewöhnliche Brunch-Möglichkeit sucht, testet exklusiv am 6. November das Schlemmer-Buffet im Hotelrestaurant La Tortuga zum Kennenlern-Preis von 16,90 Euro. Kinder bis 15 Jahren zahlen 11,90 Euro.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de.

    (Zeichen: 1.412)

    PM: Tag der offenen Tür im Heide Park Abenteuerhotel

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Heide Park Abenteuerhotel

    Format: JPG

    DOWLOAD

  • Donnerstag, 20. Oktober 2016

    Zehntausende Kürbisse, 120 Live-Erschrecker und über 500 Lichter: Halloween im Heide Park Resort in Zahlen

    Tonnen von Mais, Stroh und Kürbissen sowie aufwendige Vorbereitungen wandeln Norddeutschlands größten Freizeitpark im Halloween-Monat Oktober in einen mystischen Ort.

    Soltau, Oktober 2016 – Im Heide Park Resort zählt der Oktober zu einer wichtigen Zeit der Saison: Hinter den Kulissen von Norddeutschlands größtem Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer läuft der Betrieb auf Hochtouren, um kleinen und großen Gruselfans im Halloween-Monat jede Menge schaurig-schöner Schreckmomente zu bescheren.

    Über 80 Mitarbeiter versetzen den Park gemeinsam Jahr für Jahr ins Gruselfieber und verwandeln jeden Winkel des Parks in eine schrecklich schöne Halloween-Szenerie. Stolze 14.000 Kürbisse und zwei LKW-Ladungen Maisstauden sind Teil der Grusel-Deko. Für rund 1.300 Heuballen werden mehr als zehn Tonnen Stroh angeliefert. Die parkeigenen Werkstätten sowie das Atelier investieren über 1.000 Stunden in die aufwendigen Vorbereitungen, die bereits im Sommer starten.

    Halloween-Highlight für große und kleine Abenteurer sind die verlängerten Parköffnungszeiten bis 22 Uhr mit Achterbahnfahrten im Dunkeln. An düsteren Halloween-Abenden erhellen rund 500 zusätzliche Lichtpunkte sowie hunderte Lichterketten und Lampen die Großattraktionen Flug der Dämonen, KRAKE und Co. In den Extra-Horrorattraktionen Asylum, Sektor 23, Turm der Dunkelheit und Inferno treiben 120 Live-Erschrecker der Hamburger Boo-Crew als Zombies und Monster ihr Unwesen und sorgen bei mutigen Gästen ab 14 bzw. 16 Jahren für die extra Portion Nervenkitzel.

    Weniger gruselige Begegnungen erleben große und kleine Halloween-Fans auf dem Weg in Richtung Lucky Land mit Kürbisschnitzen, Kinderschminken und Stockbrotbacken am Lagerfeuer. Rund 500 Augenpaare leuchten ihnen aus allen Winkeln des Parks entgegen. Mehr als 120 verhexte Wesen, Skelette und Geister luken aus den Baumwipfeln hervor oder fahren im nächsten Wagen der Lieblingsattraktion mit.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de/halloween und https://www.youtube.com/heideparkresort. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 2.206)

    PM: Halloween im Heide Park Resort in Zahlen

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Kinder vor großem Kürbis

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Skelett-Pärchen

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Samstag, 15. Oktober 2016

    Neues Familien-Abenteuer 2017 im Heide Park Resort: Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd

    Das Heide Park Resort eröffnet 2017 Deutschlands erste interaktive Ghostbusters-Attraktion, einen 5D Dark Ride für Geisterjäger ab sechs Jahren.

    Soltau, Oktober 2016 – Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd zieht in der kommenden Saison als Deutschlands erste interaktive Ghostbusters-Attraktion ins Heide Park Resort ein. Der 5D Dark Ride entsteht in Zusammenarbeit mit dem Partner Sony Pictures Consumer Products Inc. und Ghost Corps und basiert auf den erfolgreichen Kinofilmen rund um die Ghostbusters.

    Furchtlose Geisterjäger ab sechs Jahren erleben ein einmaliges Abenteuer der fünften Dimension mit zahlreichen Spezialeffekten, dessen Ziel die Rettung des Heide Parks ist. Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren sie im Einsatzwagen ECTO-1 durch eine spukende Lagerhalle und kämpfen in 8er Teams an der Seite der weltberühmten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister. Dabei sind alle Sinne gefragt, denn die Geister erscheinen plötzlich und sind manchmal nur hör- oder spürbar.

    „Auch in der Saison 2017 stehen bei uns im Heide Park Familien im Mittelpunkt. Nach Drachenzähmen – Die Insel und der Kinder-Fahrschule Wüstenflitzer schaffen wir mit Ghostbusters 5D das dritte Abenteuer in Folge für die ganze Familie“, sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort. „Mit insgesamt 7,2 Millionen Euro tätigen wir zudem die größte Investition der letzten Jahre in eine Familienattraktion und bauen das erste reine Indoor-Fahrgeschäft unseres Parks.“ Die interaktive Geisterjagd entsteht im Inneren der ehemaligen Spencer Halle, in der bis zum Ablauf der Lizenz im Sommer die Hallo Spencer Show stattfand.

    Darüber hinaus sind weitere Neuerungen geplant. So wird zum Beispiel die liebevolle Gestaltung des Heide Park Abenteuerhotel vorangetrieben und das Angebot durch neue Zimmerkategorien ergänzt.

    Bildunterschrift: Zum Auftakt der Halloween-Veranstaltungen am 14. Oktober gab das Heide Park Resort mit einem exklusiven Spektakel die neue Attraktion 2017 Ghostbusters 5D bekannt und enthüllte das Logo.

    Weitere Informationen zur neuen Attraktion Ghostbusters 5D gibt es unter www.heide-park.de.

    (Zeichen: 2.256)

    PM: Ankündigung Neuheit 2017

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Visual Ghostbusters 5D - Die ultimative Geisterjagd

    Copyright: TM & © 2017 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Ankündigung Ghostbusters 5D

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Ankündigung Ghostbusters 5D

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Logo-Projektion Ghostbusters 5D

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 11. Oktober 2016

    Ferientipp für Gruselfreunde: Halloween im Heide Park Resort

    Zum Ende der Herbstferien startet am 14. Oktober Halloween im Heide Park Resort mit Öffnungszeiten bis 22 Uhr und schaurig-schönem Programm.

    Soltau, Oktober 2016 – Schaurig-schöner Ausklang der Herbstferien in Niedersachsen und Bremen: An den letzten drei Ferientagen feiert Norddeutschlands größter Familien- und Freizeitpark Halloween. Vom 14. bis 30. Oktober erleben Gäste an neun Tagen immer freitags, samstags und sonntags bis 22 Uhr Achterbahnfahrten im Dunkeln, Schreckmomente und Familiengrusel.

    Zu den Geisterstunden sind 80 Prozent der Fahrgeschäfte auch in der Dunkelheit bis 21 Uhr geöffnet. Kinder wagen sich in die Gruselattraktion KRAKE lebt! Kids, vergnügen sich beim Kürbisschnitzen, Stockbrotbacken und Schminken im Lucky Land oder gehen auf Süßes-sonst-gibt’s-Saures-Rallye durch die Merchandise-Shops. Für Schockerprobte ab 14 bzw. 16 Jahren öffnen Freitag und Samstag zusätzliche Horror-Attraktionen mit Live-Erschreckern der Hamburger Boo-Crew ihre Tore. Ein Mittelaltermarkt und Shows wie der Circus of Horror oder die Multi-Visions-Show am Heide Park See mit Laser, Wasser-Fontänen, Projektionen und Feuerwerk runden das Programm ab.

    Gäste mit einem Tagesticket erleben Halloween im Heide Park ohne Aufpreis. Abendtickets für Freitag, Samstag und Sonntag sind fünf Tage im Voraus online unter www.heide-park.de für 21 Euro und ab 16 Uhr an der Abendkasse für 26 Euro erhältlich.

    Geheimtipps: Zum Auftakt seiner Halloween-Veranstaltungen gibt das Heide Park Resort außerdem am 14. Oktober Details zur neuen Attraktion 2017 bekannt. Halloween-Gäste erwartet exklusiv an diesem Tag um 20 Uhr ein einmaliges Spektakel bei der ehemaligen Spencer Halle. Am 15. Oktober sind die Talents aus der von ProSieben und Sat1 bekannten TV-Castingshow The Voice of Germany um 9.50 Uhr für einen ca. 30-minütigen Gastauftritt vorm Parkeingang.

    Kurzreise mit Gruselfaktor: Wer seinen Gruselspaß verlängern will, checkt in einem der Themenzimmer des Heide Park Abenteuerhotel ein. Exklusiv im Oktober gibt es im Abenteuerhotel zu Halloween passende Übernachtungsangebote. Die Grusel-Extras enthalten zum Beispiel eine Halloween-Überraschung oder Gruselcocktail. Sie sind für Kinder oder Erwachsene für 14 Euro pro Person zur Hotelübernachtung für den Zeitraum 12. bis 30. Oktober dazu buchbar. Eine Übernachtung inklusive Frühstück für vier Personen in einem Themenzimmer kostet ab 297 Euro.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de/halloween und https://www.youtube.com/heideparkresort. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 2.647)

    PM: Ferientipp für Gruselfreunde

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Kürbis

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Kürbis

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 28 September 2016

    News zur Attraktion 2017 im Heide Park Resort

    Im Rahmen der ersten Halloween-Nacht am 14. Oktober 2016 lüftet das Heide Park Resort das Geheimnis, welches Abenteuer 2017 entsteht.

    Soltau, September 2016 – Jedes Jahr bietet das Heide Park Resort neue außergewöhnliche Abenteuer für seine Gäste. Auch für die Saison 2017 ist wieder eine spektakuläre und aufwendig thematisierte Neuheit geplant, die es so auf dem deutschen Freizeitparkmarkt noch nicht gibt. Der Startschuss für die Bauarbeiten in der ehemaligen Spencer Halle, in der bis Ablauf der Lizenz diesen Sommer die Spencer Show stattfand, ist bereits gefallen. Details zur neuen Attraktion gibt Norddeutschlands größter Freizeitpark exklusiv kurz vor Saisonende zum Auftakt seiner Halloween-Veranstaltungen am 14. Oktober 2016 bekannt. Halloween-Gäste erwartet an diesem Tag um 20 Uhr ein einmaliges Spektakel bei der Spencer Halle.

    Darüber hinaus erleben kleine und große Gruselfreunde das Extra-Halloween-Programm in einmaliger Atmosphäre. 80 Prozent der Fahrgeschäfte sind auch in der Dunkelheit bis 21 Uhr geöffnet. Kinder wagen sich in die Gruselattraktion KRAKE lebt! Kids und vergnügen sich beim Kürbisschnitzen, Stockbrotbacken und Schminken im Lucky Land. Für Schockerprobte ab 14 bzw. 16 Jahren öffnen Freitag und Samstag zusätzliche Horror-Attraktionen mit Live-Erschreckern der Hamburger Boo-Crew ihre Tore. Ein Mittelaltermarkt und Shows wie der Circus of Horror oder die Multi-Visions-Show am Heide Park See mit Laser, Wasser-Fontänen, Projektionen und Feuerwerk runden das Programm ab. Heide Park Halloween bietet an neun Tagen zwischen dem 14. und 30. Oktober jeweils freitags, samstags und sonntags schaurig-schönen Gruselspaß bis 22 Uhr.

    Gäste mit einem Tagesticket erleben Halloween im Heide Park ohne Aufpreis. Abendtickets für Freitag, Samstag und Sonntag sind fünf Tage im Voraus online unter www.heide-park.de für 21 Euro und ab 16 Uhr an der Abendkasse für 26 Euro erhältlich.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de/halloween. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 2.102)

    PM: News zur Attraktion 2017

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Ankündigung Neu 2017

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Feuerwerk über dem Heide Park

    Format: JPG

    DOWNLOAD

     

  • Freitag, 16. September 2016

    735 Firmenjahre im Heide Park Resort: Mehr als 60 Mitarbeiter feiern Jubiläum

    Am 15. September hat das Heide Park Resort 62 Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

    Soltau, September 2016 – Insgesamt 62 Mitarbeiter des Heide Park Resort wurden am Abend des 15. Septembers für ihre fünf- bis 30-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho bedankte sich mit einer Ehrenurkunde und einem gemeinsamen Abendessen im Abenteuerhotel bei allen Kolleginnen und Kollegen für die langjährige Zusammenarbeit und den persönlichen Einsatz jedes Einzelnen. Von den Werkstätten und Gärtnerei über Fahrgeschäfte, Verwaltung, Callcenter, Holiday Camp und Hotel – aus allen Bereichen waren Jubilare vertreten, die seit vielen Jahren täglich für außergewöhnliche Abenteuer bei den Gästen von Norddeutschlands größtem Freizeitpark sorgen. Insgesamt kommen die 62 Jubilare auf stolze 735 Firmenjahre im Heide Park Resort.

    Bereits drei volle Jahrzehnte arbeitet Bernd Schöler als Elektriker für den Heide Park. Stolze 30 Jahre für das Unternehmen tätig ist auch Mario Minuth, der als Tischler in dieser Saison am Bau des Themenlandes Drachenzähmen – Die Insel beteiligt war. 25 Jahre dabei sind die Elektriker Torsten Elmers und Lothar Hoffmann, Eckhard Löbert aus der Fahrgeschäftsabteilung, die Gärtner Anke Schauerte und Uwe Lüders, Konrad Frank und Andreas Sandbühler aus der Malerei sowie Doreen Pfützenreuter aus der Abteilung Gastronomie und Ralf Kißling aus der Schlosserei.

    (Zeichen: 1.510)

    PM: Firmenjubiläum

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Jubilare des Heide Park Resort

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 12. September 2016

    Weltpremiere im Heide Park Resort: Single-Release der Rock Wolves beim Fun Festival

    Ein Tag, zwei Events: Am 24. September feiert Norddeutschlands größter Freizeitpark das Fun Festival. Highlight ist der Single- und Video-Release der Band Rock Wolves. Am gleichen Wochenende erhalten alle Ehrenamtler vergünstigten Parkeintritt.

    Soltau, September 2016 – „Let‘s rock“ heißt es am 24. September beim Fun Festival im Heide Park Resort, einer Wohltätigkeitsveranstaltung von Merlin’s Zauberstab (engl. Merlin Magic Wand). Die hauseigene Charity-Organisation des britischen Mutterkonzerns von Norddeutschlands größtem Freizeitpark lädt benachteiligte Kinder und Begleitpersonen zu außergewöhnlichen Abenteuern ein. Als Highlight für alle Gäste feiert Hermann Rarebell, ehemaliger Drummer und Songwriter der Scorpions, mit seiner in diesem Jahr neu gegründeten Band Rock Wolves den Single-Release des Songs „Rock for the Nations“. Im Rahmen des Fun Festivals, das das Heide Park Resort bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit der Lebenshilfe Soltau und dem Kinderhilfswerk Inter-NATIONAL CHILDREN Help veranstaltet, rocken die drei Bandmitglieder tagsüber zwei Mal die Piratenbühne. Anschließend feiert das Musikvideo zu „Rock for the Nations“ Weltpremiere beim Gala-Abend für geladene Gäste im Abenteuerzelt. Das Video zur Single wurde im Juni auf dem Gelände des Heide Parks gedreht. Die Einnahmen aus den Eintrittsgeldern des Gala-Abends gehen als Spende an Merlin’s Magic Wand.

    Zusätzlich sagt das Heide Park Resort am 24. und 25. September anlässlich der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements allen Ehrenamtlern „Danke“. An diesem Wochenende erhalten Ehrenamtler vergünstigten Eintritt von 18 Euro (Kinder bis 17 Jahren) bzw. 20 Euro (Erwachsene ab 18Jahren) pro Person. Kleine und große Abenteurer, die einen außergewöhnlichen Tag voller Herausforderungen gemeinsam mit ihrer Sportgruppe, ihrer Familie oder ihrem Freundeskreis erleben möchten, erhalten Tickets zum Vorteilspreis an der Tageskasse gegen Nachweis einer Vereinszugehörigkeit oder online unter www.heide-park.de.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 2.223)

    PM: Fun Festival und Single-Release der Rock Wolves

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Rock Wolves im Heide Park Resort

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 02. September 2016

    Halloween im Heide Park: Schaurig-schöner Gruselspaß im Oktober

    Achterbahnen fahren im Dunkeln, Familiengrusel und Extra-Schockattraktionen – Norddeutschlands größter Freizeitpark feiert vom 14. bis 30. Oktober an den Wochenenden Halloween.          

    Soltau, September 2016 – Wenn die dunkelsten Nächte des Jahres beginnen, bricht im Heide Park Resort das große Gruselfieber aus: Zwischen dem 14. und 30. Oktober feiert Norddeutschlands größter Freizeitpark an neun Tagen Halloween. Freitags, samstags und sonntags tauchen Gäste bis 22 Uhr in ein Grusel-Abenteuer mit aufwendiger Parkdekoration, beleuchteten Achterbahnen und einem Extra-Halloween-Programm ein. Zum Auftakt seiner Halloween-Veranstaltungen gibt das Heide Park Resort am 14. Oktober Details zur neuen Attraktion 2017 bekannt. Halloween-Gäste erwartet an diesem Tag um 20 Uhr ein einmaliges Spektakel bei der Spencer Halle.

    Große und kleine Gruselfreunde erleben schaurig-schöne Schreckmomente und fahren mit ihren beleuchteten Lieblingsattraktionen durch die Nacht. 80 Prozent der Fahrgeschäfte sind auch in der Dunkelheit bis 21 Uhr geöffnet. Der Circus of Horror lädt mit Artistik, Illusion und verhexten Kreaturen in eine Abenteuerwelt aus Magie und Zauberei ein. Am Abend entern die Piraten die Bühne und schlagen ihre Schlachten im Dunkeln. Im Lucky Land lassen sich kleine Halloween-Fans schminken, backen Stockbrot und schnitzen Kürbisse. Besonders Mutige von vier bis zwölf Jahren stellen sich der Herausforderung von KRAKE lebt! Kids. Zwischendurch locken die bunten Stände auf dem Mittelaltermarkt mit Handwerkskunst sowie verschiedenen Speisen und Getränken. Live-Erschrecker der Hamburger Boo-Crew treiben jeden Freitag- und Samstagabend in den Horror-Attraktionen Inferno, Asylum, Turm der Dunkelheit und Sektor 23 ihr Unwesen und lehren Schockerprobten ab 14 bzw. 16 Jahren das Fürchten. Rund um den großen Heide Park See haben die Gäste jeweils um 18.30 Uhr und 19.30 Uhr den besten Blick auf die Wasser-Lichtshow. Um 20.30 Uhr gibt es zusätzlich eine Multi-Visions-Show mit Laser, Wasser-Fontänen, Projektionen und Feuerwerk.

    Halloween-Fans, die nach den Geisterstunden nicht mehr die Heimreise antreten wollen, übernachten in einem der Themenzimmer des Heide Park Abenteuerhotel. Für Familien mit Kindern geht der Gruselspaß mit zusätzlich buchbaren Extras wie die Süßes-Sonst-gibt’s-Saures Rallye, Gruselcocktail oder eine exklusive Halloween-Überraschung für kleine Abenteurer weiter. Die Dämonenzimmer sind nichts für zarte Gemüter. Für Furchterprobte geht der Grusel auch hinter der Zimmertür weiter.

    Gäste mit einem Tagesticket erleben Halloween im Heide Park ohne Aufpreis. Abendtickets für Freitag, Samstag und Sonntag sind fünf Tage im Voraus online unter www.heide-park.de für 21 Euro und ab 16 Uhr an der Abendkasse für 26 Euro erhältlich.

    Preisbeispiel: Exklusiv im Oktober gibt es im Heide Park Abenteuerhotel passende Übernachtungsangebote zu Halloween. Grusel-Extras für Kinder oder Erwachsene sind für 14 Euro pro Person zur Hotelübernachtung für den Zeitraum 12. bis 30. Oktober dazu buchbar. Eine Übernachtung inklusive Frühstück für vier Personen in einem Themenzimmer kostet ab 297 Euro.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de/halloween und https://www.youtube.com/heideparkresort. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 3.369)

    PM: Halloween im Heide Park

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Beleuchtete Achterbahnen

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Kleine Hexe

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Boo Crew

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Circus of Horror

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 30. August 2016

    Drachenstarker Kindertag im Heide Park Resort

    Von Drachen Walk Acts bis Wikinger-Mutproben bietet der Kindertag am 18. September ein Extra-Programm für Familien in der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel.

    Soltau, August 2016 – Am Sonntag, 18. September feiert das Heide Park Resort den Kindertag. Passend zur in diesem Jahr neu eröffneten Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel, in der Abenteurer ab drei Jahren durch die Luft fliegen und zu echten Drachenzähmern werden, steht die Veranstaltung unter dem Motto Drachen und Wikinger. Zusätzlich zu seinen über 50 Attraktionen und Shows bietet Norddeutschlands größter Freizeitpark ein Programm mit Kinderanimation für junge Nachwuchs-Wikinger und ihre Familien.

    Rund um die vier Abenteuer von Drachenzähmen – Die Insel werden Schilde und Schwerter gebastelt, Drachen Tischsets bemalt und Stockbrot gebacken. Wer seine Wikingertauglichkeit beweisen möchte, stellt sich den Mutproben und tritt im Tauziehen, beim Baumstammhämmern oder Armdrücken gegen die Wikinger des Heide Park Resort an. Außerdem wird gemeinsam der Schlachtruf der Wikinger erlernt. Drachen und Wikinger Walk Acts sorgen für Unterhaltung und begeistern zum Beispiel mit Jonglage, Stelzenlauf und Luftballonmodellage. Mehrmals täglich finden Fototermine mit der beliebten Ohnezahn-Figur statt.

    Wer den Tag mit Kinder-Schatzsuche, Abendshow, Toben im Spaßbad und Abendessen ausklingen lassen möchte, übernachtet im Heide Park Abenteuerhotel. Alle Informationen und Preise unter www.heide-park.de.

    Info: Mit dem Kinderparkplan finden Familien die für sie geeigneten Attraktionen noch schneller und erhalten nützliche Hinweise. Er beinhaltet außerdem eine Abenteuer-Route mit zehn Aufgaben, die kleine Abenteurer gemeinsam mit ihren Eltern lösen können. Als Belohnung gibt es einen exklusiven Abenteurer-Button und einen Rabatt-Gutschein für den Kindertag am 18. September (50% Rabatt für bis zu 6 Personen).

    (Zeichen: 1.917)

    PM: Kindertag

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Drachen-Ei

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Ohnezahn und Kinder

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 8. August 2016

    Events im Doppelpack: Pyro Games und lange Sommernacht am 20. August im Heide Park Resort

    Lange Sommernacht mit verlängerten Öffnungszeiten bis 21 Uhr und Duell der Feuerwerker bei den Pyro Games finden am 20. August statt. 

    Soltau, August 2016 – Ein Tag, zwei Events – der 20. August im Heide Park Resort bietet mit Pyro Games und langer Sommernacht besonders viele außergewöhnliche Abenteuer: Bei der langen Sommernacht erleben Gäste die über 50 Attraktionen und Shows des Heide Park Resort bis 21 Uhr. Auf Deutschlands einzigem Wing Coaster Flug der Dämonen genießen sie die letzten Stunden des Tages oder fahren mit der Wildwasserbahn dem Sonnenuntergang entgegen. Familien haben extra lange Spaß mit ihren Lieblings-Drachen in der neuen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel. In der Drachenarena fliegen junge Nachwuchs-Wikinger ab drei Jahren bis in die Abendstunden durch die Luft und werden zu echten Drachenzähmern. Für eine Abkühlung an warmen Sommerabenden sorgen die eiskalten Dessert-Kreationen von Nitrogenie. An den langen Sommernächten ist das Heide Park Resort für alle Gäste mit einem Tagesticket ohne Aufpreis bis 21 Uhr geöffnet. Tickets sind buchbar unter www.heide-park.de/tickets. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    Ab 21 Uhr bringen die Teams der Pyro Games den Abendhimmel über dem Heide Park Resort wieder mit Feuerwerk und farbenfrohen Laserstrahlen zum Leuchten bringen. Die eigens für diesen Abend gestalteten, musiksynchronen Feuerwerke beeindrucken durch Farbenpracht und Vielseitigkeit vor der einmaligen Kulissen von Norddeutschlands größtem Freizeitpark. Goldregen fällt vom Abendhimmel herab, lodernde Flammen und Feuerkreise verzieren den Sternenhimmel mit eindrucksvollen Bildern. Das Event findet auf dem direkt am Park gelegenen Eventgelände statt. Der Einlass und Start des Rahmenprogramms beginnt ab 18 Uhr. Tickets gibt es beim Veranstalter unter www.pyrogames.de.

    Wer sein außergewöhnliches Abenteuer verlängern möchte, übernachtet in einem der neuen Drachen- oder Dschungelzimmer im Abenteuerhotel oder checkt im Holiday Camp mit dem weltweit ersten von VW lizenzierten Bulli Camp ein. Hier erleben Kurzurlauber echte Surfer-Atmosphäre und profitieren zusätzlich vom All-Inclusive-Angebot.

    (Zeichen: 2.273)

    PM: Pyrogames und lange Sommernacht

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Feuerwerk

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 01. August 2016

    Azubi im außergewöhnlichen Abenteuer: Ausbildungsstart im Heide Park Resort

    Am 01. August sind in Norddeutschlands größtem Freizeitpark sieben neue Auszubildende aus dem Heidekreis ins Berufsleben gestartet.

    Soltau, August 2016 – Zum Start des neuen Ausbildungsjahres hat das Heide Park Resort am 01. August insgesamt sieben neue Auszubildende begrüßt. Hoteldirektor Ross Pennington und Personaldirektorin Sabine Schmidt haben die Lehrlinge im Alter von 17 bis 23 Jahren am Montagmorgen persönlich in Empfang genommen. Die Auszubildenden absolvieren in verschiedenen Bereichen im Park und im Heide Park eine jeweils dreijährige Ausbildung und sorgen mit dem Start ins Berufsleben für außergewöhnliche Abenteuer bei den Gästen von Norddeutschlands größtem Freizeitpark.

    Lisa Wischnewsky (17) und Chiara Jelinski (19) aus Soltau beginnen im Abenteuerhotel eine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Die Soltauerin Violetta Botscharow (18) und Iris Menzel (23) aus Ilsede unterstützen als Auszubildende zur Köchin das Küchen-Team und Vanessa Pfützenreuter (18) sowie Jean-Pierre Nicol (17) aus Soltau haben sich für eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau beziehungsweise zum Restaurantfachmann entschieden. André Strzemieczny (23) aus Schneverdingen wird als Auszubildender zum Fachmann für Systemgastronomie Teil des Heide Park-Teams. Ebenfalls zum 01. August beginnt Jana Tewes (17) aus Wietzendorf ein einjähriges Praktikum im Abenteuerhotel.

    Die neuen Auszubildenden werden für den theoretischen Teil ihrer Ausbildung die  Berufsbildende Schule Soltau besuchen.

    (Zeichen: 1.551)

    PM: Azubi-Start

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Neue Azubis im Heide Park Resort

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 26. Juli 2016

    Pokémon GO Tag im Heide Park Resort

    Am 29. Juli 2016 lädt das Heide Park Resort zum Pokémon GO Tag mit vergünstigten Online-Tickets und extra Lock-Modulen ein.

    Soltau, Juli 2016 – Pokémon GO Fans aufgepasst: Auch das Heide Park Resort ist im Pokémon-Fieber und veranstaltet für alle Fans der beliebten App am 29. Juli 2016 einen Pokémon GO Tag. Zwischen Achterbahnfahrten mit Colossos, KRAKE und Flug der Dämonen kann dann in der einmaligen Kulisse von Norddeutschlands größtem Freizeitpark gejagt, gesammelt und gekämpft werden, was die Smartphones hergeben. Natürlich immer unter Einhaltung von Regeln, die der Sicherheit aller dienen*. Neben einem Online-Ticket zum Sonderpreis von 29 Euro pro Person exklusiv für den 29. Juli werden über den Tag verteilt mehrere Lock-Module aktiviert. Pokémon-Jäger treffen in Norddeutschlands größtem Freizeitpark außerdem auf fünf Arenen und mehr als 40 PokéStops.

    Info:
    Die Tickets für den Pokémon GO Tag sind unter www.heide-park.de erhältlich und nur am 29. Juli 2016 gültig.

    *zu finden auf www.heide-park.de

    (Zeichen: 1.020)

    PM: Pokémon GO Tag im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Pokémon GO im Heide Park Resort

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 22. Juli 2016

    Heide Park Resort sucht drachenstarke Freunde

    Zum Internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli schenkt das Heide Park Resort zwei besten Freunden einen drachenstarken Kurzurlaub in Norddeutschlands größtem Freizeitpark.  

    Soltau, Juli 2016 – Das Heide Park Resort feiert den Internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli mit einer besonderen Aktion für alle besten Freunde. Nach dem Vorbild des Wikinger-Jungen Hicks und seinem Drachenfreund Ohnezahn, in deren Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel Abenteurer ab drei Jahren zu echten Drachenzähmern werden, sucht Norddeutschlands größter Freizeitpark zwei beste Freunde, die gemeinsam durch dick und dünn gehen, Seite an Seite alle Herausforderungen meistern und zusammen jede Menge Abenteuer erleben. Damit noch ein weiteres unvergessliches Abenteuer hinzukommt, lädt das Heide Park Resort die Gewinner ein und schenkt ihnen jeweils eine Übernachtung für vier Personen in einem der neuen Drachenzimmer im Heide Park Abenteuerhotel inklusive Parkeintritt für den gesamten Aufenthalt. Am 22. Juli startet die Bewerbungsphase unter www.heide-park.de/drachenstarkefreunde.

    Jeder, der eine beste Freundin oder einen besten Freund hat und ein besonderes Erlebnis mit ihr oder ihm teilt, kann teilnehmen. Als Beweis genügt ein Foto oder Video samt einer persönlichen Geschichte der Freundschaft per E-Mail an aktion(at)heide-park.de oder bei Instagram mit dem Hashtag #drachenstarkefreunde.

    Weitere Infos und Teilnahmebedingungen unter www.heide-park.de/drachenstarkefreunde. Bewerbungsschluss ist der 1. August. Am 3. August verkündet das Heide Park Resort die zwei Gewinner.

    Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter www.heide-park.de/drachenstarkefreunde.

    (Zeichen: 1.715)

    PM: Aktion Beste Freunde

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Ohnezahn mit Kind

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Hicks Himmelsstürmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 18. Juli 2016

    In den Sonnenuntergang mit Achterbahn und Abenteuer: Lange Sommernächte im Heide Park Resort

    Das Heide Park Resort feiert am 23. und 30. Juli sowie am 20. August lange Sommernächte und verlängert die Öffnungszeiten bis 21 Uhr.

    Soltau, Juli 2016 – An den letzten beiden Samstagen im Juli feiert das Heide Park Resort den Ferienendspurt in Niedersachsen mit den langen Sommernächten und verlängerten Öffnungszeiten bis 21 Uhr.

    Am 23. und 30. Juli erleben Gäste die letzten Stunden des Tages mit Europas höchster und schnellster Holzachterbahn Colossos oder fahren mit der Wildwasserbahn dem Sonnenuntergang entgegen. Familien haben extra lange Spaß mit ihren Lieblings-Drachen in der neuen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel. In der Drachenarena fliegen junge Nachwuchs-Wikinger ab drei Jahren bis in die Abendstunden durch die Luft und werden zu echten Drachenzähmern. Für eine Abkühlung an warmen Sommerabenden sorgen die eiskalten Dessert-Kreationen von Nitrogenie. Am 20. August finden die langen Sommernächte nochmals statt. 

    Wer von den über 50 Attraktionen und Shows des Heide Park Resort nicht genug bekommen kann, verlängert sein Abenteuer und übernachtet in einem der neuen Drachenzimmer im Abenteuerhotel.

    An den langen Sommernächten ist das Heide Park Resort für alle Gäste mit einem Tagesticket ohne Aufpreis bis 21 Uhr geöffnet. Tickets sind buchbar unter www.heide-park.de/tickets.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 1.531)

    PM: Lange Sommernächte

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Colossos im Sonnenuntergang

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Hicks Himmelsstürmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 30. Juni 2016

    Sommerferientipp: Außergewöhnlicher Kurzurlaub für die ganze Familie im Heide Park Resort

    Ob die neue Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel, die Kinder-Achterbahn Indy-Blitz, Mountain-Rafting, Deutschlands einziger Wing Coaster Flug der Dämonen oder eine Übernachtung im Abenteuerhotel – das Heide Park Resort bietet Urlaub im eigenen Land mit Abenteuern für Groß und Klein.

    Soltau, Juni 2016 – Noch kein Reiseziel für die bereits begonnenen oder noch anstehenden Sommerferien? Im Heide Park Resort kommt garantiert keine Langeweile auf. Über 50 Attraktionen und Shows bieten unzählige Möglichkeiten, einen erlebnisreichen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen. Für jedes Alter, Lust und Nervenkitzel-Bereitschaft gibt es das passende Abenteuer. Mit einer Übernachtung im direkt am Park gelegenen Abenteuerhotel oder Holiday Camp ist die Kurzreise perfekt.

    Familienabenteuer
    Familien mit Kindern ab drei Jahren tauchen ein in die weltweit einzigartige Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel, die auf den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht“ basiert. Junge Nachwuchs-Wikinger fliegen mit Hicks Himmelsstürmer, Raffnuss & Taffnuss Wasserflieger oder Grobians Wolkenspringer durch die Luft, wagen sich in die dunkle Drachengrotte und werden zu echten Drachenzähmern. Für Wasserspaß und Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen sorgen Mountain-Rafting, Wildwasserbahn und die interaktive Wasserschlacht ToPiLauLa mit Wasserkanonen an Land und in den Booten. In der Bobbahn sind Familien mit Kindern ab sechs Jahren und im Grottenblitz ab vier Jahren unterwegs. Die Piratenshow ist bei Gästen jeden Alters genauso beliebt wie die Show im Abenteuerzelt mit Gesang, Schauspiel und Sandmalerei. Für Familien und Eltern gibt es außerdem zahlreiche Angebote wie den Baby Switch Pass, Kinder-Namensbänder oder einen kostenlosen Aufwärm-Service für Babynahrung, die den Freizeitparkbesuch erleichtern.

    Für die kleinsten Abenteurer
    Ebenso schreibt Norddeutschlands größtes Freizeit- und Kurzreise-Abenteuer Unterhaltung und Spaß für die Kleinsten groß. Im Wüstenflitzer – Der Kinder-Fahrschule lernen Vier- bis Zehnjährige kindgerecht Verkehrsregeln, fahren anschließend mit kleinen Autos und machen ihren ersten Führerschein. Cowboys und Squaws entdecken den wilden Westen mit der Kinder-Achterbahn Indy-Blitz, dem Western-Riesenrad oder dem Dampfkarussell. Und auch der Kinder-Freifallturm Screamie, die Oldtimer-Rundfahrt, die Wichtelhausenbahn und Spielplätze sorgen für strahlende Kinderaugen.

    Für Action-Freunde und große Geschwister
    Jugendliche ab 12 Jahren erleben jede Menge Action und Adrenalin mit Deutschlands einzigem Dive Coaster KRAKE, der ersten Katapultstart-Achterbahn Deutschlands Desert Race oder der schnellsten und höchsten Holzachterbahn Europas Colossos. Mutige ab zehn Jahren schickt der weltweit höchste Gyro-Drop-Tower Scream aus 71 Metern in die Tiefe. Flug der Dämonen, Deutschlands einziger Wing Coaster, raubt ihnen mit acht Flugmanövern und sieben Hindernissen jegliche Orientierung.

    Übernachten direkt am Heide Park
    Eine Nacht direkt am Freizeitpark bietet neben einem besonderen Erlebnis in einzigartiger Atmosphäre und Unterhaltung bis in die späten Abendstunden zahlreiche Vorteile wie etwa eine frühere Parköffnung. Im Abenteuerhotel übernachten Gäste in thematisierten Piraten-, Western- und Dämonenzimmern oder träumen sich in den neuen Drachen- und Dschungelzimmern in andere Welten. Sultans Spaßbad mit Wasserrutsche, Wasserspielen und Sauna, ein Buffet- und das à-la-carte Restaurant Bulls & Bandits sowie Kinderschatzsuche und Unterhaltung am Abend ergänzen das Angebot. Im Holiday Camp ist immer alles inklusive: Gäste stärken sich ohne Extrakosten mit Softdrinks, am Frühstücks- und Abendbuffet oder an der Frittenbude. Für die jüngsten Surfer gibt es kindgerechte Leckereien. Retro-Fans übernachten in den umgebauten original VW T2-Kleinbussen des weltweit ersten von VW lizenzierten Bulli Camp. Der Indianer Kletterpfad mit vier Hochseil-Parcours ist unabhängig vom Park nutzbar.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    Preisbeispiel:
    Eine Übernachtung inklusive Frühstück im neuen Drachenzähmen – Das Zimmer mit maximal vier Personen kostet ab 248 Euro. Kinder bis einschließlich 11 Jahren reisen kostenlos.

    (Zeichen: 4.347)

    PM: Ferientipp Familien

    Format:PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Hicks Himmelsstürmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Mountain-Rafting

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Drachenzimmer Abenteuerhotel

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 27. Juni 2016

    Jedem Zweiten ist eine ausgeglichene Work-Life-Balance wichtig

    Hamburg, 30. Juni 2016 –Work-Life-Balance- das heißt, Familien- und Karriereplanung unter einen Hut zu bringen. Gemeinsame Zeit mit der Familie zu verbringen, ist für viele Deutsche ein Garant für Glück. Das Lachen ihrer Kinder oder Familienausflüge stehen hierbei an erster Stelle. Um in den Ferien noch mehr Freude in den Familienalltag zu bringen, ist die Merlin Jahreskarte ab dem 30.06. im SALE. Die Merlin Jahreskarte ermöglicht Familien sowie Einzelpersonen unbegrenzten Eintritt in Top-Freizeitattraktionen in ganz Deutschland. Sie garantiert Spaß und Abenteuer für die ganze Familie und sorgt für ein unbeschreibliches Freizeiterlebnis.  

    Mit der Merlin Jahreskarte können 12 Monate lang 15 magische Welten erobert werden. Ab einem sensationellen SALE Preis von 69€ gibt es 365 Tage Spaß und zauberhafte Vorteile. Die schönsten und größten Attraktionen in Deutschland warten nur darauf, erkundet zu werden: Ob faszinierende Unterwasserwelten  in den SEA LIFE Aquarien oder Spaß für die ganze Familie im LEGOLAND® Günzburg, es gibt jede Menge zu erleben. Die Merlin Jahreskarten Inhaber erwartet wilder Achterbahn-Spaß im Heide Park Resort, interaktiver Indoor-Spielspaß in unserern LEGOLAND DISCOVERY CENTRES und eine schaurig-schöne Führung durch die Geschichte im Hamburg Dungeon und Berlin Dungeon. Wer es eher glamourös mag, kann sich von faszinierenden Wachsfiguren bei Madame Tussauds Berlin in die Welt der Stars entführen lassen. 

    Hier hört der Spaß aber noch lange nicht auf. Mit der Merlin Premium Jahreskarte steht den Jahreskarten Inhabern die Welt des LEGOLAND® Billund Resort, Madame Tussauds Wien und Amsterdam, Amsterdam Dungeon und einmalig auch das Gardaland Resort in Italien offen. Zusätzlich zu diesem magischen Angebot erhält jeder Premium Jahreskarteninhaber 50 Prozent Rabatt auf den Eintritt in englische Attraktionen.

    Doch damit nicht genug. Wer sich für eine Merlin Jahreskarte entscheidet, sichert sich auch zauberhafte Vorteile in unseren Attraktionen. Denn wir wissen, so ein Tag voller Magie und Abenteuer macht hungrig. Deshalb essen Kinder mit einer Jahreskarte in ausgewählten Restaurants im LEGOLAND® Deutschland Resort und Heide Park Resort umsonst. Zusätzlich sparen Merlin Jahreskarten Inhaber zehn Prozent in ausgewählten Shops* und Restaurants (im LEGOLAND Deutschland Resort: PIZZA Mania, City Restaurant, Ritterschmaus). Und wer einfach nicht genug vom Freizeitspaß bekommen kann, kann mit exklusiven Rabatten in einem der magischen Resorts vom Heide Park Resort, dem LEGOLAND® Deutschland Resort oder dem Gardaland Resort übernachten. 

    Der große Merlin Jahreskarten SALE startet am 30. Juni 2016 um 10:00 Uhr und endet am 31. August 2016 um 10:00 Uhr.

    Weitere Informationen  gibt es auf www.merlinjahreskarte.de

    Alle Neu-Preise zur Übersicht

     

    SOMMER SALE Preis pro Person

    Standard Preis pro Person

    Ersparnis pro Person

    Neu

    Premium Familien Jahreskarte

    € 89,00

    € 99,00

    € 10,00

    Neu

    Premium Jahreskarte

    € 99,00

    € 119,00

    € 20,00

    Neu

    Standard Familien Jahreskarte

    € 69,00

    € 79,00

    € 10,00

    Neu

    Standard Jahreskarte

    € 79,00

    € 89,00

    € 10,00

     

    *Details zum Vorteil und Bedingungen auf den Websites der jeweiligen Attraktionen

    Für weitere Informationen  wenden Sie sich bitte an:

    Andrea Lindau Brand Manager: Andrea.Lindau(at)merlinentertainments.biz, 040 30 09 06 35

    Hinweise zum Unternehmen:

    MERLIN ENTERTAINMENTS plc ist die größte europäische Entertainment-Gruppe und die zweitgrößte weltweit – mit über 110 Attraktionen in 23 Ländern auf vier Kontinenten. Ziel der Gruppe ist es, Millionen Besuchern jeden Tag aufs Neue einzigartige und unvergessliche Momente zu schenken. Um dies zu erreichen, wird auf den Einsatz und die Leidenschaft der Teams – sowie auf die innovative Stärke der unverwechselbaren Marken vertraut.

    Unsere elf Marken sind weltweit etabliert, womit wir unvergessliche Momente für Gäste und Familien weltweit schaffen. Unsere Marken sind SEA LIFE, Madame Tussauds, LEGOLAND, The Coca-Cola London Eye, The Dungeons, Gardaland Resort, LEGOLAND Discovery Centres, Alton Towers Resort, Warwick Castle, THORPE PARK Resort, Blackpool Tower, Heide Park Resort, Sydney Tower Eye und SKYWALK.  Alle Marken sind unverwechselbar, faszinierend und innovative und haben großes Wachstumspotential für die Zukunft. Mehr Informationen auf www.merlinentertainments.biz.

    PM: Jahreskarten-Sale

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Merlin Jahreskarte

    Format: PNG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 16. Juni 2016

    Heide Park Resort nimmt erste Stromtankstelle auf dem Parkplatz des Abenteuerhotels in Betrieb

    In Kooperation mit den Stadtwerken Soltau tanken Park- und Hotelgäste kostenlos 100% NaturStrom.

    Soltau, Juni 2016 – Strom statt Sprit: Gäste des Heide Park Resort tanken ab sofort 100% NaturStrom. Am 16. Juni weihten Sabrina de Carvalho (Geschäftsführerin des Heide Park Resort) und Dr. Claus-Jürgen Bruhn (Geschäftsführer der Stadtwerke Soltau) die erste Stromtankstelle auf dem Parkplatz des Heide Park Abenteuerhotel ein. Die Umsetzung des gemeinschaftlichen Projekts begann bereits 2015 im Zuge der Umbaumaßnahmen zum Abenteuerhotel. Das Heide Park Resort hat rund 10.000 Euro in die neue E-Tankstelle investiert. Möglich ist ein weiterer Ausbau der Anlage auf bis zu zehn E-Tanksäulen, an denen zwanzig Autos gleichzeitig laden können.

    „Wir freuen uns, dass wir dieses Projekt in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Soltau erfolgreich umsetzen konnten und wir unseren Gästen mit der E-Tankstelle einen neuen Service anbieten können“, sagt Sabrina de Carvalho. Kurzurlauber, die mit einem klimafreundlichen Elektrofahrzeug anreisen, betanken ihr Fahrzeug im Rahmen des Pilotprojekts kostenlos.       
    „Der Ausbau der Ladeinfrastruktur ist ein wichtiges Instrument zur Verbesserung des Sicherheitsempfindens in Bezug auf die Reichweite von umweltfreundlichen Elektrofahrzeugen und damit wesentlich für ihre Verbreitung“, so Dr. Claus-Jürgen Bruhn, Geschäftsführer der Soltauer Stadtwerke.

    Auf Umweltverträglichkeit und einen sparsamen Umgang mit Energie hat das Heide Park Resort auch beim Bau der neuen Attraktion Drachenzähmen – Die Insel geachtet. Die Abwärme von Raffnuss & Taffnuss Wasserflieger beheizt über eine Fußbodenheizung das Bedienerhaus des Fahrgeschäfts sowie den Shop in der neuen Themenwelt. Durch diesen Mechanismus wird eine Energie von bis zu 80 Kilowattstunden eingespart. Zusätzlich kann durch eine Pflanzenkläranlage aus Schilfrohr bei der Wasserreinigung in der Drachengrotte auf die Zugabe von Chlor und andere umweltbelastende Zusätze verzichtet werden.        
    Auch die Gäste des Heide Park Resorts tun Gutes für die Umwelt: Zur Abfallreduzierung hat das Heide Park Resort 2012 insgesamt 25 gelbe Pfand-Tonnen im Park aufgestellt. Seit Saisonstart im März bis Mai haben die Gäste über 8.000 Pfandflaschen gespendet. Der Erlös geht zu einhundert Prozent an Merlins Zauberstab (engl. Merlin’s Magic Wand), die hauseigene Wohltätigkeitsorganisation der britischen Merlin Entertainments plc, zu der das Heide Park Resort gehört. Die karitative Einrichtung setzt sich weltweit für bedürftige sowie kranke Kinder ein, indem sie Ausflüge ermöglicht und Vor-Ort Projekte fördert. Mehr als 290.000 Kindern wurden so bereits magische Momente beschert.       

    (Zeichen: 2.738)

    PM: E-Tankstelle

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Sabrina de Carvalho und Claus-Jürgen Bruhn

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Drachengrotte

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 14. Juni 2016

    Zwei Enten erobern das Heide Park Resort: Kinderbuchlesung im Abenteuerhotel

    Zum Start der Sommerferien präsentieren Autorin Claudia Raab und Hermann Rarebell kleinen Hotelgästen Geschichten aus der Kinderbuchserie „Schnatter und Lieschen“.

    Soltau, Juni 2016 – Am 23. Juni sind im Heide Park Abenteuerhotel die Enten los. Kinderbuchautorin Claudia Raab liest im Rahmen des Abendprogramms für kleine Hotelgäste ab 18.30 Uhr gemeinsam mit ihrem Mann Hermann Rarebell,  ehemaliger Schlagzeuger der weltberühmten Scorpions, aus der von ihr ins Leben gerufenen Kinderbuchserie „Schnatter und Lieschen“ vor. Die Geschichte erzählt von zwei musikalischen Enten, die auf ihren Reisen lehrreiche Abenteuer erleben und die Bedeutung von Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Kreativität erkennen. Im Anschluss an die zwanzigminütige Vorlesung haben die Kids bis 19.30 Uhr Spaß beim gemeinsamen Singen und Tanzen. Danach erlebt die ganze Familie das einzigartige Abendentertainment mit Artistik, Magie, Gesang und Schauspiel.

    Nach einer Übernachtung im neuen Drachenzähmen – Das Zimmer starten Familien tags darauf vom exklusiven Parkeingang direkt in die Welt von Norddeutschlands außergewöhnlichstem Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer. In der neuen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel tauchen junge Nachwuchs-Wikinger ab drei Jahren ein die spannende Welt aus den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht“ und der Fernsehserie „Dragons“. In der Drachenarena lernen die Kids das Drachenreiten, erobern Seite an Seite mit Mama und Papa die Lüfte und werden zu echten Drachenzähmern.

    Preisbeispiel:

    Eine Übernachtung inklusive Frühstück im neuen Drachenzähmen – Das Zimmer mit maximal vier Personen kostet ab 248 Euro. Kinder bis einschließlich 11 Jahren reisen kostenlos.

    (Zeichen: 1.768)

    PM: Kinderbuchlesung im Abenteuerhotel

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Claudia Raab und Hermann Rarebell
    (Quelle: Oliver Vosshage)

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Drachenzähmen - Das Zimmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 09. Juni 2016

    Ehrung für Lebensretterin Jessica Haase: Heide Park Mitarbeiterin hilft mit Stammzellspende

    DKMS und das Heide Park Resort überreichen am 8. Juni 2016 im Rahmen einer kleinen Feier Dankesurkunde an Mitarbeiterin Jessica Haase für ihre Hilfsbereitschaft.

    Soltau, Juni 2016 – Heide Park Mitarbeiterin Jessica Haase geht mit gutem Beispiel voran. Nach einem Hausarztbesuch fasste sie spontan den Entschluss, dass sie an Blutkrebs erkrankten Menschen helfen möchte, und rettete 1 ½ Jahre später mit ihrer Stammzellspende einem an Blutkrebs erkrankten Jungen in Großbritannien das Leben. Die Mitarbeiter der DKMS Christina Neumann und Serge Schlotthauer bedankten sich zusammen mit Heide Park Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho bei Jessica Haase und überreichten ihr die DKMS-Urkunde sowie einen Blumenstrauß. „Wir sind alle sehr stolz darauf, dass eine Mitarbeiterin mit so einem großen sozialen Engagement zu unserem Team gehört.“, sagt Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho.

    Jessica Haase freut sich, dass sie helfen konnte und würde dies jederzeit wieder tun. Sie kann nur dazu ermutigen, sich als Stammzellspender bei der DKMS typisieren zu lassen: „Wer spenden möchte, braucht keine Angst zu haben. Es kursieren immer noch Gerüchte, dass die Stammzellen den Spendern aus dem Rückenmark entnommen werden, aber das ist schlichtweg falsch. Das Entnahmeverfahren ist harmlos und bringt keine Langzeitschäden mit sich. Blutspenden finde ich persönlich unangenehmer“, erzählt 23-Jährige Mitarbeiterin des Call Centers im Heide Park Resort. Eine Postkarte ihrer Kollegen hatte sie dennoch als Glücksbringer und Unterstützung dabei.

    Die Aufnahme in die Spenderdatei ist ganz einfach online über die Website der DKMS (www.dkms.de) möglich. Die Spende ist zu jeder Zeit komplett freiwillig.

    Aktueller Aufruf:
    Aktuell sucht die DKMS neue Spender für die 7-jährige Alicia aus Hardegsen (Raum Göttingen in Niedersachsen). Sie ist an Fanconi-Anämie erkrankt, einer schweren Erkrankung des blutbildenden Systems und benötigt dringend eine Stammzelltransplantation. Wer kein Stammzellspender werden möchte, kann auch mit einer Geldspende helfen. Weitere Informationen unter www.dkms.de

    Informationen zur DKMS:
    Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben hat. Ihre Aufgaben bestehen darin, Aufmerksamkeit auf das Thema Blutkrebs zu lenken, potenzielle Stammzellspender zu registrieren und zweite Lebenschancen zu vermitteln. Weiterhin sammelt die DKMS Spendengelder für den Kampf gegen Blutkrebs, forscht, um Behandlungsmöglichkeiten zu verbessern, und unterstützt Patienten vom Zeitpunkt ihrer Diagnose an.

    (Zeichen: 2.706)

    PM: DKMS-Spende Heide Park-Mitarbeiterin

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: DMKS Urkunden-Übergabe mit Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho

    Format: JPG

    DOWNLOAD

     

  • Mittwoch, 01. Juni 2016

    Sommerevents im Heide Park Resort: Lange Sommernächte und Pyro Games

    Sommerevents im Heide Park Resort: Lange Sommernächte und Pyro Games

    Der Sommer im Heide Park Resort bietet für jeden Geschmack das richtige Event: Lange Sommernächte mit Öffnungszeiten bis 21 Uhr am 23. und 30. Juli sowie 20. August. Pyro Games am 20. August.

    Soltau, Juni 2016 – Insgesamt vier Veranstaltungen erwarten Gäste in den Monaten Juli und August in der einzigartigen Atmosphäre des Heide Park Resort. Den Auftakt macht am 23. Juli die erste lange Sommernacht. Gäste erleben bis 21 Uhr die über 50 Attraktionen und Shows der Abenteuerwelt von Norddeutschlands größtem Freizeitpark. Mit Europas höchster und schnellster Holzachterbahn Colossos geht es zum Beispiel dem Sonnenuntergang entgegen. Familien haben extra lange Spaß mit ihren Lieblings-Drachen in der neuen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel, fahren bis in die Abendstunden Wildwasserbahn und genießen die eiskalten Dessert-Kreationen von Nitrogenie. Am 30. Juli und am 20. August finden die Langen Sommernächte nochmals statt. Tickets buchbar unter www.heide-park.de.

    Nach einem Jahr Pause wird das Team der Pyro Games am 20. August 2016 den Abendhimmel über dem Heide Park Resort wieder mit Feuerwerk und farbenfrohen Laserstrahlen zum Leuchten bringen. Die eigens für diesen Abend gestalteten, musiksynchronen Feuerwerke beeindrucken durch Farbenpracht und Vielseitigkeit. Goldregen fällt vom Abendhimmel herab, lodernde Flammen und Feuerkreise verzieren den Sternenhimmel mit eindrucksvollen Bildern. Tickets gibt es beim Veranstalter unter www.pyrogames.de


    Wer keine Lust auf eine späte Heimreise hat, übernachtet in einem der neuen Drachenzimmer im Abenteuerhotel oder im Holiday Camp mit dem weltweit ersten von VW lizenzierten Bulli Camp. Hier erleben Kurzurlauber echte Surfer-Atmosphäre und profitieren zusätzlich vom All-Inclusive-Angebot.

    Preisbeispiel Abenteuerhotel:
    Eine Übernachtung inklusive Frühstück im neuen Drachenzähmen – Das Zimmer mit maximal vier Personen kostet ab 248 Euro. Kinder bis einschließlich 11 Jahren reisen kostenlos.


    Preisbeispiel Holiday Camp:
    Eine Übernachtung in der Holzhütte mit Parkeintritt und All-Inclusive-Verpflegung kostet für vier Personen ab 274 Euro. Kinder unter drei Jahren reisen kostenlos. Eine Übernachtung im Bulli mit All-Inclusive-Verpflegung und Parkeintritt kostet ab 212 Euro für zwei Personen.

    (Zeichen: 2.325)

    PM: Sommervents

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Colossos im Sonnenuntergang

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Feuerwerk

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 19. Mai 2016

    Schauspielerin Nina Bott und Familie eröffnen weltweit einzigartige Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel

    Schauspielerin Nina Bott lernt beim gemeinsamen Auftritt mit ihrer Familie das Drachenreiten in der neuen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel im Heide Park Resort.

    Soltau, Mai 2016 – Im Heide Park Resort erlebt die ganze Familie drachenstarke Abenteuer. Davon überzeugte sich Schauspielerin Nina Bott zusammen mit ihren Kindern Luna und Lennox sowie Freund Benjamin Baarz. Die Familie eröffnete bei ihrem gemeinsamen Auftritt die neue Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel, die auf den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht“ basiert und vier Attraktionen für Familien mit Kindern ab drei Jahren bietet. Mit Hicks Himmelsstürmer flogen sie nebeneinander auf dem Bauch liegend durch die Luft, lernten das Drachenzähmen und trafen den Drachen Ohnezahn.

    „Mein Sohn und seine Freunde sind total verrückt nach ‚Drachenzähmen leicht gemacht‘. Ich finde es klasse, dass wir bei Drachenzähmen – Die Insel hautnah in die Welt des Wikingerjungen Hicks und seines Drachenfreunds Ohnezahn eintauchen konnten. Hicks Himmelsstürmer ist ein Spaß für die ganze Familie“, sagt Nina Bott. Insgesamt investierte Norddeutschlands größter Freizeitpark fünf Millionen Euro in das aufwendig und liebevoll gestaltete Themenland. Neben Hicks Himmelsstürmer warten Raffnuss & Taffnuss Wasserspringer, Grobians Wolkenspringer, Drachengrotte – die Reise zur verbotenen Höhle, regelmäßige Meet&Greets mit Drachen und Wikingern sowie ein Shop mit exklusiven Fanartikeln auf alle Nachwuchs-Drachenzähmer.

    Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort: „Wir freuen uns, dass wir mit Drachenzähmen – Die Insel Familien nicht nur eine neue Attraktion, sondern gleich eine ganze Themenwelt bieten können, die auf der ganzen Welt einzigartig ist. Damit sind wir unserem Ziel, Deutschlands außergewöhnlichstes Abenteuer zu werden, wieder einen großen Schritt näher.“ Und damit nicht genug: Auch im Heide Park Abenteuerhotel sind Hicks, Ohnezahn und ihre Freunde eingezogen. Im Drachenturm übernachten stolze Drachenzähmer in einem der neuen Drachenzimmer oder in einer großen Drachensuite für bis zu sechs Personen und mit jeder Menge Extra-Komfort.

    Preisbeispiel:
    Eine Übernachtung inklusive Frühstück im neuen Drachenzähmen – Das Zimmer mit maximal vier Personen kostet ab 248 Euro. Kinder bis einschließlich 11 Jahren reisen kostenlos.

     Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

     (Zeichen: 2.439)

    PM: Nina Bott eröffnet Drachenzähmen - Die Insel

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Schauspielerin Nina Bott und Familie in Hicks Himmelsstürmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Nina Bott mit Ohnezahn

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Nina Bott und Familie vor Hicks Himmelsstürmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 11. Mai 2016

    Deutschland ist Top-Reiseziel der Bundesbürger: Pfingstfeiertage im Mai ideal für eine Kurzreise mit der Familie

    Das Heide Park Resort startet mit der Eröffnung der weltweit einzigarten Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel in das Pfingstwochenende. Ab dem 14. Mai erleben Familien mit Kindern drachenstarke Abenteuer in Norddeutschlands größtem Freizeitpark.

    Soltau, Mai 2016 – Warum in die Ferne schweifen, wenn es Zuhause am schönsten ist? Mit 24 Prozent ist Deutschland absoluter Spitzenreiter unter den beliebtesten Reisezielen der Bundesbürger.* Reiseziele, die mit dem Auto innerhalb des Landes erreicht werden können, sind dabei besonders gefragt. Wer über die Pfingstfeiertage eine Kurzreise mit der Familie plant und innerhalb kurzer Zeit möglichst viel erleben will, verbringt das verlängerte  Wochenende im Heide Park Resort. Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer startet am Samstag, den 14. Mai mit der Eröffnung der weltweit einzigartigen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel in das lange Pfingstwochenende.

    Große und kleine Abenteurer treffen zur Eröffnung der neuen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel auf Wikinger und Drachen sowie auf den Helden der Kinoleinwand Ohnezahn. Nach begrüßenden Worten gibt Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho den offiziellen Startschuss für die neue Themenwelt. Anschließend tauchen Familien mit Kindern ab drei Jahren ein die spannende Welt aus den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht“ und der Fernsehserie „Dragons“. In der Drachenarena lernen junge Nachwuchs-Wikinger das Drachenreiten, erobern Seite an Seite mit Mama und Papa die Lüfte und werden zu echten Drachenzähmern.

    Wer von drachenstarken Abenteuern nicht genug bekommen kann, checkt nach einem erlebnisreichen Tag ins Heide Park Abenteuerhotel ein und übernachtet in einem Drachenzimmer oder in einer großzügigen Drachensuite mit Spielekonsole, zwei Badezimmern, Extra-Komfort und Platz für bis zu sechs Personen.

    Preisbeispiel:
    Eine Übernachtung inklusive Frühstück im neuen Drachenzähmen – Das Zimmer mit maximal vier Personen kostet ab 209 Euro für den ersten Erwachsenen, weitere Erwachsene zahlen ab 39 Euro. Kinder bis einschließlich 11 Jahren reisen kostenlos.

    *Quelle: Deutsche Tourismusanalyse, BAT-Stiftung für Zukunftsfragen 2015

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 2.213)

    PM: Pfingsttipp

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Visual Drachenzähmen - Die Insel

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Visual Drachenzimmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 10. Mai 2016

    Heide Park Resort unterstützt Projekt für behinderte Kinder: Neueröffnung von Therapie-Schwimmbecken in Soltau

    Das Heide Park Resort, das Kinderhilfswerk ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V. und die Lebenshilfe Soltau e.V. gestalten Therapie-Schwimmbecken für Kinder mit Behinderungen und ihre Familien neu.

    Soltau, Mai 2016 – „Gemeinsam sind wir stark“ – so lautet das Motto der Kooperation des Heide Park Resort mit der Lebenshilfe Soltau und dem Kinderhilfswerk ICH. In enger Zusammenarbeit entstand die Idee, in Soltau professionell begleitetes Tauchen für Kinder sowie Erwachsene mit Behinderungen und Unterstützung für deren Eltern und Geschwister anzubieten. Damit möchten die drei Partner den Betroffenen ein außergewöhnliches Erlebnis bieten sowie für Spaß und Entspannung sorgen. Aus der Idee wurde Wirklichkeit: Am 9. Mai 2016 eröffneten Gerhard Suder (Geschäftsführer der Lebenshilfe Soltau), Dieter Kindermann (Präsident des Kinderhilfswerks ICH) und Sabrina de Carvalho (Geschäftsführerin des Heide Park Resort) in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe Soltau ein neu gestaltetes Therapie-Schwimmbecken.

    Insgesamt können das Angebot in dem auf 32 Grad temperierten Becken jährlich 50 bis 60 Teilnehmer wahrnehmen. Investiert werden neben vielen Arbeitsstunden insgesamt 125.000 Euro. 40.000 Euro davon finanziert Merlins Zauberstab (engl. Merlin‘s Magic Wand), die hauseigene Wohltätigkeitsorganisation der englischen Merlin Entertainments plc, zu der das Heide Park Resort gehört. Die karitative Einrichtung setzt sich weltweit für bedürftige sowie kranke Kinder ein, indem sie ihnen Ausflüge ermöglicht, Projekte vor Ort unterstützt oder Räumlichkeiten von Institutionen verschönert. Mehr als 217.000 Kindern wurden so bereits magische Momente beschert. Im Falle des Therapie-Schwimmbeckens in Soltau hilft das Heide Park Resort außerdem, indem es kostengünstige Übernachtung, Verpflegung und freien Eintritt in Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer für die Familien bereitstellt, die zum Teil aus der ganzen Republik erwartet werden. „Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit der Lebenshilfe Soltau und dem Kinderhilfswerk ICH erfolgreich dieses Projekt realisieren konnten und hoffen, dass mit dem Therapie-Schwimmbecken vielen Familien und Kindern geholfen werden kann“, sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort.

    Weitere Informationen über das Therapietauchen erhalten alle Interessierten auf www.heide-park.de, www.lebenshilfe-soltau.de und www.int-children-help.de.

    (Zeichen: 2.518)

    PM: Therapie-Schwimmbecken

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: Eröffnung Therapie-Schwimmbecken

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Therapie-Schwimmbecken

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 03. Mai 2016

    Für kleine und große Drachenzähmer: TOGGO Drachentag im Heide Park Resort

    Rund um die Eröffnung der neuen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel feiern das Heide Park Resort und TOGGO von Super RTL am 22. Mai 2016 einen Drachentag mit Extra-Programm für die ganze Familie.

    Soltau, Mai 2016 – Drachenzähmer- und reiter aufgepasst! Am Sonntag, 22. Mai veranstalten das Heide Park Resort und TOGGO von Super RTL den Drachentag. Familien mit Kindern ab drei Jahren erleben in Norddeutschlands größtem Freizeit- und Kurzreise-Abenteuer die weltweit einzigartige Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel und ihre vier auf den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht“ sowie der Fernsehserie Dragons basierenden Attraktionen. Darüber hinaus wartet ein ganztägiges Extra-Programm mit Glücksrad, Bullenreiten auf dem Rücken von Ohnezahn und Bühnenshow auf alle Nachwuchs-Wikinger. Auf der Piratenbühne mitten im Heide Park sorgen neben den TOGGO-Moderatoren zwei 30-minütige Auftritte der Band Feuerherz inkl. Interview und Autogrammstunde für Stimmung. Besonderes Highlight: Kinder treffen den Drachen Ohnezahn.

    Wer sein Drachen-Abenteuer verlängern möchte, checkt in einem der neuen Drachenzimmer im Heide Park Abenteuerhotel ein. Bis zu vier Personen träumen sich in die spannende Welt von DreamWorks „Drachenzähmen leicht gemacht“. Zwei der Drachenzimmer wurden zu großzügigen Suiten für bis zu sechs Personen mit Spielekonsole, zwei Badezimmern, Extra-Komfort und außergewöhnlicher Gestaltung ausgebaut. Alle Informationen und Preise unter www.heide-park.de

    (Zeichen: 1.557)

    PM: TOGGO Drachentag im Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Bild: TOGGO Drachentag im Heide Park Resort

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Drachenreiten

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Band Feuerherz

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Mittwoch, 30. März 2016

    Prominente Geburtstags-Gäste: Angelina Heger und Leonard Freier bestreiten Jubiläumsfahrt von Europas höchster und schnellster Holzachterbahn Colossos

    2016 feiert das Heide Park Resort den 15. Geburtstag von Colossos. Die Holzachterbahn startet mit einer neuen Dschungel-Thematisierung und interaktiven Effekten im Wartebereich in die Saison.

    Soltau, März 2016 – Am 30. März hieß es im Heide Park Resort „Happy Birthday, Colossos!“ Model und Moderatorin Angelina Heger und Bachelor Leonard Freier bestritten als prominente Geburtstags-Gäste die Jubiläumsfahrt von Europas höchster und schnellster Holzachterbahn Colossos. Gemeinsam rauschten sie aus einer Höhe von 60 Metern mit der 110 km/h schnellen Bahn in die Tiefe. „Aus dem Dschungel bin ich so einige Herausforderungen gewöhnt, aber das war ein ganz neues Gefühl. Mir war ein bisschen flau im Magen, aber es hat unglaublich gekickt“, sagt Angelina Heger. „Auch nach 15 Jahren ist Colossos ein absolutes Highlight, das man mal erlebt haben sollte“, fügt Leonard Freier hinzu. „Ich hatte wirklich Respekt, da die Bahn schon von außen sehr imposant aussieht. Aber es hat riesigen Spaß gemacht.“

    Sobald die Gäste von Norddeutschlands größtem Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer durch das Portal von Colossos treten, entdecken sie Skulpturen, Masken, Tücher und Wandmalereien. „Wir wollen unseren Gästen außergewöhnliche Abenteuer bieten und sie in andere Welten eintauchen lassen. Deshalb haben wir das 15-jährige Jubiläum von Colossos zum Anlass genommen, die Bahn zu thematisieren“ sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort. Die Bahn erzählt jetzt eine Geschichte rund um die mystische Welt der Baummenschen. Für sie war Colossos als mächtiges Monument Teil eines Rituals, dem sich die Besucher der Baumwelt auch heute noch nach dem rätselhaften Untergang der Baummenschen stellen. Neben den Wagen der Holzachterbahn wurde ebenfalls die Station mit dekorativen Elementen im Dschungel-Stil gestaltet. Vor der Fahrt mit Colossos machen interaktive Effekte im Anstehbereich das Warten zum Erlebnis.

    Gäste, die echtes Dschungelfieber erleben möchten, müssen keine weite Reise auf sich nehmen. Mit insgesamt 26 neuen Dschungelzimmern für bis zu vier Personen zieht die Welt rund um Colossos auch in das Heide Park Abenteuerhotel ein und entführt in das Reich der Baummenschen. Zusätzlich öffnet das neue orientalische Café Explorus mit frischen Tee- und Kaffeespezialitäten sowie kleinen Snacks. Ab Mai warten mit der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel sowie passenden Drachenzimmern im Hotel neue Abenteuer für Familien mit Kindern ab drei Jahren.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 2.740)

    PM: Jubiläumsfahrt Colossos

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Jubiläumsfahrt Colossos mit Angelina Heger und Leonard Freier

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Angelina Heger und Leonard Freier im Heide Park Resort

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Angelina Heger und Leonard Freier vor Colossos

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Angelina Heger und Leonard Freier mit Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 29. März 2016

    Mysteriöser Spurenfund im Heide Park Resort

    Erste Hinweise auf die Rückkehr von Drachen entdeckt.

    Soltau, 29. März 2016 – Drachen: Verwandte der Dinosaurier oder doch nur Fabelwesen? Wie die britische Wissenschaftszeitschrift Nature im April 2015* berichtete, haben Drachen durch den Klimawandel beste Chance, wieder die Erde zu Bevölkern. Erste Hinweise auf die Rückkehr der faszinierenden Wesen aus dem Zeitalter der Wikinger wurden jetzt im Heide Park Resort gefunden. Auf der Baustelle der Neuheit 2016 hat Bauleiter Peter Snogard am Dienstagmorgen Drachenspuren gefunden. Hier eröffnet am 14. Mai die neue Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel mit neuen Abenteuern für Familien mit Kindern ab drei Jahren. An der Aufklärung des mysteriösen Funds wird derzeit gearbeitet. Die Herkunft und der Verbleib des Tieres sind bisher noch unklar.

    * Quelle: nature.com

     Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

     (Zeichen: 838)

    PM: Mysteriöser Spurenfund

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Spuren

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Spuren im Sand

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Freitag, 11. März 2016

    Heide Park Abenteuerhotel bei „Mein himmlisches Hotel“: 14. bis 18. März auf VOX

    Das Heide Park Resort hat mit seinem Abenteuerhotel bei der Sendung „Mein himmlisches Hotel“ von VOX teilgenommen. Die Spezialwoche mit Hotels von vier Freizeitparks wird vom 14. bis 18. März täglich ab 17 Uhr ausgestrahlt.

    Soltau, 10. März 2016 – Pünktlich zum Start der Freizeitparksaison zeigt VOX vom 14. bis 18. März jeweils täglich ab 17 Uhr eine fünftägige Spezialwoche von „Mein himmlisches Hotel“, in der Hotels von Freizeitparks ihre Türen für die Konkurrenz öffnen. Mit von der Partie ist das Heide Park Abenteuerhotel, das von Hoteldirektor Ross Pennington und der ehemaligen Pressesprecherin Romana Voet repräsentiert wird. Sie testen gemeinsam die Hotels und das Angebot der drei Kontrahenten, bewerten diese und laden ins parkeigene Abenteuerhotel ein. Die Folge aus dem Heide Park Resort ist am dritten Tag (Mittwoch, 16. März) der Woche zu sehen. Nach Ausstrahlung ist sie außerdem sieben Tage lang kostenlos bei TVNOW.de abrufbar.

    Ausschlaggebend in der Dramaturgie der Sendung ist die Punktevergabe, bei der die Hoteliers maximal 10 Punkte in den Kategorien Haus, Zimmer, Service und Frühstück vergeben können. Freitag ist Finaltag: Dann wird außerdem offengelegt, was die Gäste bereit waren, für die Übernachtung zu zahlen – neben den vergebenen Punkten entscheidet die Bezahlung über die Platzierung.

    Am 19. März startet das Heide Park Resort in eine neue Saison voller außergewöhnlicher Abenteuer. Ab dann nächtigen Gäste des Abenteuerhotels neben Western-, Piraten- und Dämonenzimmern in neuen Drachen- oder Dschungelzimmern und genießen die Kaffeespezialitäten des neuen orientalischen Café Explorus. Außerdem erhält die Holzachterbahn Colossos zu ihrem 15. Geburtstag eine neue Thematisierung und mit Stickstoff gefrostete Dessert-Kreationen aus Eis der australischen Marke Nitrogenie feiern Deutschlandpremiere. Am 14. Mai eröffnet die neue Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel mit drachenstarken Abenteuern für Familien mit Kindern ab drei Jahren.

    Preisbeispiel:

    Eine Übernachtung inklusive Frühstück im neuen Drachenzähmen – Das Zimmer mit maximal vier Personen kostet ab 209 Euro für den ersten Erwachsenen, weitere Erwachsene zahlen ab 39 Euro. Kinder bis einschließlich 11 Jahren reisen kostenlos.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 2.449)

    PM: Mein himmlisches Hotel

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Drachenzimmer

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Heide Park Abenteuerhotel

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 1. März 2016

    Science@Heide Park – Interaktives Lernen für Schulklassen vom 13. bis 17. Juni 2016

    ·         Tägliche Shows vermitteln Inhalte aus dem Chemie- und Physik-Unterricht der Klassen fünf bis neun

    ·         Anmeldung noch bis zum 10. April 2016 möglich

    Das Heide Park Resort bietet in der Woche vom 13. bis 17. Juni 2016 mit den „Science@Heide Park Tagen“ besondere Inhalte speziell zugeschnitten auf Schulklassen der Sekundarstufe I. In Zusammenarbeit mit „Science und Technologie e.V.“ gibt es täglich mehrere Shows, die Inhalte aus dem Chemie- und Physik-Unterricht interaktiv, spannend und leicht verständlich vermitteln. Interessierte Schulklassen melden sich noch bis zum 10. April 2016 unter www.heide-park.de/lernen-im-park.html an.

    Soltau, 1. März 2016 – Der Volksmund sagt „Chemie ist das, was knallt und stinkt, Physik ist das, was nie gelingt“. Dass dies ein weitverbreiteter Irrglaube ist und Naturwissenschaften interessant und spannend sein können, davon können sich Schulklassen in der Woche vom 13. bis 17. Juni 2016 im Heide Park Resort hautnah überzeugen. Zusammen mit dem Förderverein Science & Technologie e.V. hat Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer das Programm Science@Heide Park zusammengestellt. Täglich finden drei Shows statt, die Naturwissenschaften und Technik mal anders zeigen und Wissen aus dem Chemie- und Physik-Unterricht der Sekundarstufe I sehr anschaulich vermitteln.

    „Material genial“ – jeden Tag um 13 Uhr

    Alltägliche und nicht alltägliche Materialien werden vorgestellt und gezeigt, unter welchen Umständen sie zum Beispiel Farbe und Form ändern. Dabei werden unter anderem Fragen beantwortet, wie „Welche Materialien werden wir in Zukunft noch bekommen?“ oder „Wird Kleidung uns vor zu viel UV-Strahlung warnen?“ Ganz wichtig ist dabei, dass das Publikum immer ganz nah am Geschehen ist und in die Show mit einbezogen wird. An der rund 45-minütigen Show, die in der Aktionswoche täglich um 13 Uhr im Wirtshaus des Admirals stattfindet, können bis zu 100 Personen teilnehmen.

    „Feuer, Rauch und Licht“ startet jeweils um 11 und 15 Uhr

    In dieser Show zeigen beeindruckende Experimente rund um das Thema Licht und Feuer, dass das Spiel mit den Elementen nicht nur mit Verboten belegt sein muss, sondern dass sie eine ganze eigene Faszination haben: Rauchringe durchfliegen den Raum, ein brennender Tornado entsteht vor den Augen der Besucher und viele weitere verblüffende Versuche werden vorgestellt. Die Show wird in der Aktionswoche zweimal täglich um 11 Uhr und 15 Uhr veranstaltet. Insgesamt können bis zu 120 Leute an der rund 50 Minuten langen Show im Wirtshaus des Admirals im Heide Park teilnehmen.

    „Wir möchten unseren Gästen im Heide Park eine Zeit mit außergewöhnlichen Abenteuern bereiten. Wenn wir zeitgleich auch noch Wissen und die praktische Anwendung spielerisch und spannend vermitteln können, dann ist das ein großer Gewinn für uns und ein großer Spaß für die Kinder und Lehrer. Deshalb sind wir froh, dass wir in dem Verein Science & Technologie e.V. einen kompetenten Partner gefunden haben“, sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort.

    „In der Schule wird das Wissen meist theoretisch vermittelt, dabei bieten vor allem die Naturwissenschaften die Möglichkeit, den Unterricht abwechslungsreich, interessant und spannend zu gestalten. Neben den Shows kann man im Heide Park noch viele andere Themenbereiche aus der Physik, wie zum Beispiel der Mechanik oder Kinetik beobachten“, freut sich Joachim Lerch, 1. Vorsitzender des Vereins über die Zusammenarbeit. Über die Shows hinaus bietet der Heide Park unter anderem eine technische Rallye an, in der Schulkinder Physik und Mathematik in der Praxis erleben können.  

    Da die Plätze in den Shows an den Science@Heide Park-Tagen begrenzt sind, müssen sich interessierte Schulklassen für die Teilnahme an den Shows anmelden. Das geht ganz einfach online unter www.heide-park.de/lernen-im-park.html. Die Kosten für die Teilnahme betragen pro Show und Teilnehmer neun Euro zusätzlich zum Parkeintritt.

    (Zeichen: 4.034)

    PM: Science@Heide Park Resort

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Science@Heide Park Resort

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Dienstag, 23. Februar 2016

    Freizeitparksaison 2016: Drachenstarke Neuheiten im Heide Park Resort

    Freizeitparksaison 2016: Drachenstarke Neuheiten im Heide Park Resort

    Am 19. März startet das Heide Park Resort mit neuen außergewöhnlichen Abenteuern in die Saison 2016: Highlight ist die Eröffnung der einzigartigen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel Mitte Mai. Außerdem wird die Holzachterbahn Colossos 15 Jahre, im Abenteuerhotel schlafen Gäste in neuen Drachen- und Dschungelzimmern und die Eis-Kreationen der Marke Nitrogenie aus Australien feiern große Deutschlandpremiere.

    Soltau, 23. Februar 2016 – Der Countdown läuft: Im Heide Park Resort laufen die Saisonvorbereitungen auf Hochtouren. Am 19. März öffnen sich wieder die Tore von Norddeutschlands größtem Familien- und Kurzreise-Abenteuer. Gleich mehrere Neuheiten warten dieses Jahr auf die Gäste, in dem wieder besonders Familien mit Kindern im Mittelpunkt stehen.

    Neue einzigartige Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel

    Highlight der Saison ist die Eröffnung der einzigartigen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel am 14. Mai. Basierend auf den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht“ und der Fernsehserie „Dragons“ wird die Geschichte rund um den Wikinger-Jungen Hicks, seinen Drachen Ohnezahn und ihre Freunde im Heide Park Resort lebendig. Hier tauchen Abenteurer ab drei Jahren in die Welt ihrer Kinohelden ein, lernen in der Drachenarena das Drachenzähmen und werden zu richtigen Drachenreitern. Neben einer aufwendigen und detailreichen Thematisierung warten insgesamt vier drachenstarke Attraktionen und ein Treffen mit dem Drachen Ohnezahn auf mutige Nachwuchs-Wikinger. Mit „Hicks Himmelsstürmer“ gleiten Familien auf dem Bauch liegend gen Himmel und erleben das einmalige Gefühl, auf einem Drachenrücken die Lüfte zu erobern. Im „Wasserflieger“ der streitlustigen Zwillinge Raffnuss und Taffnuss steuern Kids ihren Lieblingsdrachen selbst und fliegen waghalsige Kurven über das eisige Nordmeer. Wer seinen Drachen nicht unter Kontrolle hat, der muss sich auf eine feuchte Überraschung gefasst machen. Mama und Papa schauen begeistert zu oder fliegen an der Seite ihrer Kinder einfach mit. „Grobians Wolkenspringer“ nimmt die Kleinsten unter den Drachenzähmern mit auf einen kleinkindgerechten Höhenflug. Nur die Mutigsten trauen sich mit den Wikingerbooten in die dunkle „Drachengrotte“ und begleiten Fischbein auf seiner spannenden Reise zur verbotenen Höhle. Auf dem Weg begegnet die ganze Familie zahlreichen Abenteuern, trifft ihre Kinohelden und erfährt mit der exklusiv für den Heide Park geschriebenen Geschichte Wissenswertes über Drachen und ihre Reiter.

    15 Jahre Colossos und Deutschlandpremiere für australische Eis-Kreationen

    Doch auch Action-Fans haben Grund zum Feiern: Europas höchste und schnellste Holzachterbahn Colossos wird 15 Jahre und erhält als Geburtstagsgeschenk eine neue Thematisierung rund um die mystische Welt der Baummenschen inklusive interaktivem Wartebereich. Magische Eis-Erlebnisse versprechen die Dessert-Kreationen der Marke Nitrogenie aus Australien, die es ab Saisonstart deutschlandweit nur im Heide Park und damit erst das zweite Mal in ganz Europa gibt. Mit flüssigem Stickstoff verwandeln sich beliebte Nachspeisen-Klassiker wie Apfelkuchen, Brownies oder Schokopudding vor den Augen der Gäste in leckere Eis-Kreationen aus natürlichen Zutaten.

    Neu im Heide Park Abenteuerhotel

    Außerdem wird die liebevolle Gestaltung des Heide Park Abenteuerhotels vorangetrieben. Neben einem orientalischen Café, das seine Gäste mit Kaffee- und Teespezialitäten sowie kleinen Snacks verwöhnt, gibt es gleich 30 neue Themenzimmer. Passend zum jeweiligen Themenbereich im Park garantieren vier Drachen- und 26 Dschungelzimmer außergewöhnliche Nächte. In den Drachenzimmern träumen sich bis zu vier Personen in die spannende Welt von DreamWorks „Drachenzähmen leicht gemacht“. Zwei der Drachenzimmer befinden sich im Drachenturm und wurden zu großzügigen Suiten für bis zu sechs Personen mit Sofa, zwei Badezimmern, Extra-Komfort und besonders liebevoller Gestaltung ausgebaut. Die Dschungelzimmer Premium bieten echtes Dschungelfieber ohne weite Anreise, sind aber mit urgemütlichen Doppel- und Etagenbetten sowie Regenwalddusche viel komfortabler. Buchbar sind die neuen Zimmerkategorien bereits ab 17. Februar 2016.

    Das Heide Park Resort ist 2016 vom 19. März bis 30. Oktober jeweils ab 10 Uhr geöffnet (11. bis 25. April montags und freitags geschlossen).

    Preisbeispiel:

    Eine Übernachtung inklusive Frühstück im neuen Drachenzähmen – Das Zimmer mit maximal vier Personen kostet ab 209 Euro für den ersten Erwachsenen, weitere Erwachsene zahlen ab 39 Euro. Kinder bis einschließlich 11 Jahren reisen kostenlos.

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 4.523)

     

     

    DreamWorks Drachenzähmen – Die Insel © 2016 DreamWorks Animation LLC

     

    PM: Neuheiten Saison 2016

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Drachenzähmen - Die Insel

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Drachenzähmen - Das Zimmer im Heide Park Abenteuerhotel

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Montag, 1. Februar 2016

    Last-Minute-Kostümtipp für Karneval: In fünf Schritten zum Wikinger

    Raus aus dem Mainstream, rein in das originelle Kostüm. Schauspieler Christian Hamann aus dem Heide Park Resort gibt Tipps, mit denen die Verwandlung in einen wilden Wikinger mit einfachen Mitteln und für jedermann leicht gelingt.

    Soltau, 1. Februar 2016 – Die Karnevalszeit steht vor der Tür und damit die Suche nach der passenden Verkleidung. Die Deutschen lieben es klassisch. Besonders Fantasie- und Märchenfiguren wie Hexen, Prinzessinnen oder Zauberer, aber auch Berufsuniformen wie etwa Polizist sind hierzulande laut einer Umfrage beliebt.* Wer ein Kostüm abseits des Mainstreams sucht oder noch keine Idee hat, für den hat Schauspieler Christian Hamann aus dem Heide Park Resort wertvolle Tipps für ein täuschend echtes Wikinger-Outfit nach dem Vorbild der beliebten Kinohelden Hicks, Astrid und ihren Freunden parat. Mit der untenstehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt die Verwandlung zum Wikinger schnell, mit einfachen Mitteln und für jedermann leicht nachmachbar. Wichtigste Regel für alle Nachahmer: Immer schön böse Gucken und natürlich Schild und Hörnerhelm nicht vergessen. Echte Wikinger und Drachen wirbeln ab 14. Mai 2016 durch die einzigartige Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel für alle Abenteurer ab drei Jahren in Norddeutschlands größtem Familien- und Freizeitpark.

    Dauer: 10-15 Minuten
    Utensilien:
    gibt es im Online-Handel, können aber auch mit vorhandenen Mitteln selbst gebastelt werden
    Schminke:
    Schminkstifte auf Fettbasis (Farben: hautfarben, braun, schwarz), Puder, zwei unterschiedlich große Pinsel, einen schwarzen und einen roten Eyeliner, kleinen Schwamm und die eigenen Finger
    Kostüm:
    braune Stiefel, alte zerrissene Hose, weites bis zu den Knien reichendes Kleid, einen oder zwei braune Gürtel, eine Fellweste oder eine Felljacke (Alternative: zwei Löcher in einen alten Fellteppich schneiden), ein Seil, einen Hörnerhelm (Alternative: selber basteln aus Pappmaché oder Pappe), Schild und Schwert (Alternative: aus Pappe basteln), Extra: falsche Zähne

    Den Heide Park Kostüm-Tipp gibt es auch hier als Video: https://youtu.be/JrJGCr8nf-s

    Anleitung:
    Schritt 1:
    Verkleidung anziehen
    Zuerst das Kostüm (bis auf die Accessoires) anziehen, damit die Schminke beim Anziehen nicht verschmiert. Dazu eine alte zerrissene Hose und braune Stiefel anziehen. Ein weites, langes Kleid als Gewand überstreifen und einen oder zwei braune Gürtel um die Taille binden. Darüber eine Fellweste oder Felljacke ziehen und diese mit einem Seil zusammenbinden.

    Schritt 2: Gesicht schminken
    Als Erstes mit einem Schwamm Hautfarbe als Grundierung auf das komplette Gesicht auftragen. Danach mit handelsüblichem Puder fixieren.

    Schritt 3: Falten nachziehen
    Für einen bösen Blick mit einem Pinsel schwarze Farbe schräg nach oben verlaufend auf die Augenbrauen auftragen. Dabei die Augenbrauen ruhig gerade bis zur Schläfe verlängern. Anschließend mit einem schwarzen Eyeliner die Zornesfalte auf der Stirn und die Falte unter den Augen nachziehen und den Strich verwischen. Ebenfalls schwarze Farbe mit den Fingern auf die Augenlieder auftragen und am Nasenrücken entlang verwischen.

    Schritt 4: Akzente setzen
    Für blutunterlaufene Augen roten Eyeliner am unteren Augenlid auftragen und verschmieren. Mit den Fingern braune Farbe aufnehmen und nach Belieben auf Wangen, Kinn, Nase und Stirn auftragen, damit diese schmutzig wirken.

    Schritt 5: Accessoires
    Für einen besonderen Effekt sorgen falsche Zähne, die es in verschiedenen Ausführungen online zu kaufen gibt und die mit einer speziellen Paste eingesetzt werden. Zu guter Letzt Hörnerhelm auf den Kopf setzen, Schwert in die eine und Schild in die andere Hand nehmen und einen bösen Blick aufsetzen.

    *Quelle: Statista 2016

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 30 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

    (Zeichen: 3.909)

    PM: Kostümtipp Wikinger

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Kostümtipp Wikinger Vorher

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Kostümtipp Wikinger Nachher

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Kostümtipp Wikinger Utensilien Schminke

    Format: JGP

    DOWNLOAD

    Foto: Kostümtipp Wikinger Utensilien Verkleidung

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Kostümtipp Wikinger Schritt 1

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Kostümtipp Wikinger Schritt 2

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Kostümtipp Wikinger Schritt 3

    Format: JGP

    DOWNLOAD

    Foto: Kostümtipp Wikinger Schritt 4

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Foto: Kostümtipp Schritt 5

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag. 14. Januar 2016

    Winter-Wochen Special im Abenteuerhotel des Heide Park Resort

    Ab sofort ist das Winter-Wochen Special des Heide Park Resort unter www.heide-park.de buchbar. Damit können Gäste dem kalten Grau entfliehen. Mit den Zusatzpaketen „Freundinnen“, „Valentinstag“ und „Shopping“ lässt sich der Aufenthalt nach den eigenen Wünschen individualisieren. Der Aktionszeitraum läuft vom 25. Januar bis 18. März 2016.

    Soltau, 14. Januar 2016 – Wenn es draußen noch ungemütlich ist, bietet das Heide Park Abenteuerhotel genau das richtige Kontrastprogramm: Entspannung mit der besten Freundin, ein romantisches Wochenende mit den Liebsten zum Valentinstag oder ausgelassenes Shopping im Designer-Outlet Soltau. Auch außerhalb der Parksaison bietet das Abenteuerhotel mit dem Winter-Wochen Special außergewöhnliche Übernachtungen in Piraten- oder Westernzimmern. Am Abend gibt es ein köstliches Dinner im total verrückten Steak Saloon Bulls & Bandits, am nächsten Morgen ist ein reichhaltiges Frühstück vom Abenteuerbuffet der perfekte Start in den Tag. Wie dieser Tag aussehen soll, gestaltet jeder Gast selbst und wählt aus den optional buchbaren Zusatzpaketen „Freundinnen“, „Valentinstag“ und „Shopping“ seinen persönlichen Favoriten.

    Der letzte Klatsch-Abend mit den Mädels ist schon wieder eine Weile her? Dann ist das Paket „Freundinnen“ die perfekte Wahl: Auf den außergewöhnlich thematisierten Zimmern des Heide Park Abenteuerhotels warten Sekt und frisches Obst auf Genießerinnen, die sich viel zu erzählen haben. Ein Kosmetikkörbchen für die Entspannung und Pflege rundet das Verwöhnprogramm ab. Mit einem gemütlichen Kinoabend klingt der Tag aus.

    Lieber Shoppen statt quatschen? Kein Problem, nach einem reichhaltigen Frühstück im Buffetrestaurant des Heide Park Abenteuerhotel geht es auf Shopping-Tour in das nahegelegene Designer Outlet Soltau. Neben einem Mittagessen inklusive einem Getränk enthält das Shopping-Paket einen Einkaufsgutschein im Wert von 25 Euro und eine zusätzliche Discount-Karte, die bis zu 5 mal 10 Prozent Ersparnis im Outlet bringt. Der Transfer vom Abenteuerhotel zum Outlet und zurück ist inklusive.

    Für eine romantische Zeit zu zweit am Tag der Liebe bietet das Heide Park Abenteuerhotel das Paket „Valentinstag“ mit Rosenblättern, frischem Obst und einer Flasche Prosecco auf den Zimmern. Abends genießt das Paar zum Candle Light Dinner ein Glas Sekt sowie ein süßes Dessert pro Person. Mit einem romantischen Kinofilm klingt der Abend gemütlich aus.

    Preisbeispiel: Eine Übernachtung im Heide Park Abenteuerhotel kostet während des Winter-Wochen Specials 89 Euro pro Person. Jedes optional buchbare Paket ist für zusätzlich 35 Euro pro Person zu haben. Buchbar unter www.heide-park.de/kurzurlaub/abenteuerhotel/winter-wochen-special.html

    Leistungen im Überblick
    Winter-Wochen Special
    - 1x Übernachtung im thematisierten Zimmer
    - 1x Frühstück
    - 1x Menü im Bulls & Bandits (oder vergleichbar) exkl. Getränke
    - Nutzung Sultans Spaßbad inkl. Bademäntel/Handtuch auf dem Zimmer
    - freies Parken
    - freies WLAN auf dem Zimmer

    Zusatzpaket „Freundinnen“
    - 1 Flasche Piccolo Prosecco
    - Obstteller
    - Kinoabend im Hotel mit einem Film
    - Kosmetikkörbchen auf dem Zimmer

    Zusatzpaket „Shopping“
    - Mittagessen inkl. einem Getränk
    - Einkaufsgutschein EUR 25,-
    - Discount Karte fürs Designer Outlet Soltau
    - Transfer hin und zurück

    Zusatzpaket „Valentinstag“
    - 1 Glas Sekt und ein süßes Dessert pro Person zum Candle Light Dinner
    - Rosenblätter auf dem Zimmer
    - 1 Flasche Prosecco
    - Obstteller
    - Kinoabend im Hotel mit einem romantischen Film

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de
    (Zeichen: 3.581)

    PM: Winter-Wochen Special

    Format: PDF

    DOWNLOAD

    Foto: Winter-Wochen Special

    Format: JPG

    DOWNLOAD

  • Donnerstag, 07. Januar 2016

    Heide Park Resort stellt die Führung des Marketings und der Kommunikation neu auf

    Birte Leiner übernimmt als Marketing Direktorin die Leitung, Carsten Brandt ist neuer Head of PR und Romana Voet wechselt als Head of Marketing in einen neuen Verantwortungsbereich.

    Soltau, 07. Januar 2016 – Birte Leiner hat zum 16. November 2015 die Gesamtverantwortung des Marketings von Norddeutschlands größtem Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer übernommen. In ihrer Position als Marketing Direktorin berichtet sie direkt an Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Parkt Resort. Birte Leiner blickt auf über 15 Jahre Marketingerfahrung im FMCG-Bereich zurück, davon über zehn Jahre in der Schweiz und Großbritannien. Nach verschiedenen Managementstationen unter anderen bei Nestlé und Mondelez war Birte Leiner zuletzt für Britvic und die Iglo Gruppe tätig.

    Auch die Stelle des Head of PR wurde neu besetzt. Carsten Brandt ist seit dem 1. Dezember 2015 für die externe und interne Kommunikation des Heide Park Resort inklusive des Abenteuerhotels sowie des Holiday Camps verantwortlich und fungiert auch als Pressesprecher. Der 39 Jahre alte Kommunikationsprofi kommt von der freenet Group, wo er Pressesprecher für die Marken mobilcom-debitel und Gravis war. In den mehr als zwölf Jahren Berufserfahrung beriet er namhafte Kunden wie Knorr, Otto sowie eBay und PayPal Deutschland. Carsten Brandt übernimmt die Position von Romana Voet, die intern auf die Position des Head of Marketing wechselt. Voet hatte die Kommunikation für rund drei Jahre verantwortet und widmet sich nun einem neuen Verantwortungsbereich. Sowohl Voet als auch Brandt berichten in ihren neuen Positionen an Birte Leiner.

    „Mit der Neubesetzung dieser drei Schlüsselfunktionen konnten wir die Kommunikation des Heide Park Resort schlagkräftig aufstellen. Zusammen mit ihren Teams arbeiten sie bereits auf Hochtouren an der Kommunikationsstrategie für den Saisonstart 2016“, erklärt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort.  

    Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de

    (Zeichen: 2.071)

    PM: Neue Marketingdirektion

    Format: PDF

    DOWNLOAD

     

    Bild: Birte Leiner

    Format: JPG

    DOWNLOAD

    Bild: Carsten Brandt

    Format: JPG

    DOWNLOAD